Alaska-Info Forum
         Iditarod [www.iditarod-race.de]
           Thema von: admin am 03/12/16 um 17:09:23

Titel: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/07/16 um 11:52:00
Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/07/16 um 22:35:52
Nach dem Hugh nur 7` in Rainy Pass gehalten hat ist er noch im Hellen unterwegs in Danzil Gorge. Kann er dies schaffen, wenn nichts dazwischen kommt.
Wie lange pausiert Nicolas noch wenn er mit bekommt was Hugh da abliefert?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 04:35:01
Hugh Neff als erster in Rohn, mit mehr als 2. Std. Vorsprung auf Noah Burrmeister.
Unsere Ausreißer sind wieder Richtung Trail unterwegs und rasten.
Den 2. Ausfall hat es gegeben König sccrecht in Skwetnana.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 05:10:49
Laut GPS fährt Lance durch Rohn durch. Ist schon eine Meile dahinter.
Nicolas, Jason und Kelly sind in Rohn.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 05:22:33
So ganz stimmen GPS und Cuurrent nicht über ein.
Laut Current ist Kelly als 1. aus Rohn raus, laut GPS hat sie noch 4 Meilen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 06:46:17
Mittlerweile hat man Current und GPS wieder angepasst.
Lance als 1. raus aus Rohn er rastet bei m. 198.
Dallas und Aliy folgen ihm.
Hugh rastet genauso Jason, Kelly und Peter K.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Snowdog am 03/08/16 um 12:12:47
Bis Rohn scheinen die Schneeverhältnisse ja recht ok. Und auch die Dalzell Gorge soll besser als in früheren Jahren sein.
Aber dann im Burn wirds ziemlich happig.
Siehe Bilder vom Trail:

http://iditarod.com/musher/dalzell-gorge-and-the-burn-trail-report/

Hoffentlich gibts da nicht so viel Schäden !

Happy trails
Swabian Snowdog


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/08/16 um 12:29:45
Ich bin derzeit nur sporadisch online und sehe dann immer nur mal kurz rein, wie der Stand gerade ist usw. Gestern Abend Hugh vorne, jetzt Lance in Führung.  :o Ist ja klasse.  ;D


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/08/16 um 13:02:26
Brent Sass ungewöhnlich konservativ gestartet - taucht zum ersten Mal ganz vorne auf. Ist gerade zweiter hinter Burmeister.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/08/16 um 13:12:49
Danke für die Info. Also derzeit 1. Burmeister und 2. Brent. Wo sind denn Hugh und Lance derzeit?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/08/16 um 15:05:26
augenblicklicher Stand:
Burmeister  RST
Petit
Dallas
Hugh
Kaiser  RST
Marrs
Mitch
Jason Mackey
Aliy
Brent  RST
Lance an 12. Position

alle auf 17 Meilen beieinander


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/08/16 um 17:57:59
So ca. in einer Stunde müsste Petit in Nikolai ankommen.
Da wird es heute noch ganz schön voll werden!
Schade dass ich gleich weg muss.

@North, aktuelle Reihenfolge im Moment:
Petit
Dallas
Mitch
Marrs
Hugh
Aliy
Kaiser
Lance
12. Brent mit ca. 20 Meilen Abstand auf Petit


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 18:15:09
Da bin ich gespannt - geht ja alles schnell im Moment nd Gottseidank ohne große Probleme - außer den beiden "Scratchern" und den "Ausreißern"...
Da wird sich Nikolai schnell füllen.
Schade wegen des schlechten bzw. schneelosen Trails..
Die Bilder sind ja nicht gerade vertrauenerweckend... Hoffentlich passiert nichts!!


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Wolfsblut am 03/08/16 um 18:28:32

[quote author=admin link=board=15&num=1457347920&start=0#8 date=03/08/16 um 13:02:26]
Brent Sass ungewöhnlich konservativ gestartet
[/quote]

Mensch Ragnar ich habe doch gesagt, Brent gewinnt das Ding diesesmal im Endspurt ;D

Da ich leider in diesem Jahr nur selten zum verfolgen komme, ist meine Überraschung um so größer. Lance fährt vorne mit. Wenn auch noch sehr früh im Rennen, aber egal. Das hätte ich nicht gedacht.

