Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/20/19 um 19:05:05

Titel: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel)
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 23:33:53
YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/11/19 um 15:06:40
Wenn nicht noch ein Elch Brent und sein Team über den Haufen rennt, sollte es bis zum Ziel gut für ihn reichen.

Er führt ca. 12 miles vor Allen bei fast identischer Geschwindigkeit.

Bei dem, was sie jetzt gerade laufen, sind das nahezu 2 Std. Vorsprung.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: brikett am 02/11/19 um 15:19:55
Sehe ich auch so. Möge es ein schönes und faires Finale sein.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/11/19 um 15:34:39
Ich freue mich richtig für Brent und bin ehrlich, damit hätte ich diesem Jahr nicht gerechnet.

schön wieviel Freunde er auch neu gewonnen hat ;)

Hoffentlich geht bei allen alles gut bis ins Ziel.

und hoffentlich kommt Stachnau mit seinen Hunden bis ins Ziel

Wild an free
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 15:35:23
Stimme euch zu, Snowdog, Brikett und Wolfsblut.
Hoffe, dass alles gut klappt für Brent! A. Moore will es aber auch wissen - und bei 12 mi Unterschied kann noch viel passieren...
Bis Fairbanks sind es immerhin noch 52 mi...

Oh Mann - super spannend!  ;D
Hoffentlich verletzt sich niemand auf den letzten Meilen!
Und Brent hat noch alle 14 Hunde...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Husky_Heinz am 02/11/19 um 15:55:24
Brennt hat gelernt aus den letzten Jahren.
Er wird das locker durchfahren ohne seine Hunde dabei zu verheizen.
Drück beiden die Daumen das Brennt und Allen gesund ankommen.
Gruß in die Runde, war sehr Spannend 2019.
Husky_heinz


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 15:55:46
WENN alles klappt für Brent müsste er gegen 20:00 Uhr (unsere Zeit) in Fairbanks ankommen?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 16:18:03
Bei Moore und Gatt kann sich auch noch ein Duell entwickeln! Beide sind nur um die 1,5 mi voneinander entfernt. Auch hier kann sich bei noch 60-Meilen-Distanz zu Fairbanks etwas ändern...

Oh Mann! Spannend!  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 16:18:10
Habe mich auch gerade gefragt, ob auf dieser Strecke bei 12 mi Unterschied noch was geht für Allen. Eigentlich ja wohl nicht, sofern bei Brent nix schief geht.
20 Uhr MEZ ist aber vielleicht etwas knapp, oder? Sind ja immer noch ca. 48 Meilen (Stand von vor 8 Minuten) und da müsste er ja im Durchschnitt gut 12 mph fahren?  ;D
Naja, aber ich hoffe trotzdem, dass wir es heute Abend noch mitkriegen.
Sonst war es ja bei uns oft schon Dienstag früh, bis das erste Team am Ziel ankam.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 16:22:20

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549838033&start=0#7 date=02/11/19 um 16:18:03]
Bei Moore und Gatt kann sich auch noch ein Duell entwickeln! Beide sind nur um die 1,5 mi voneinander entfernt. Auch hier kann sich bei noch 60-Meilen-Distanz zu Fairbanks etwas ändern...

[/quote]

Ja, aber sind eben 13 gegen 8 Hunde...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 16:22:57
[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=0#8 date=02/11/19 um 16:18:10]
Habe mich auch gerade gefragt, ob auf dieser Strecke bei 12 mi Unterschied noch was geht für Allen. Eigentlich ja wohl nicht, sofern bei Brent nix schief geht.
20 Uhr MEZ ist aber vielleicht etwas knapp, oder? Sind ja immer noch ca. 48 Meilen (Stand von vor 8 Minuten) und da müsste er ja im Durchschnitt gut 12 mph fahren?  ;D
Naja, aber ich hoffe trotzdem, dass wir es heute Abend noch mitkriegen.
Sonst war es ja bei uns oft schon Dienstag früh, bis das erste Team am Ziel ankam.
[/quote]

Uuups, wer rechnen kann, ist klar im Vorteil!  ;D
Schieben wir es auf die Aufregung... ehm...  ;D

Ist jedenfalls perfekt, wenn es später wird, denn zw. 17:30 und 20:15 Uhr in ich leider AFK (away from keyboard  >:( ). Würde mich freuen, den Zieleinlauf zu sehen - in der Hoffnung, dass nix passiert!!

Drücke feste die Daumen!!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 16:26:27

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=0#9 date=02/11/19 um 16:22:20]

Ja, aber sind eben 13 gegen 8 Hunde...
[/quote]

Schon wieder eine Rechenaufgabe...  ;D

Stimmt schon, aber wenn Gatts Hunde so drauf sind wie er selbst... Alles ist möglich...
Wir hätten ja auch nicht wirklich gedacht, dass Gatt so weit vorne mit fährt (obschon ich ihn als 6. getippt hatte).

Schauen wir mal!  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: brikett am 02/11/19 um 16:27:20
Ich glaube das der Hans Gatt mit seinen 8 Dogs froh sein wird  wenn er Platz 3  halten kann. Das wäre schon verwegen mit dieser kleinen Truppe den A. Moore anzugehen  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 16:30:07
[quote author=brikett link=board=14&num=1549838033&start=0#12 date=02/11/19 um 16:27:20]
Ich glaube das der Hans Gatt mit seinen 8 Dogs froh sein wird  wenn er Platz 3  halten kann. Das wäre schon verwegen mit dieser kleinen Truppe den A. Moore anzugehen  ;D
[/quote]

Na, dann soll er doch gerne 6. werden...  ;D
Nee, Quatsch!

Aber es wird wohl (noch) kein Duell, zumindest hat sich ihr Abstand jetzt leicht vergrößert...

