Alaska-Info Forum
         Reiseberichte+Photos
           Thema von: marcuwe am 02/11/14 um 22:05:29

Titel: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: marcuwe am 02/05/14 um 16:23:31
Es hat zwar paar Tage gedauert, bis ich endlich meine Fotos aufgearbeitet und alles mit ein paar Zeilen fürs WWW garniert habe, aber hier

http://www.uwekaiser.com/fotos/usa-cdn/2011_nordam_1.htm

gibt es den achtseitigen Bericht über unsere Fahrt ab/an Seattle gen Norden.

Ich habe damals in der Vorbereitungsphase hier im Forum viele nützliche Informationen bekommen, für die ich mich bei allen auf diesem Weg bedanken will. Und jetzt planen wir die zweite Tour...


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: Kokanee am 02/05/14 um 23:00:38
Hübsche Tierkinder!
Ich will euch nicht enttäuschen, aber bei den Wolverines scheint es mir sich eher um Porcupines zu handeln - auch nette Tiere.
Vielleicht 2014 ... wobei es mich auch sehr wundern würde, dass die über die Straße wackeln.


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: North am 02/06/14 um 17:45:52
Vielen Dank für die vielen schönen Bilder und den Bericht.
Stimmt, in beiden Fällen handelt es sich ganz klar Stachelschweine, die ja aber auch nicht immer so leicht vor die Linse zu kriegen sind. Und schön finde ich sie auf jeden Fall.  ;D

Wie lange wart Ihr denn insgesamt unterwegs? (ich hoffe, ich habe es nicht irgendwo übersehen).


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: Harry am 02/06/14 um 19:44:19
Toll gemacht, deine Reportage !

Das weckt Erinnerungen und macht Lust auf neue Abenteuer.

Gruß Harry


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: marcuwe am 02/06/14 um 21:36:25
Ich kannte jenes über die Straße wackelnde Tier gar nicht und habe deshalb die Fotos einigen Einheimischen in Dawson gezeigt. Sie versicherten mir allesamt, dass es eine Wolverine sei. ???

Edit: Ich habe gerade Bilder im WWW gesichtet. Das Tier am Bonanza Creek scheint tatsächlich ein Stachelschwein zu sein, aber das auf dem Dempster Highway hat einen Schwanz und ein relativ glattes Fell und passt gar nicht zu den gefundenen Stachelschweinbildern.


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: North am 02/06/14 um 22:05:25
[quote author=marcuwe link=board=19&num=1391613811&start=0#4 date=02/06/14 um 21:36:25]
Ich kannte jenes über die Straße wackelnde Tier gar nicht und habe deshalb die Fotos einigen Einheimischen in Dawson gezeigt. Sie versicherten mir allesamt, dass es eine Wolverine sei. ???[/quote]

Wie sind die denn drauf? Hm, komisch.

[quote author=marcuwe link=board=19&num=1391613811&start=0#4 date=02/06/14 um 21:36:25]aber das auf dem Dempster Highway hat einen Schwanz und ein relativ glattes Fell und passt gar nicht zu den gefundenen Stachelschweinbildern.
[/quote]

Der Schwanz sieht auch auf dem Mitten-auf-der-Straße-Bild sehr Stachelschwein-mäßig aus, und auch die ganze Körperform, inklusive Kopfform und Farbe, wie ich finde. Nun war ich natürlich selbst nicht dabei  ;D und kann daher nix darüber sagen, wie glatt das Fell bzw. die Stacheln aus der Nähe ausgesehen haben, aber auf dem Foto sieht es wirklich ganz wie ein Stachelschwein aus und ich bilde mir sogar ein, im Kopfbereich ein paar unscharfe Stacheln zu erkennen. Sieh doch unter Google-Bilder nochmal unter "porcupine" nach, da scheint es mehr passende Bilder zu geben als unter "Stachelschwein".


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: Kokanee am 02/08/14 um 22:54:14

[quote author=marcuwe link=board=19&num=1391613811&start=0#4 date=02/06/14 um 21:36:25]
Ich kannte jenes über die Straße wackelnde Tier gar nicht und habe deshalb die Fotos einigen Einheimischen in Dawson gezeigt. Sie versicherten mir allesamt, dass es eine Wolverine sei. ???

Edit: Ich habe gerade Bilder im WWW gesichtet. Das Tier am Bonanza Creek scheint tatsächlich ein Stachelschwein zu sein, aber das auf dem Dempster Highway hat einen Schwanz und ein relativ glattes Fell und passt gar nicht zu den gefundenen Stachelschweinbildern.
[/quote]

hihi, das ist gut, liegt wohl daran, dass kaum jemals jemand ein Wolverine gesehen hat.
Angesichts des Schwanzes hab ich Wolverine mal vorsichtshalber gegoogelt: denke, das würde man eher mit einem Bär verwechseln, zumindest von vorn, viel langbeiniger, Schwanz buschiger.
Porcupine ist ja auch kein Stachelschwein, sondern ein Baumstachler - sitzt auch mal im Baum, was Stachelschweine nicht tun. Und sieht etwas anders aus, weil es gar nicht verwandt ist - hat nur ne ähnliche Nische im Ökosystem. Ich mag die sehr, daher hab ich das mal nachgegoogelt.


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: North am 02/09/14 um 10:10:07
Ah, danke, wieder was dazugelernt. :)
In Wörterbüchern wird ja porcupine auch als Entsprechung für Stachelschwein angegeben, daher dachte ich immer, das sei prinzipiell dasselbe Tier, nur eben mit, wie so oft, so diversen regionalen Unterschieden.

Naja, wie  dem auch sei, nochmal zurück zur gesamten Reise: Wie lange wart Ihr denn nun unterwegs?


Titel: Re: Yukon / Alaska 2011
Beitrag von: marcuwe am 02/11/14 um 22:05:29

[quote author=North link=board=19&num=1391613811&start=0#2 date=02/06/14 um 17:45:52]
Wie lange wart Ihr denn insgesamt unterwegs? (ich hoffe, ich habe es nicht irgendwo übersehen).
[/quote]
5 Wochen.