Das er das kann- klar, aber nach dem letzten Jahr.
Ich hab mir gestern die Doku von Lance angesehen- der Mann braucht das Mushen zum Leben, glaube ich.
Da gibt es keine Frage ob ein nächstes Rennen geht.
Mushen heißt Leben. Aber das ist meine Meinung und reine Interpretation.

Ich würde mich riesig freuen sollte Lance bis zum Ende unter den ersten zehn (oder weiter vorne) sein- auch wenn er nicht in meinem Tipp steht.

Aber ganz vorne da sag ich nur.

Go Brent go

Gruß
Andreas


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 18:48:00
@Wolfsbluter
Da stimme ich dir zu, aber: Go Hugh go!  ;)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/08/16 um 19:58:46
also total cool ist ja, dass man (auch ohne insider-abo)  livebilder hat. ich habe gerade live gesehen wie pete und aliy nach nikolai gekommen sind.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 19:59:50
Guten Abend ins Forum
Habt ihr auch Alle ID Live an? Schöne Bilder aus Nikolai
Hugh wird wohl der nächste sein.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/08/16 um 20:00:28
und die aktuellen insidermews von sebastian machen die sache rund. dallas hatte 4 hunde zum ausruhen im hänger und im schlitten.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/08/16 um 20:03:38
das nächste team kommt: lance


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 20:20:59
Wisst ihr eigentlich das Hugh Laster wegen mir auf die rechte Seite genommen hat?
Beim YQ war er noch links, aber die Kameras stehen beim ID auf der rechten Seite.
Leider die Zuschauer in Nikolai auch.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 20:42:25
@Bomby: Nein, wieso das?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 21:07:05
Weiß jemand, wieso Zoya DeNure gescratched hat?  ???


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Anacok am 03/08/16 um 21:10:14
17 Stunden 18 Min  und nur mit 11 Huunden angekommen bei einer Geschwindigkeit von 1.73 mph ??? sieht auf dem Papier nicht Gut aus !


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 21:13:27
Brent Sass fährt in Nikolai durch. Hat einen Hund abgegeben, Proviant und Stroh aufgeladen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/08/16 um 21:14:38
Guten Abend. @Habicht: Danke für die Infos, die mittlerweile vermutlich schon wieder völlig veraltet sind.
War heute den ganzen Tag unterwegs und muss jetzt erst mal wieder nachlesen.  ;D


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/08/16 um 21:18:27
@Bootie
Laster ist seid dem YQ mein absoluter Liebling neben meinem Schatz Zuhause natürlich. Hugh hat bestimmt meinen Kommentar auf FB auf seiner Seite gelesen. (Wie viele andere auch);


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 21:21:46
@Boemby, schade auf FB bin ich nicht...
Ich finde Lester sieht aber auch speziell aus.  :D


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/08/16 um 21:34:14
@Anacok und die anderen:

Zoya DeNure became the third musher to scratch from the race at about 9:50 a.m. from the Rainy Pass checkpoint, race officials announced in a press release.

DeNure arrived at the checkpoint at 8:52 p.m. yesterday and was running 11 dogs on her team when she made the decision to scratch. Officials say the Delta Junction musher scratched from the race due to concern for her team.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/08/16 um 21:51:33
@Anacok Hallo Dieter, schön das Du auch da bist!
Für Brent war es in Nikolai einfach zu voll. Er macht jetzt lieber Rast auf dem Trail.
Wie immer, müssen die Musher ansagen, wann sie ihre 8h oder 24h Rast antreten wollen?
Zur Übersichtlichkeit wird es Zeit, das endlich die Startzeit verrechnet wird. Ich glaube Lance und Hugh müssten vorn liegen.
ist doch komisch, das keiner von uns auf Lance gesetzt hat. Na ja, ist ja noch Stückchen bis Nome.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Dogfox am 03/08/16 um 22:06:14
Was ich wirklich sehr beachtlich finde, dass Lance Mackey und sein Team so gute Leistungen bringen und er so weit vorne mitmischt. Alle Achtung ...  :)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/08/16 um 22:50:58
[quote author=Boemby link=board=15&num=1457347920&start=15#25 date=03/08/16 um 21:18:27]
Laster ist seid dem YQ mein absoluter Liebling neben meinem Schatz Zuhause natürlich. Hugh hat bestimmt meinen Kommentar auf FB auf seiner Seite gelesen. (Wie viele andere auch);
[/quote]

Ist das der große Braune Wheeler? Fällt schon auf der Laster, könnte mir auch gefallen! Und was hast du für einen Schatz Zuhause?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/09/16 um 00:15:44
Mehrere Musher mit Grippe-Symptomen:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1548

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/09/16 um 00:22:00
Also bei Zoya DeNure sag ich nix mehr  :-X
Jetzt ist sie schon das dritte Mal in Rainy Pass ausgeschieden und hat insgesamt fünfmal vorzeitig aufgehört.