Oooh ich sehe gerade, M. Phillips ist auch auf dem Weg nach Fairbanks!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 16:32:22
Tja, die Tipps :)
Also meiner geht gründlich in die Hose.
Obwohl Thorsten jetzt an 8. Position fährt, vielleicht holt er Tremblay noch ein. Täte mir für ihn aber auch leid, ist ein gutes Rennen gefahren, aber er steht nun mal nicht in meinen Top 7 ;D
Thorsten ist übrigens in allen Rennen immer zum Ende stärker geworden, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Matt hätte sicher Brent geschlagen, wenn er nicht das Pech mit seiner Salcha gehabt hätte  ;)


Na ja, schaun wir mal. Hauptsache alle kommen gut an und wenn keiner mehr scratcht, dann war es wohl ein gutes Quest.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 17:33:48
Guten Abend in die Runde
Habe jetzt Alles nachgelesen.
Brent stand zwar auf meinem Tipp, aber 1. hätte ich ihm dieses Jahr noch nicht zugetraut.
Ja, Matt hätte Brent schlagen können wenn das mit Salcha nicht passiert wäre.
14 Meilen ist ein ordentliches Polster für Brent.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/11/19 um 18:38:15
Also wenn man die Aufnahmen am Eagle Summit sieht, frage ich mich wirklich ob das sein muss.

Ich verzichte lieber auf diese Bilder, als mit ansehen zu müssen, wie "Fotografen" hinter den Teams mit Kamera und Mikrophonen hinterherrennen und einen am Boden liegenden Hans Gatt (vielleicht hätte er ohne Presse sich nicht fallen lassen...) das Objektiv ins Gesicht hält.

Habe solche Bilder noch nie beim Quest gesehen. Es gibt doch Teleobjetive  und doch auch Regeln für die Presse das da ein gewisser Abstand zwischen ihnen und  den Hunden sein muss, oder?


>:(

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 18:41:31
Momentan scheint Hans sogar vor Allen zu sein, Wahnsinn!

Für Brents Zieleinlauf tippe ich mal so auf frühestens 23 Uhr.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/11/19 um 18:43:31
Hallo in die Runde,

spannend spannend!
Hans Gatt und seine tapferen 8 machen ja überraschende Sachen!!! Hätte ich nicht erwartet.

An Allens Stelle würde ich aber Hans auch überholen lassen und mich hinten dran gehängt - in dem Wissen/oder Hoffnung ;) / , dass meine 13 Hunde irgendwann mehr Kraft haben werde als die 8 von Hans. Und hinterher rennt vielleicht der eine oder andere Hund lieber als vorneweg.

... oder Allen fährt einfach mit seiner stoischen Ruhe sein Tempo und seinen Plan und lässt sich nicht davon abbringen.
... oder seine Hunde wollen doch lieber heim als nach Fairbanks?



 ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 18:55:17
Allen und Hans scheinen tatsächlich irgendwie zu kämpfen, denn jetzt ist Allen wieder näher dran.

Und Brent scheint ein bisschen aufzudrehen. Vielleicht kommt er doch noch vor 23 Uhr an, wäre mir recht.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/11/19 um 19:05:24
Ja stimmt, man merkt in dem Video schon, dass die Hunde nicht ganz frisch sind :)
Oder es könnte vielleicht auch etwas links im Bild sein, weshalb Allen so oft "haw"(links) wiederholen muss, weil sich die Hunde eben stark nach rechts (von dem Gespann her gesehen) ablenken lassen. Sie drehen sich ja auch noch um, als sie an der Kamera vorbei fahren.
Hätte erst gedacht, dass sie nach Allen schauen, aber es sind ja echt viele im Gespann, die nach rechts gucken, deshalb dachte ich, da könnte was Interessantes sein :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 19:07:05
[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549838033&start=15#26 date=02/11/19 um 19:02:56]

Einigen wir uns auf 22:30 h unser Zeit - lach ..  ;D

[/quote]

Abgemacht!  ;D
Wenn er mit den derzeitigen 7,5 mph weiterfährt, könnte das ziemlich genau hinkommen.

Gibt es eigentlich eine brauchbare Webcam bzw. Livecam für den Zieleinlauf? Aber vermutlich wird es auf FB auch wieder einen Livestream geben, mal sehn.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/11/19 um 19:15:51

... als Hans (Gatt) erkannte, sagte er zu Sass: "Geh und gewinne dieses Ding, ich werde sechs Stunden lang hier ruhen."


admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: robb0505 am 02/11/19 um 19:22:30
Ein Gespann ist doch immer nur so schnell wie der langsamste Hund. Und ich denke im Duell 2.-3.  kommt es jetzt auf Geschwindigkeit an. Es ist doch bei engen Duellen öfter vorgekommen zum Schluss die langsamsten Hunde abzugeben. Ich erinnere mich da an ein Interview mit Dallas seavey, der mal in Safety oder einem der cp davor 3 Hunde abgegeben hat und mit dem Minimum oder nah daran ins Ziel ist. Sebastian Schnülle hat sich auch einmal in die Richtung geäußert.
Im besonderen deshalb und der viel umfangreicheren Hundepflege ist es bedeutsam, dass Brent Sass als einziger mit allen Hunden ins Ziel kommen wird.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 19:30:47
Leider nur auf FB, aber vielleicht trotzdem auch für Nichtangemeldete sichtbar: ein kurzes Interview mit Brents Vater + 1 Handler:
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/2274327032845720/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 19:34:02

[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549838033&start=30#32 date=02/11/19 um 19:30:23]
Und Bootie ist AFK (away from keyboard).

Warum nur, wo es so spannend ist .. ??
[/quote]

Sie sollte ja aber ab 20.15 Uhr wieder da sein.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/11/19 um 19:44:38

[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549838033&start=30#35 date=02/11/19 um 19:40:07]
@ North

Danke für das Video.
Ich glaube man kann nun zu Recht wieder das Logo von Brent "Wild and free" in der Öffendlichkeit mit Stolz zeigen ..  :D

Brent fährt seinem Sieg in 2019 mit allen Hunden entgegen, 14 an der Zahl - da darf man sich freuen und stolz sein ..  :)
[/quote]

Viele konnten das auch schon vor diesem Rennen, aber schön wenn der Eine oder Andere noch dazu kommt.