Warum fährt sie keine kürzere Rennen?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/09/16 um 01:21:37
Weitere Aufgaben - Nicolas Petit als Erster in Nikolai - Hugh Neff zuerst in Rohn:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1550


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/09/16 um 07:39:47
Guten Morgen. Sehe gerade, dass Mitch Seavy schon in Takotna ist und Lance schon in McGrath (Brent schon durch), Hugh noch in Nikolai (wenn das stimmt, was in den Current Standings steht, dann müsste er schon sehr lange dort sein - eine der Pflichtrasten?)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/09/16 um 08:23:27
Ich denke Hugh wird seine 24h-Rast in Nikolai nehmen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/09/16 um 08:32:06
Sieht so aus, denn mittlerweile ist er ja schon über 12 Std. dort.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/09/16 um 12:26:29
Brent seit 1h in Ophir, Nicolas 20min dahinter. Nehmen sie hier die 24h oder vielleicht nur 4h um den run nach Cripple (73m) in einem durch zu fahren?
Was tippen die Fachleute.
Ich tippe bei Brent auf die 24, denn er hat gesagt er wolle nur außeerhalb der CPs rasten um mehr Ruhe zu haben, außer bei den Zwangsrasten.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: robb0505 am 03/09/16 um 12:27:50
Nicolas ist virtuell in Front, die Startzeiten müssen ja noch verrechnet werden.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/09/16 um 12:55:33
Brent Sass vor Nicolas Peitit in Ophir:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1552

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/09/16 um 15:52:22
Jep, wirklich aussagekräftig werden die Platzierungen erst, wenn alle ihre 24 Std. hinter sich haben. Mittlerweile ist wohl Dallas Seavey "virtuell" in Führung, da er durch Ophir gleich durchgerauscht ist.

Dass Lance immer noch so weit vorne ist (und das mit Bib 72) finde ich ja echt total klasse. Und noch mit allen Hunden. ;D


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 19:38:02
wann genau darf denn Hugh nun wieder auf den Trail?
werde das mit der Zeitverrechnung wohl nie richtig verstehen und behalten!
Jedenfalls bin ich sehr gespannt auf Hugh seine Aufholjagd.

Go Hugh go


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Rondy am 03/09/16 um 19:43:18
Gatt scratched


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/09/16 um 19:51:28
Oh nein, wieso das denn? So'n Mist.

@Chriskat: Mit Bib 70 bei 85 Teams wird er ca. eine halbe Stunde auf die 24 Std. draufgerechnet kriegen. D.h. in etwa gut 40 Minuten oder so müsste das sein, wenn ich richtig gerechnet habe.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 19:53:04
was ist den jetzt mit Hans Gatt los? krank?
Das tut mir aber sehr leid um ihn.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 19:54:39
@North danke Dir, solange halte ich es noch aus!


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/09/16 um 19:56:23
Weiß man warum Gatt aufgegeben hat, für einige von uns Tippern ein herber Schlag.
Wie weit darf man eigentlich fahren ohne die 24 Std. Rast bis Ruby oder noch weiter?
@Peter bist du wieder gelandet?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/09/16 um 20:12:14
http://www.ktva.com/hans-gatt-is-fourth-musher-to-scratch-in-iditarod-2016-251/

According to a press release from the Iditarod Trail Committee, veteran Iditarod musher Hans Gatt of Whitehorse, Yukon Territory scratched at 8:35 a.m. Wednesday at the Nikolai checkpoint.

The release said Gatt, who wore bib number 84, made the decision to scratch due to concern for his race team. He had 15 dogs in his team at the time he made the decision to scratch.

Tja, was genau jetzt passiert ist... ?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 20:52:05
was ist denn nun mit Hugh?
Die Zeit ist doch schon lange rüber!