Allen fährt wie in jedem Jahr stoisch sein Renn, das ist schon faszinierend

be wild
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 20:04:43

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=30#34 date=02/11/19 um 19:34:02]


Sie sollte ja aber ab 20.15 Uhr wieder da sein.  ;D
[/quote]

Bin wieder da!  ;D ;D
Sogar vor der Zeit!  ;D

Gott, wie spannend!!!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 20:05:12
Allen scheint sich mit dem 3. Platz abgefunden zu haben.

Mit allen Hunden ins Ziel zufahren, ist vielleicht nicht die schnellste Variante aber den Hunden  gegen über die Gerechteste.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 20:08:58
Unglaublich, was Gatt mit seinen Hunden schafft!
Hoffentlich verausgaben sie sich nicht...
ABER: Fairbanks liegt noch "ein paar" Meilen entfernt...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 20:12:24

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549838033&start=30#39 date=02/11/19 um 20:05:12]
Allen scheint sich mit dem 3. Platz abgefunden zu haben.

Mit allen Hunden ins Ziel zufahren, ist vielleicht nicht die schnellste Variante aber den Hunden  gegen über die Gerechteste.
[/quote]

Dann hat auch A. Moore noch alle Hunde? Ich hatte im Kopf, er hat welche abgegeben.  ???

Wow - dann umso besser!

Dann stimme ich dir voll zu!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 20:22:20
Allen hat noch 13 Hunde


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 20:27:18

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=15#20 date=02/11/19 um 18:38:15]
Also wenn man die Aufnahmen am Eagle Summit sieht, frage ich mich wirklich ob das sein muss.

Ich verzichte lieber auf diese Bilder, als mit ansehen zu müssen, wie "Fotografen" hinter den Teams mit Kamera und Mikrophonen hinterherrennen und einen am Boden liegenden Hans Gatt (vielleicht hätte er ohne Presse sich nicht fallen lassen...) das Objektiv ins Gesicht hält.

Habe solche Bilder noch nie beim Quest gesehen. Es gibt doch Teleobjetive  und doch auch Regeln für die Presse das da ein gewisser Abstand zwischen ihnen und  den Hunden sein muss, oder?


>:(

admin
[/quote]

Heutzutage muss wohl alles "nah am Puls der Zeit" sein...
Die "neuen Medien" - jeder will alles sehen und es gibt quasi kein Tabu mehr...
Ok, ich habe auch nicht weggeguckt... ;-)

Davon abgesehen: Vielleicht hatte Hans Gatt echt keine Luft mehr...
Pardon, aber der Jüngste ist er ja auch nicht mehr...

Dazu ein bisschen publicity...  ;)
Da muss man konkurrenzfähig bleiben... Schau nur mal, wie das beim ID läuft...

Hatte auch gedacht, da gibt es einen Mindestabstand, aber ... willkommen im Web-Zeitalter...  ;)

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/11/19 um 20:35:22
snowdog Du hast ne PN


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 20:49:33
Gerade eben:


Yukon Quest - Official Site
56 Min ·
We’ll be on Facebook Live at the finish line! Tune in for each finisher as they wrap up their Yukon Quest. We’re expecting the first team in as early as 11am, but likely a bit later so stay tuned and keep an eye on the tracker!

Wir werden bei Facebook live an der Finish Line sein! Schalten Sie für jeden Finisher ein, wenn sie ihre Yukon-Quest einpacken. Wir erwarten das erste Team schon so früh wie 11 Uhr, aber wahrscheinlich ein bisschen später also bleiben sie dran und behalten sie den Tracker im Auge!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 20:57:45
11 Uhr Ortszeit wäre ja bei uns 21 Uhr, das passt wohl eher nicht.
Habe aber auch gerade gesehen, dass es wieder eine Liveübertragung auf FB geben soll, angeblich für alle Teams. Naja, ich werde wohl nach Brent ausschalten.
Vor 13 Minuten hatte er noch gut 14 Meilen...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 21:02:40

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549838033&start=30#43 date=02/11/19 um 20:22:20]
Allen hat noch 13 Hunde
[/quote]

Wow, danke!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 21:05:39
@ North
11 Uhr PM


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 21:08:50

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549838033&start=45#51 date=02/11/19 um 21:05:39]
@ North
11 Uhr PM
[/quote]

Das wäre ja dann bei uns 9 Uhr morgens. Nee, in dem Beitrag vom YQ steht schon 11 am, aber was soll's, Brent war ja vorhin auch mal recht schnell unterwegs und die wollen halt lieber etwas zu früh dort bereit stehen als zu spät.  ;D

Sein Tracker ist zwischendurch mal wieder aktualisiert worden und vor 3 min. waren es noch 11,5 Meilen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 21:20:03
So wie's aussieht, wird es wohl noch so 1-1,5 Std. dauern.

Und Hans hat ja Allen doch noch ganz schön abgehängt. Ja, vermutlich will Allen jetzt nur noch seine 13 Hunde in gutem Zustand nach Fairbanks bringen.
Den Award für beste Hundepflege wird aber wahrscheinlich doch Brent kriegen.
Freue mich schon aus das Bankett, also falls es hoffentlich wieder irgendwo online zu sehen ist.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 21:37:49

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=45#53 date=02/11/19 um 21:08:50]

Sein Tracker ist zwischendurch mal wieder aktualisiert worden und vor 3 min. waren es noch 11,5 Meilen.
[/quote]

Vor 4 Min. waren es noch 8,3 mi...  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/11/19 um 21:43:52
Wenn Gatt seinen Turbo noch früher gezündet hätte, wäre er vielleicht nochmal in Reichweite zu Brent Sass gekommen.

Aber egal nach acht Jahren Pause, wieder so eine Leistung - ausser seinem Rookie-Lauf immer Erster oder Zweiter beim Yukon Quest!

Stolze Bilanz.

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 22:01:08

[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549838033&start=45#58 date=02/11/19 um 21:54:54]
@ North

Hatten wir uns nicht auf 22:30 h verständigt ??

Lach --  ;D
[/quote]

Ja, ich hab's immer noch im Hinterkopf.

Jetzt noch 5 Meilen bei aktuell 8 mph. Wird also knapp, aber vermutlich nur ein bisschen.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 22:01:38

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=45#57 date=02/11/19 um 21:43:52]
Wenn Gatt seinen Turbo noch früher gezündet hätte, wäre er vielleicht nochmal in Reichweite zu Brent Sass gekommen.

Aber egal nach acht Jahren Pause, wieder so eine Leistung - ausser seinem Rookie-Lauf immer Erster oder Zweiter beim Yukon Quest!

Stolze Bilanz.

admin


[/quote]

Ja, das ist echt ein grandioses Comeback für den nicht mehr so ganz jungen Hans Gatt, hätte ich so nicht gedacht  ;) Und mit seinem Endspurt beschert er mir noch einen Punkt mehr für meinen Tipp ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Susanne_B. am 02/11/19 um 22:07:06
Ich finde, so langsam könne der Livestream auf FB mal starten - dann bin ich beruhigt, das es funktioniert ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 22:08:29
Ja, Hans Gatt ist echt klasse, zumal mit so relativ wenigen Hunden.

Übrigens habe ich eine Livecam vom Chena River gefunden. Ich kann zwar gerade gar nicht einordnen, wo das genau ist, aber am rechten Bildrand finden sich offenbar gerade immer mehr Leute ein, vielleicht ist das in der Nähe der Ziellinie?
https://www.explorefairbanks.com/explore-the-area/travel-tips/chena-river-webcam/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Susanne_B. am 02/11/19 um 22:10:05

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=60#63 date=02/11/19 um 22:08:29]
Ja, Hans Gatt ist echt klasse, zumal mit so relativ wenigen Hunden.

Übrigens habe ich eine Livecam vom Chena River gefunden. Ich kann zwar gerade gar nicht einordnen, wo das genau ist, aber am rechten Bildrand finden sich offenbar gerade immer mehr Leute ein, vielleicht ist das in der Nähe der Ziellinie?
https://www.explorefairbanks.com/explore-the-area/travel-tips/chena-river-webcam/
[/quote]

Schade, dass die Kamera just in diesem Moment nicht mehr erreichbar ist ::)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 22:13:32

[quote author=Susanne_B. link=board=14&num=1549838033&start=60#65 date=02/11/19 um 22:10:05]

Schade, dass die Kamera just in diesem Moment nicht mehr erreichbar ist ::)
[/quote]

Ja, echt schade...  :o


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 22:14:27
Also bei mir geht die Webcam noch (auf Chrome).

Ja, das mit dem FB-Livestream könnte mal langsam losgehen. Noch 3,3 mi.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 22:15:15

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=60#61 date=02/11/19 um 22:01:38]

Ja, das ist echt ein grandioses Comeback für den nicht mehr so ganz jungen Hans Gatt, hätte ich so nicht gedacht  ;) Und mit seinem Endspurt beschert er mir noch einen Punkt mehr für meinen Tipp ;D
[/quote]

Für meinen Tipp hätte er noch was zurückfallen können...  ;)
Wieso tun die Musher nie so, wie wir es wollen?  ;D

Aber mit 8 Hunden - Hut ab!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Susanne_B. am 02/11/19 um 22:17:00
FB läuft :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 22:17:57
[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=60#63 date=02/11/19 um 22:08:29]
Ja, Hans Gatt ist echt klasse, zumal mit so relativ wenigen Hunden.

[/quote]

Ja, aber vor Allen habe ich auch großen Respekt!
Er läßt sich wirklich durch nichts aus der Ruhe bringen und verfolgt strikt seinen Plan und auch er hat immerhin noch 13 Hunde vor dem Schlitten!

Und von Michelle wollen wir mal erst gar nicht reden:
Klasse das Mädel!!!

Doch jetzt schauen wir uns erst mal den Sieger des YQ 2019 an :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 22:20:41

[quote author=Susanne_B. link=board=14&num=1549838033&start=60#71 date=02/11/19 um 22:17:00]
FB läuft :D
[/quote]

Du warst schneller, wollte ich auch grade schreiben.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Susanne_B. am 02/11/19 um 22:20:53
Yukon Quest official site
irgendjemand redet da im Hintergrund auf deutsch
:D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 22:23:53
Die mit den roten Jacken sind die Damen vom Arctic-Team mit denen Sui unterwegs ist ;D

Jetzt direkt vorne im Bild!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 22:23:53
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/377110806415444/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/11/19 um 22:26:05
Hab es auch auf;

http://www.yukonquest.info/yukonquest.shtml

eingebettet.

Für die ohne FB


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 22:28:17
Und den Tracker wieder nicht aktualisiert.
Vor 9 min. waren es noch 2,7 mi.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 22:34:16
Brent wird den Tracker sicher überholen - so langsam der ist - lach ..  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 22:37:09
Bin nun auch on, warte auf den Zieleinlauf und freue mich für den Musher Brent Sass, dass er so die Kurve bekommen hat und mit so einem gesunden Team einlaufen kann ..  :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/11/19 um 22:39:58
Ich geb ihm noch 3 Minuten. Und wenn er angekommen ist, gehe ich gleich schlafen, also schon mal bis morgen.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/11/19 um 22:44:14
Ist schon da.
Gratulation.
Ein verdienter Sieger.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 22:45:25
Es ist vollbracht!!! The Winner is BRENT SASS
Herzlichen Glückwunsch

und hier sein Dog-Team, auch noch viele junge Hunde dabei

http://wildandfreealaska.com/2019-yukon-quest-meet-the-team/?fbclid=IwAR20-2zY3y
ylLZ2wZR206cbghP2OE2u1l50ks1AgpqbPxTOvLJJ_L3w52k4 :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/11/19 um 22:45:37
Gelungenes Comeback: Brent Sass gewinnt den Yukon Quest 2019

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=873

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 22:54:22
@ North

Brent redet sich das Maul platt und Du gehst zu Bett ??

Wie kann das sein ..  :o


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Husky_Heinz am 02/11/19 um 22:57:08
Herzlichen Glückwunsch Brent Sass ein super Rennen.
Was mich auch sehr freut das er mit allen 14 Hunden ins Ziel gekommen ist. Die Hunde sahen im Ziel auch super fit aus. Hatte nicht den Eindruck von Ausgelauchtheit bei den Hunden. Waren gut drauf.
Glückwunsch.
Gruß Husky_Heinz


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 23:00:16
Hier mal das Win Video ..
Ab min. 24.10 kommt Brent rein ..

https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/377110806415444/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Yaq am 02/11/19 um 23:03:05
Hab es auch auf FB gesehen ... cool - sah richtig gut aus
Gratulation !!!!!