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/09/16 um 20:55:58
Naja musst doch noch 32 Minuten für die Startzeitverechnung dazu addieren.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 20:57:29
na endlich, er hat nur Kristin vorgelassen.

go Hugh go


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/09/16 um 21:03:14
Alles gut Chris, er ist wieder unterwegs  ;)

Mannomann, mit Hans das tut mir echt leid (meine Nr.9 :() und auch ansonsten sieht es mit meinem Tipp im Moment nicht sehr toll aus. Aber wir haben ja noch nicht mal die Hälfte rum und diese Rast und Ausgleichszeiten verzerren auch immer die Reihenfolge.

Das Wade Marrs so krank ist konnte man aber die letzten Tage kaum merken. Ich bin eh immer erstaunt wozu die Jungs und Mädels im Stande sind um ihre Hunde sicher in den nächsten Checkpoint zu bringen (obwohl, hier stellt sich manchmal die Frage, wer jetzt wen sicher durchbringt?)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/09/16 um 21:13:55
So, Hugh hat dann als Erster sein Häkchen bei der 24 Std. Rast.
Aber Dallas hat schon mächtig Vorsprung (126 Meilen!). Scheint ihm wohl wieder besser zu gehen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 21:17:41
@ Renate die gleiche Rechnung habe ich auch gerade durch.
Die Tracker vom YQ gefallen mir besser! Die haben jedenfalls funktioniert. Bei Hugh hängt es schon wieder und ich muß selber aktualisieren.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/09/16 um 21:23:04
Habe gerade noch einmal nachgeschaut.
Hugh hat in seinen ersten 24h rund 177 Meilen geschafft.
Also er brauch nur 150 und ist dann wieder vorn.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/09/16 um 21:49:28
Alles ist noch möglich (okay fast alles  ;)).
Morgen früh sieht es dann schon wieder ganz anders aus.
Das ist auch eine Sache die mir beim YQ besser gefällt: daweiß man meistens schon mehr nach Dawson. Beim ID muss man immer aufpassen wie es mit den Zwangsrasten aussieht.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/09/16 um 22:35:32
In Takotna schneit es wie Bolle.
Von wo wird es die nächsten Live Bilder geben?
Mal sehen wie morgen früh aussieht.
Die 8 Std. Rast ist doch frei wählbar oder ist das die Zwangsrast von Weithe Mountain?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/10/16 um 05:01:39
Soweit ich es verstanden habe, sind die 24 Std. frei wählbar; die ersten 8 Std. müssen an einem Checkpoint am Yukon gemacht werden (was auch immer dazu zählt) und dann die letzten 8 Std. in White Mountain.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/10/16 um 05:05:20
Zu Hans Gatt habe ich gerade gelesen, dass es seinen Hunden wohl nicht gut ging (haben nicht richtig gegessen + hatten Durchfall).


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/10/16 um 10:55:41
Hans Gatt in Nikolai ausgeschieden:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1554

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/10/16 um 11:35:32
Puh das ist ja dann doppeltes Pech mit Hans Gatt und seinen Hunden...  >:(
Schaaade...
Da hat er wohl die beste Entscheidung getroffen, wenn auch eine Schwere. Aber die Hunde gehen vor!


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/10/16 um 18:09:57
Guten Tag
Habe heute morgen live Bilder aus Criple gesehen. Dallas ist zwischen die Bäume gefahren. Macht dort wohl seine 24 Std.
Brent ist gut aufgestellt genau wie Hugh. Glaube nicht das Hugh seine Führung halten kann.
Jeffs Ofen ist ja zum schießen, kann er sich während der Fahrt den Rücken wärmen und Kaffee kochen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/10/16 um 18:22:45
schönen Abend in die Runde,
so langsam bekommt man einen Überblick, wer denn so in der Spitze fährt, denn es haben ja etliche ihre 24h Rast hinter sich. Bis Cripple hat die 5er Gruppe noch etwa 30 Meilen vor sich, also noch 3 -4 Stunden. Brent vor Aliy, Ken, Hugh und Nicolas. Dallas wird vermutlich wenigstens die Rücklichter von Brent sehen.
So Hugh, jetzt ist Schluß mit Daumendrücken, Du liegst gut im Rennen, aber ab sofort sind die Daumen nur noch für Aliy da.
Go Aliy go, den Brent holst du noch ein vor Cripple.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/10/16 um 19:02:31
Bison vs Zirkle - Jeff King auf dem Weg nach Ruby

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1556

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Diesel am 03/10/16 um 20:35:30
Hallo zusammen,

jetzt wird es langsam wirklich ein bisschen übersichtlicher wer wo im Rennen ist.