Grüße
Yaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 23:03:33
Und im Video konnte man sehen, er kann mit 14 Dog´s im Ziel an ..  :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 23:10:08
Wow! Super und herzlichen Glückwunsch an Brent Sass!
Tolles Comeback!

Und sein Team sah noch gut aus und war hungrig.  ;D

Aber wer nennt seinen Hund Josephine?  ;D ;D
Was für ne putzige Maus!  :D

Schon eine Leistung auch gerade mit allen Hunden anzukommen und mit so einem doch recht jungen Team!

Gute Nacht an alle.  ;D  Tut mir leid, Hans Gatt. Morgen klingelt der Wecker...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/11/19 um 23:11:10
Aber unabhänig von Brents tollen Erfolg, achtet mal nach hinten ..

Hass Gatt (der alte Knochen) hat Allen weit zurück geschlagen und nahezu fast 8 mi. Vorsprung auf Platz 2 heraus gefahren.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 23:51:27
Nach Hans, Allen und Michelle, deren Plazierung doch so gut wie sicher ist (Hans noch knapp 4 mi) könnte eszwischen Paige Drobny und Matt Hall noch mal spannend werden.
Und Thorsten Konert und Denis Trembley liegen auch nicht so weit auseinander.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 00:03:06

Matt Hall and Paige Drobny made it into Two Rivers this morning at 6:41am and 6:48am, respectfully. They’re doing their mandatory eight-hour layover and then will hit the trail again at 2:41pm and 2:48pm earliest.


Also liegt Matt wieder 7 Min. vor Paige ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 00:33:14
Herzlichen Glückwunsch
Hans Gatt
eine super Leistung!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: WolfmanJack am 02/12/19 um 02:09:10
[quote author=Wolfsblut link=board=14&num=1549838033&start=30#36 date=02/11/19 um 19:44:38]
------------------------------------
am 11.02.19 um 19:40:07 schrieb Dogfox :
@ North

Danke für das Video.
Ich glaube man kann nun zu Recht wieder das Logo von Brent "Wild and free" in der Öffendlichkeit mit Stolz zeigen ..  

Brent fährt seinem Sieg in 2019 mit allen Hunden entgegen, 14 an der Zahl - da darf man sich freuen und stolz sein ..  Zitierten Beitrag lesen
-------------------------
Viele konnten das auch schon vor diesem Rennen, aber schön wenn der Eine oder Andere noch dazu kommt.

Allen fährt wie in jedem Jahr stoisch sein Renn, das ist schon faszinierend
[/quote]

Hallo Wolfsblut,

in beiden Punkten hast du voll recht.

Aber da gibt es ja auch den Begriff des "kollektiven Gedächtnisverlustes" und den Spruch :
"Was schert mich mein dummes Gerede von vorgestern .... !"

Bewahren wir unsere Achtung vor der Leistung der Musher in diesem Jahr, die war bisher großartig und man kann dem Rest des Feldes nur die Daumen drücken.
Gratulation an alle, die das Ziel schon erreicht haben.

Gruß
WolfmanJack


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/12/19 um 08:19:42
Guten morgen.

Herzlichen Glückwunsch und Respekt für ein großartiges Rennen.
Brent Sass
Hans Gatt
Allen Moore
Michelle Phillips

___________________________

Tja WolmannJack, den Wendehals gibt es leider schon seit je her und überall. Allerdings ist es zeitweise schon unerträglich. Tatsächlich bleibt die Frage wie man darauf reagiert ???

Naja

all good things are wilde an free
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 08:21:41
Guten Morgen.

[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549838033&start=75#86 date=02/11/19 um 22:54:22]
@ North

Brent redet sich das Maul platt und Du gehst zu Bett ??


[/quote]

Doch doch, das hab ich mir dann schon noch angeguckt, wenn auch nicht bis zum Schluss.
War schon klasse, wie entspannt alle (insgesamt 15) gewirkt haben.

Jetzt muss ich mal nachlesen, wie alles weitergegangen ist.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 08:26:09

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549838033&start=90#91 date=02/11/19 um 23:10:08]


Schon eine Leistung auch gerade mit allen Hunden anzukommen und mit so einem doch recht jungen Team!


[/quote]

Das hab ich mir auch gedacht, als er gesagt hat, dass 11 davon Rookies waren.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/12/19 um 08:28:34
Brent hatte 11 Rookies im Team und bringt sie alles ins Ziel und das Team sieht noch wirklich gut aus. Man was machen die dogs dann mit der Erfahrung von diesem Jahr. Wow.

Hans Gatt ist echt auch ein Pähnomen, immer 1 oder 2. Wahnsinn.

Allen scheint einfach die Ruhe selbst, der fährt sein Ding und scheint nicht nach recht oder links zu sehen. Auch immer ganz vorne drin, das ist einfa stark.

und Michelle hat einfach bestätigt, dass Sie und Ed einen richtig starken Kennel haben.

Tolles Rennen. wirklich.

Mush on
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 08:51:11
Hab noch ein Video von Brent + Team kurz vor'm Zieleinlauf gefunden:

https://www.facebook.com/WildandFreeMushing/videos/447593489111872/UzpfSTE3MTkwMjY5ODQ6MzA2MDYxMTI5NDk5NDE0OjEwOjA6MTU1MTQyNzE5OTotNTgzMjM5Nzg1MDEyNjY1MjQ5Mw/



Ja, Hans Gatt mit seinen 8 Hunden war auch echt stark, vor allem zum Ende hin, wie er Allen immer weiter abgehängt hat.
Allen und Michelle kamen ja dann in der erwarteten Reihenfolge an.

Als nächstes in Matt dran, der hat jetzt auch nur noch 7 Meilen.



Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 09:53:24
Nun ist auch Matt angekommen.
Trotz der Krankheit seiner Hündin hat er doch noch eisern durchgehalten, super.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 09:54:04
Guten Morgen, liebe Leute

Nun ist Matt auch im Ziel. Er hat sich mit Paige noch ein eigenes Rennen geliefert ;D
Normalerweise würde ich ja sagen: hm, kein Gentlemen ;) aber ich finde er hat es verdient, denn ohne die Probleme im Anfang mit seiner Hündin, wäre er ja sowieso weiter vorne gewesen ;)
Er ist auch einfach ein total sympatischer Typ :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/12/19 um 09:54:33
Bin grad erst nachhause gekommen,
Iht habt ja eine Menge Bilder gesehen, da muss ich nicht mehr viel schreiben.
Wir standen hinter der Finishline bei den Trucks/Musherbereich.
Nachdem die Formalitaeten erledigt a.d.Finisline erledigt waren[Vetbook, booties zeigen..usw]
kam dann das Team mit einem uebergluecklichen Brent
die Riverboeschung zum Truck hoch.
Es ist richtig, Brent hat lediglich 3 YQ Veteran im Team, der Rest sind junge "Erstrunner".
Die sahen am Ende ihres ersten grossen Race wirklich noch gut aus ,und  nahmen gern unsere aufmerksamkeit an.
Es gab noch viel zu erzaehlen, auch die Handler hatten ja ihr Eagle Erlebnis den vor Ort Helfern von Wild & Free mitzuteilen.
Nun ja , wie das so ist nach einem solch langen Race.
Endlich geschafft, alles quasselt durcheinander
Ein wenig eine aufgedrehte, aber zufriedene Situation
So sollte es sein.
Ach ja , als ich ihm zum 1.Platz und zu der Leistung der Dogs gratulierte , hat er sich gefreut, ich hab gesagt, dass es hier im Forum das Race verfolgt wurde, und Einige bestimmt grad ein "Gratuliere zum 1.Platz Brent" geschrieben haben.
Ich soll "Danke"  von Brent bestellen.

Dogs bekamen ihre Snacks und verschwanden muede und happy in ihren Dogboxen.

Als ich dann hoerte ,dass Gatt unten am River ankam,und gleich zu uns hochkommt ,   bin ich  gegangen.
Spaeter zu Allen Moore ,  Michelle wiedergekommen.
Alle sind happy und muede;D
Kurz im YQ Office geguckt  ,

Ach ja ,Silver dieser wirklich gute alte Leader von Brent, der Gatt geholfen hat ,Kleedehn ,Berkowitz...und mehr.
Zum ersten Mal nicht dabei. Er ist jetzt 17 Jahre alt und laeuft frei beim Training mit/[zwischendurch kommt er in den Sled Sack:D
Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 10:05:46

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=90#104 date=02/12/19 um 09:54:33]

Ach ja ,Silver dieser wirklich gute alte Leader von Brent, der Gatt geholfen hat ,Kleedehn ,Berkowitz...und mehr.
Zum ersten Mal nicht dabei. Er ist jetzt 17 Jahre alt und laeuft frei beim Training mit/[zwischendurch kommt er in den Sled Sack:D
Milaq
[/quote]

Liebe Milaq, vielen Dank für die Insider-Infos und die Übermittelung der Grüße. Ich habe mir sein Team angeschaut und war sehr überrascht, was diese jungen Hunde schon leisten können!!!

Und das der alte Silver auch immer noch "dabei" ist hat mir wieder Gänsehaut beschert. 17 Jahr und wie viele Meilen in den Füssen? Einfach irre, diese Hunde!!!!

Viel Spaß noch und bitte weiter so nette Berichte von der Finishline für uns Armchairmusher :-*


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 10:13:03
Herzlichen Glückwunsch auch den anderen Teams, die es bis Fairbanks geschafft haben!
Ein tolles Rennen bisher, spannend und fair und - vor allem - fast alle Hunde gesund!
Kaum Scratches. Toll!

Vielen lieben Dank Milaq für die tolle Info von der Ziellinie! Wow - ein bisschen bin ich schon neidisch, gebe ich zu!  ;D
Danke, dass du Brent von uns gegrüßt hast und schön, dass er sich darüber gefreut hat!  ;D
Na, ich denke, der hätte sich über alles gefreut nach so einem tollen Lauf!  ;D

Tolle Impressionen von dir - so hat man das Gefühl, ein bisschen dabei zu sein...  ;)

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 10:13:41
Meine Nummer 6: Paige Drobny ;) ist gerade als 6. ins Ziel gefahren!
Und man glaubt es kaum ihre Hunde stehen stramm in den Leinen und können nicht glauben, dass es nicht weiter geht   :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/12/19 um 10:19:57
eine weniger gute Nachricht fuer die restlichen12 Teams zwischen Circle und kurz vor dem Eagle Summit.

Die naechsten 3 Tage wird das Wetter schlecht, danach aber wieder besser ::)
Zuerst die bessere Nachricht :
es wird kaelter,sonnig, vielleicht ein kleine Snowfloeckchen.
Die schlechtere Nachricht.
Ab heut Abend [Sonntag ] Snow Tag und Nacht bis Mittwoch Abend....60%

Aetzender der Wind, grad jetzt vor dem Birch Creek,Eagle Summi,Rosebud.
Ein officielles Statement warnt vor sehr schlechten Travelbedingungen, wenig Sicht , Sturmboen up / um die 50mph., Snowdrifts an Trails und Road.
Wenn also hier im Forum Jemanden von den Handlern kennt , die  jetzt zum 1. Mal dort unterwegs sind.Tel. # hat...ruft sie an. [ Stachnau ?
Fuer die Road 12 mile Summit ist es sinnnvoller mit anderen zusammen zu fahren , um sich gegenseitig , wenn noetig, beim Schaufeln helfen zu koennen.
Hilfe von den Roadcrews zum Schieben ist nur zwischen 6:00 Morgens und 6:00 Abends zu erwarten.

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Yaq am 02/12/19 um 10:20:36
Danke für die tollen Berichte, es rückt einem etwas näher ran  :)

Ich bin auch noch auf die anderen, Die noch unterwegs sind,  gespannt ....