Der Ofen und komplette Schlitten von Jeff King ist wirklich genial, das ist ja schon fast ein Campingplatz für sich den Jeff da durch die Gegend fährt.

Weiß jemand was bei Lance Mackey los ist, hab nur mitbekommen das er umgekehrt ist und zum letzten Checkpoint zurück ist :-[???

Schönen Abend noch.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/10/16 um 20:41:03
Einem Bison möchte ich nicht unbedingt Aug in Aug begegnen  :o

Schade für Hans Gatt  :'(

Und wieder ist alles neu gemischt, man das ist aber auch immer unübersichtlich mit den Zwangspausen, aber bald wird es ja wieder besser  ;)
Hugh und Brent belehren mich diese mal eines Besseren, habe ich doch beiden keine Plazierung unter den Top 10 zugetraut  ::)
Aber es wird bestimmt noch spannend: Was der Summit Eagle beim YQ ist die Meereis-Überquerung beim ID. Mal schauen wie das Wetter da mitspielt.

Chris, ich bin da ganz bei dir: Go Aliy go, noch ist alles drin  :)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/10/16 um 20:53:26
Ja, so wie es aussieht ist Lance nach ca. 33 Meilen wieder umgekehrt und zurück nach Ophir  ???


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/10/16 um 21:12:35
habe mal ein wenig gerechnet und zwar die Startzeiten der ersten Musher aus Cripple, nur in rund in der Ortszeit. Verbessert mich wenn ich daneben liege!

Dallas Seavey      Time out 17:50 Uhr
Noah Burmeister                20:30 Uhr
John Baker                        20:50 Uhr  
Robert Sorlie                     21:20 Uhr

Ankunft von Brent Sass gegen 12:15 Uhr Ortszeit


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Peter_Kamper am 03/10/16 um 21:12:49
Lance hat zwischendurch waehrend des Rueckwegs nochmal 5 Stunden gerastet.
Er ist seit 6 Stunden wieder in Ophir und noch keine Meldung ueber ihn. Das verheisst meist nichts gutes.
Ich hab ihm so die Daumen gedrueckt... :(


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/10/16 um 21:20:16
Nach dem ich einige der wunderschönen Videos vom Trail gesehen hab und sehen musste das viele Passagen komplett Schneefrei waren. Viel mir Jeffs Ofen ein und stelle mir die Frage: Könnte man nicht 4 Räder drunter stecken hätte weniger Reibung und die Hunde würden nicht so leicht überhitzen.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Peter_Kamper am 03/10/16 um 21:28:58
Nee, geht nicht...
Mit all dem Moos und dem Schlamm wuerden die Raeder viel zu leicht versinken und nur mehr Wiederstand aufbauen. Mit all den Loechern, Wurzeln und Senken im Trail wuerden die Raeder bei 10 km/h auch abreissen. Und wer weiss, welcher Teil vom Schlitten dann mit so einer Achse abreisst...
Peter


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Diesel am 03/10/16 um 21:32:56
War einerseits von Lance Mackey überrascht, habe mich aber riesig gefreut das es so gut gelaufen ist und habe sehr gehofft das er gut durchkommt.

Aber ich befürchte auch das die momentane Situation nichts gutes heißt.

Bin mal gespannt ob Jeff King in Ruby dann seine 24 Stunden Rast antritt oder nochmal weiterfährt.

Schönen Abend noch.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/10/16 um 21:49:37
Gleich sieben Stunden bei Lance. Sind aber 16 Hunde in Ophir eingetragen. 0 Infos ?

Glaube nicht das Jeff King weiterfährt. Er wird wohl seine 24-Stunden Rast in Ruby nehmen, wie 2014 - wo ihn am Schluss nur der Blizzard aufhielt.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/10/16 um 22:11:25
Brent Sass ist in Cripple angekommen und weiter gefahren


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Diesel am 03/10/16 um 22:34:11
Dann liegt jetzt wohl Brent Sass in Führung wenn man mal die Rast von Jeff King noch dazu nimmt.

Werde mich jetzt mal ins Bett begeben, hoffentlich hat sich morgen bei Lance Mackey was getan.

Bis dann.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/10/16 um 22:39:56
@Peter, ginge so etwas Regel-konform? Technisch könnte man ja ein Paar Studenten der TU dran setzen.
Bei uns gibt es Joggingkinderwagen fürs Gelände, stehen bei uns vor der Kita.

@Renate bin dir noch eine Antwort schuldig. Mein Mädchen ist ein Lab-Schäf. 40 kg schwer, Wasser verrückt wie ein Labrador, stark wie ein Schäferhund.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/10/16 um 22:48:45
Könnte Brent seine 8 Std. in Ruby abhalten, liegt ja auch am Yukon?


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Dogfox am 03/10/16 um 23:33:00
@Peter

Kommen Deine Zeilen from Home in Fairbanks? Hoffe einen guten Tripp gehabt zu haben  ;)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/11/16 um 06:10:03
Guten Morgen, nur ein kurzer Überblick und dann muss ich los:
Aliy jetzt eine Meile vor Brent  :)
Lance immer noch in Ophir  :'(, das geht nicht gut, sein Bruder ist schon bei Mile 414, der wird ihm auch nicht helfen können dies Jahr, schade!!!
Jeff King in Ruby 24 Std. Rast.

mal sehen wie es heute Abend aussieht, bis später


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/11/16 um 09:22:20
Oje, schon wieder so viel passiert, seit ich gestern frueh zum letzten Mal online war.
Schön, dass Dallas wieder ein Stueck weiter hinten ist.  ;D
Und Brent so weit vorne, nach den 24, und Hugh auch nicht schlecht.
Aber was ist mit Lance? Das klingt ja echt nicht gut.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/11/16 um 09:29:28
Auf der Iditarod-Forums-Seite wird seitenlang wild spekuliert. Anscheinend hat man auch als Insider keine richtigen Infos zu Lance gekriegt.
Das hier klingt wenigstens interessant, von gestern 1.15 Ortszeit:
"Joar´s Facebook site:
“It is the most important job the musher has out there: taking care of and managing the health of their dogs. In the middle of the night out in Ophir, Lance Mackey returned with his team. He was on his way from Ophir to Cripple when he realized that his dogs maybe had a food poisoning from thawed out chicken meat. With it being so warm here in the past two weeks, it has been hard to keep all the supplies hard frozen in these remote checkpoints. Instead of pushing on to stay competitive, or just hunkering down to rest and hope for the best, Lance took the hard core decision to turn his team around and run back some 40 miles to get them in the hands of veterinarians as soon as possible.”"


Und hier ein Video, in dem Lance selbst was erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=wI-Q0HQhpmI&sns=em


Und der Artikel dazu:
http://www.adn.com/article/20160310/sick-hurting-dogs-lance-mackey-backtracks-op
hir

D.h. er will trotz allem weitermachen.  :)


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Wolfsblut am 03/11/16 um 10:04:31
Hallo in die Runde,

nun kann ich endlich mal wieder aufs Board sehen. Leider habe ich nicht mal richtig Zeit meinen Studienplatz zu nutzen. Aber Brent ist vorn dabei, das ist gut.

Das Video von Lance find ich irgendwie erschreckend. Für mich wirkt Lance hier, ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.
Ich hoffe, Lance trifft die richtigen Entscheidungen.

Ansonsten, merk ich für mich persönlich, dass das ID immer irgendwie ein wenig "unübersichtlich" ist und ich deshalb schwerer in den Rennveraluf komme.

Aber gut. Ab jetzt hab ich auch mehr Zeit dabei zu sein.

Mal sehen wie sich das Rennen noch entwickelt, die spannende Phase kommt ja noch.

Grüße
Andreas

Go Brent go


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/11/16 um 10:32:50

ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.


Ja. Ich weiss wirklich nicht was ich sagen soll, mir fehlen die Worte.


ragnar


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/11/16 um 11:14:42
Kranke und verletzte Hunde zwangen Lance Mackey zur Rückkehr:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1559

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Dogfox am 03/11/16 um 11:58:40
@Wolfsblut
Das Video von Lance find ich irgendwie erschreckend.
Für mich wirkt Lance hier, ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.
Ich hoffe, Lance trifft die richtigen Entscheidungen.
--------------------------------------------------------------------------

Erstmalig habe ich Lance 2015 bei einer Rede auf dem Finnish Banquet in Fairbanks vom YQ gesehen und fragte mich damals, wer ist das und was erzählt der da.