Grüße
Yaq-Ylara


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 10:20:43
@Milaq: Danke auch von mir!

Nachdem Paige jetzt auch angekommen ist, folgt ja erst mal eine lange Pause, denn die nächsten sind ja alle noch nicht mal aus Two River rausgefahren.

Wie sieht es vor Ort mit dem Wetter aus? Die Tagesaufnahmen bei Webcam und Livestream sahen ja nach recht gutem Wetter aus, aber auch ziemlich mild.
Zu den Trailverhältnissen hab ich bisher nix Auffälliges gelesen, also alles ok soweit?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/12/19 um 10:25:26
Milaq schrieb:
"Ach ja ,Silver dieser wirklich gute alte Leader von Brent, der Gatt geholfen hat ,Kleedehn ,Berkowitz...und mehr.
Zum ersten Mal nicht dabei. Er ist jetzt 17 Jahre alt und laeuft frei beim Training mit/[zwischendurch kommt er in den Sled Sack"

WOW, welch ein tolles Alter = 17  Jahre !

Ich liebe diesen alten Hunde. Sie strahlen eine ganz eigene Souveränität und Zufriedenheit aus.
17 Jahre hätten unserem Spice sicher auch gefallen. Na ja, 16 war ja auch nicht schlecht.

Da schaffen diese Hunde ein Leben lang, leben unter eher harten Bedingungen und toppen die meisten Haus-Couch-Potatoes im Altwerden, einfach super !

Da kann ja Brent in der Hundepflege bei Silver über die Jahre auch nicht so viel falsch gemacht haben.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 10:25:41

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=105#108 date=02/12/19 um 10:19:57]
eine weniger gute Nachricht fuer die restlichen12 Teams zwischen Circle und kurz vor dem Eagle Summit.

Die naechsten 3 Tage wird das Wetter schlecht, danach aber wieder besser ::)
Zuerst die bessere Nachricht :
es wird kaelter,sonnig, vielleicht ein kleine Snowfloeckchen.
Die schlechtere Nachricht.
Ab heut Abend [Sonntag ] Snow Tag und Nacht bis Mittwoch Abend....60%

Aetzender der Wind, grad jetzt vor dem Birch Creek,Eagle Summi,Rosebud.
Ein officielles Statement warnt vor sehr schlechten Travelbedingungen, wenig Sicht , Sturmboen up / um die 50mph., Snowdrifts an Trails und Road.
Wenn also hier im Forum Jemanden von den Handlern kennt , die  jetzt zum 1. Mal dort unterwegs sind.Tel. # hat...ruft sie an. [ Stachnau ?
Fuer die Road 12 mile Summit ist es sinnnvoller mit anderen zusammen zu fahren , um sich gegenseitig , wenn noetig, beim Schaufeln helfen zu koennen.
Hilfe von den Roadcrews zum Schieben ist nur zwischen 6:00 Morgens und 6:00 Abends zu erwarten.

Milaq
[/quote]

Ach herje, nicht das sich für die letzten Teams doch noch Dramen auftun :o
Da kann man wirklich nur hoffen, dass alles gut geht und alle gut ins Ziel kommen oder wenn nötig lieber scratchen!
Viel Glück, ihr tollen Männer und Frauen und Hunde da draußen, wir drücken euch die Daumen!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 10:35:29
am Februar 12th, 2019 um 10:19:57am schrieb Milaq :
Die naechsten 3 Tage wird das Wetter schlecht, danach aber wieder besser
Zuerst die bessere Nachricht :
es wird kaelter,sonnig, vielleicht ein kleine Snowfloeckchen.
Die schlechtere Nachricht.
Ab heut Abend [Sonntag ] Snow Tag und Nacht bis Mittwoch Abend....60%

Aetzender der Wind, grad jetzt vor dem Birch Creek,Eagle Summi,Rosebud.
Ein officielles Statement warnt vor sehr schlechten Travelbedingungen, wenig Sicht , Sturmboen up / um die 50mph., Snowdrifts an Trails und Road.
Wenn also hier im Forum Jemanden von den Handlern kennt , die  jetzt zum 1. Mal dort unterwegs sind.Tel. # hat...ruft sie an. [ Stachnau ?
Fuer die Road 12 mile Summit ist es sinnnvoller mit anderen zusammen zu fahren , um sich gegenseitig , wenn noetig, beim Schaufeln helfen zu koennen.
Hilfe von den Roadcrews zum Schieben ist nur zwischen 6:00 Morgens und 6:00 Abends zu erwarten.

Milaq
_____________

Habicht:
Ach herje, nicht das sich für die letzten Teams doch noch Dramen auftun
Da kann man wirklich nur hoffen, dass alles gut geht und alle gut ins Ziel kommen oder wenn nötig lieber scratchen!
Viel Glück, ihr tollen Männer und Frauen und Hunde da draußen, wir drücken euch die Daumen!
______________________

Oh weh, Mann Mann! Ich kenne leider keinen Handler, den ich anrufen kann...
Schließe mich Habichts Wunsch an, dass alle anderen Teams auch gesund in Fairbanks ankommen und es nicht noch jetzt ein Drama gibt1
Alles Gute!!

Bootie

PS: Ich habe extra Milaqs Warnung nochmal zitiert (auch wenn das Platz nimmt, sorry, Ragnar), damit sie nicht untergeht!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/12/19 um 10:46:36
North

Ja , das Wetter hat sich die letzten 2 Stdn. verschlechtert.
Soll noch schlechter wersden, hatte ich ja kurz vorher beschrieben.
Ich bin vorhin "schleudernd unsern Berg hochgerast"

Aber: oft wurden hier schon Wetterberichte ein paar Stdn.spaeter gekippt.
Aber Rosebud, Eagle ?   Noe ,Es wird sehr windig.
Neue Leute ,die Road und Trail dort dann zum 1.Mal fahren, das kann schon erschrecken.

Ach ja fast vergessen.