Dann nach einiger Recherche wurde mir relativ schnell klar, dass es ein bekannter Musher ist, der eine sehr schwere Erkrankung gehabt hatte und am Boden lag. Das erwähnte er auch eingangs in einem Video vor dem Start zum ID.
Sinnbildlich sagte er, meine härteste Zeit liegt hinter mir. Aber die Art und Weise, wie er sich ausdrückte gab mir zu denken - nun ja halt eine Legende die sehr Krank war, wie ich herausgefunden hatte.

Das mit seinen Hunden tut mir unheimlich schrecklich Leid, mit einer Vergiftung ist weiß Gott nicht zu spaßen. Ich hoffe und drücke dem Team ganz fest die Daumen, dass alle Gesunden.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Wolfsblut am 03/11/16 um 12:50:54
Ich weiß um die Geschichte von Lance und verfolge Ihn schon länger. Aber dieses Video ist anders als das was zumindest ich von Lance bisher gesehen habe.
Zuletzt auch in seiner Doku.

Kann sein, das es einfach die Strapazen sind und der Ärger über sich und die Sorge um seine Hunde.
Aber für mich persönlich wirkt Lance da nicht ganz klar- warum auch immer, darüber möchte ich gar nicht spekulieren.

das Lance eine Kämpfer ist, darüber gibt es keine zwei Meinungen und vielleicht war sein erster Sieg beim ID, der emotionalste überhaupt, den ich verfolgt habe ( und der zweite eine taktische Meisterleistung), aber ich hoffe, dass Lance erkennenen kann wann gut ist.

Ich befürchte aber, dass Lance gar keine andere Perspektive sieht als mit den Hunden Rennen zu laufen, was anders scheint nicht geplant zu sein.

Eines ist auf jedenfall klar, Lance- das ist immer auch Drama.

Good mush.

Andreas


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/11/16 um 13:07:53
@wolfsblut

Ich kann dir in allem was du über Lance geschrieben hast zu 100% beipflichten!

Es ist leider soweit gekommen, dass ich seinen Ansagen "Bestes Hundeteam ever" "historisches" etc. nicht mehr glauben kann.
Was nicht weiter schlimm ist.
Was ich so bedauerlich finde, dass er es wirklich glaubt.

Ein Drama.

ragnar


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: admin am 03/11/16 um 14:05:16
Brent Sass übernimmt die Führung:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1561

admin


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Chriskat am 03/11/16 um 14:33:52
unser Roockie, Lars Monsen ist als erster aus Cripple rausgefahren. Das wird noch ein ganz heißer Kampf um den Titel.

Chris


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Bootie am 03/11/16 um 14:43:58
admin: Es ist leider soweit gekommen, dass ich seinen Ansagen "Bestes Hundeteam ever" "historisches" etc. nicht mehr glauben kann.
Was nicht weiter schlimm ist.
Was ich so bedauerlich finde, dass er es wirklich glaubt.
_______

Da stimme ich dir zu. Ich habe nun doch schon einige Interviews mit ihm gesehen, kenne noch vieles nicht. Ich denke, er kann ohne Hunde und Rennen einfach nicht leben. Er hat sich nach dem Disastes letztes Jahr wohl zu viel vorgenommen...
Er sagt selbst, dass Hunde ihm das Leben gerettet haben, als er im Krankenhaus war, dass er durch sie Kraft gefunden hat, die Krankheit zu besiegen. Ich glaube ihm das aufs Wort. Aber vielleicht steigert er sich da zu sehr rein - er will sich selbst sicher auch beweisen, dass er einen Sieg schaffen oder wenigstens das Rennen beenden kann.
Wer kann schon in seine Seele blicken?
Wäre das mein erstes Interview gewesen oder mein erster Kontakt zum ID wäre ich sehr erschrocken gewesen, das muss ich zugeben.
Dennoch stimmt mich diese Sache traurig. Er braucht wohl die Rennen wie die Luft zum Atmen und wenn er nicht mehr rennen kann, geht er ein wie eine Blume, die nicht gegossen wird...
Ich hoffe, das nimmt kein böses Ende! Ich drücke ihm die Daumen, dass er ins Ziel kommt. Wenigstens das und dass er es alleine schafft. Warum? Weiß ich selbst nicht genau... Ich finde diese Situation tragisch, auch wenn sich das für euch verrückt anhört...


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Dogfox am 03/11/16 um 15:39:59
Lance Mackey ist wieder auf dem Trail nach Cripple ...


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Boemby am 03/11/16 um 17:18:19
Schönen Tag an Alle
Zu Lance: Lance machte schon bei einem Video vor Wochen auf mich den Eindruck er sei wieder drauf.
Das Video was hier verlinkt ist zeigt ebenfalls Symptome (Fahriges Zucken, meidet Blickkontakt, spricht leicht Lallend) sollten es keine Substanziellen Drogen sein, sind es Entzugserscheinungen dass er nicht racen kann.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Dogfox am 03/11/16 um 23:29:17
@Boemby

Ich denke nicht nur Dir sind Besonderheiten in dem Video aufgefallen. Warten wir mal die Stellungnahme der Verantwortlichen ab.

Sie werden sich äussern denke ich, Brent hat man wegen eines I-Pot letztes Jahr diskalifiziert - im hiesigen Straßenverkehr hätte man bei solchem Verhalten sicher mit einer Überprüfung zu rechnen, sollte man angehalten werden ...


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/12/16 um 08:33:43
Guten Morgen.
Wenn ich das richtig sehe, führt Brent, scheint aber gerade seine 8 Std. einzulegen?
Hugh dümpelt weiter hinten rum, vermutlich macht auch der die 8 Std.


[quote author=Dogfox link=board=15&num=1457347920&start=90#92 date=03/11/16 um 23:29:17]


Ich denke nicht nur Dir sind Besonderheiten in dem Video aufgefallen. [/quote]

Also die diversen Bemerkungen hier verwundern mich doch total. Ich habe mir das Video gestern angesehen und fand es total beruhigend, weil Lance richtig (für seine Verhältnisse) fit und gesund gewirkt hat.  ??? Muss es mir wohl nochmal genauer angucken.

Jedenfalls freue ich mich, dass es nun weitergeht, wenn auch nicht mehr wettbewerbsfähig. Aber dass er wieder Pläne für die kommenden Jahre hat, ist doch schon mal klasse.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/12/16 um 09:01:53
Hab mir das besagte Video mit Lance gerade noch 2mal angesehen und kann da nichts Merkwürdiges erkennen. Habe schon so viele Videos/Interviews mit ihm von ganz unterschiedlichen Jahren und Situationen gesehen und finde ihn hier im Vergleich dazu keineswegs zappeliger, auch keineswegs lallend, und der Blickkontakt ist auch wie immer. Am nervösesten fand ich ihn beim schon erwähnten YQ- Finish Banquet letztes Jahr, aber da ging's ihm ja auch schlechter.
Ich weiß nicht, vielleicht habe ich bisher einfach zufällig ähnliche Aufnahmen gesehen, aber für mich hat  Lance eben so seine typische Mimik und Gestik. Und er ist eben kein so gemütlicher Stillsitzer, das ist ja auch eine Typfrage (ich bin übrigens auch ein bisschen in der Richtung, also eher nervös und mit Bewegungsdrang - deshalb ist der Schreibtischtäterberuf für mich auch so besonders gesundheitsschädigend - , muss am Geburtsdatum 2. Juni liegen  ;D ).


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/12/16 um 09:04:05
Die Current Standings sind ja echt nicht besonders "current". Gerade wurde endlich gezeigt, dass Hugh schon vor Stunden aus Ruby raus ist.


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: Habicht am 03/12/16 um 12:36:03
@North, ds mit den Currents ist sicher auch Taktik, du sollst ja auch den Insider buchen  ;) ;D
Nein, im Ernst, ärgert mich auch immer, denn so über Tag auf meinem Smartphone habe ich keine Zeit und Lust den Tracker aufzurufen und schau dann auch immer nur mal schnell bei den Currents, aber kann ich mir eigentlich sparen  >:(


Titel: Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
Beitrag von: North am 03/12/16 um 17:09:23
Ja, kann sein, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Aktualisierungen dieses Jahr besonders lange dauern, oder war das früher schon so und ich habe es nur verdrängt?  ;D