Lance war auch da , um Brent in den Arm zu nehmen. ;D

Ah ja Trailverhaeltnisse.
Sie sind fuer die Nachkommenden im Moment ein wenig weich.Und es soll die naechsten 2 Tage warm bleiben.
Aber gut zu managen, der Wind macht mehr eher Sorgen, denn dann wird bei unserer dry Luft viel verweht.

Habicht
Ich hab das oft gesehen.
Sind die nun schon ab August in ihrer Trainingsschedule, gleichmaessig aufbauendes Energyfutter [ Fleisch,Fish/Kibble ein wenig]
gut gesetzte Pausen,
dann stehen sie oft so da, sie sind in ihrer Disziplin drin ,sagen wir  dann
Erst , wenn sie in ihre dogbox gehoben werden, und draussen die Leute quasseln und quasseln , der Schlitten oben auf 1s Dach gebollert kommt , lassen sie sich "fallen".
Ja . jetzt koennen  sich ein grosser Teil erstmal etwas ueber 2 Wochen ausruhen.
Die Anderen werden bis in den April rein noch MD oder privat Trips fahren.

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 11:05:17
[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=105#114 date=02/12/19 um 10:46:36]
North

Ja , das Wetter hat sich die letzten 2 Stdn. verschlechtert.
Soll noch schlechter wersden, hatte ich ja kurz vorher beschrieben.
Ich bin vorhin "schleudernd unsern Berg hochgerast"

Aber: oft wurden hier schon Wetterberichte ein paar Stdn.spaeter gekippt.
Aber Rosebud, Eagle ?   Noe ,Es wird sehr windig.
Neue Leute ,die Road und Trail dort dann zum 1.Mal fahren, das kann schon erschrecken.

Ach ja fast vergessen.

Lance war auch da , um Brent in den Arm zu nehmen. ;D

Ah ja Trailverhaeltnisse.
Sie sind fuer die Nachkommenden im Moment ein wenig weich.Und es soll die naechsten 2 Tage warm bleiben.
Aber gut zu managen, der Wind macht mehr eher Sorgen, denn dann wird bei unserer dry Luft viel verweht.

Habicht
Ich hab das oft gesehen.
Sind die nun schon ab August in ihrer Trainingsschedule, gleichmaessig aufbauendes Energyfutter [ Fleisch,Fish/Kibble ein wenig]
gut gesetzte Pausen,
dann stehen sie oft so da, sie sind in ihrer Disziplin drin ,sagen wir  dann
Erst , wenn sie in ihre dogbox gehoben werden, und draussen die Leute quasseln und quasseln , der Schlitten oben auf 1s Dach gebollert kommt , lassen sie sich "fallen".
Ja . jetzt koennen  sich ein grosser Teil erstmal etwas ueber 2 Wochen ausruhen.
Die Anderen werden bis in den April rein noch MD oder privat Trips fahren.

Milaq
[/quote]

Bei dem Foto von Allens Hunden im DogTruck
habe ich eben überlegt wie es den Dogs wohl nach 10 Tagen Freiheit und Weite gefällt in die engen Boxen zu kommen ???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 11:13:29

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=105#115 date=02/12/19 um 11:05:17]

Bei dem Foto von Allens Hunden im DogTruck
habe ich eben überlegt wie es den Dogs wohl nach 10 Tagen Freiheit und Weite gefällt in die engen Boxen zu kommen ???
[/quote]

Stimmt!
Die Hunde machen sowie alles lieb und brav mit - manche kommen ja per Flugzeug, all das Neue und Unbekannte... Dann lange Fahrten in kleinen Boxen, die Vet Checks, wo Fremde an ihren rumfummeln und in den Mund gucken, fremde Leute, die sie nicht vom Kennel kennen, dann dürfen sie endlich im Freien laufen und tun ihr Bestes - alles, was der Musher verlangt, am Ende bekommen sie (mehr als verdient!) einen leckeren Happen und ab in die Box.
Die haben echt eine Riesengeduld.
Ich stelle mir vor, man würde das mit mir machen...  ???
Ein Grund mehr, diese wunderschönen Wesen zu lieben!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 11:34:41

Danke, Milaq.


[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=105#114 date=02/12/19 um 10:46:36]

Ach ja fast vergessen.

Lance war auch da , um Brent in den Arm zu nehmen. ;D

[/quote]

Oh, schön!  ;D
Freue mich sowieso schon auf Lance beim ID.  :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 11:35:59
Ich habe die Wetterwarnung auf FB an das Malamute-Team geschickt. Sie werden es weitergeben an die Handler, aber Hendrik war schon auf dem Weg nach Central und nicht mehr erreichbar.

@Bootie, hast eine PN ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/12/19 um 11:44:57
Hallo Bootie und Habicht,

ihr solltet die "engen Boxen" nicht überbewerten.

Wie Milaq schrieb, kommen die Hunde schnell aus dem Racemodus runter, sobald sie ausgeschirrt sind.

Ich habe es oft nach 14 Tagen on Trail  erlebt, dass sie dir die Boxentür schier von aussen einrennen, wenn du sie dorthin führst.

So eine toll mit Stroh oder Heu gepolsterte Box hat dann eine unwiderstehliche Anziehungskraft.

Damit die Einstreu auch sauber bleibt, haben wir auf einer Fahrt von Bardu über Alta nach Kautokeino (ca. 14  Std. Fahrt) 2x angehalten und nach und nach alle Hunde (56) auf tiefverschneiten Parkplätzen entlang der E6 "Gassi" geführt.

Mushing ist eben doch was mehr, als nur "hinten auf dem Schlitten" stehen  ;)  ;D.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 11:51:48
Ja, wahrscheinlich ist so eine Box für sie nach so einem Lauf wie das schöne, warme, weiche Bett für den Musher ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 11:57:46
Ich soll euch alle ganz lieb von Sui grüßen!
Er liest ab und zu mal mit, hat aber alle Hände voll zu tun mit filmen und fotografieren usw.
Und er hat heute Peter Cohrs getroffen. Einige von euch werden ihn sicher kennen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 14:32:03

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549838033&start=105#119 date=02/12/19 um 11:44:57]
Hallo Bootie und Habicht,

ihr solltet die "engen Boxen" nicht überbewerten.

Wie Milaq schrieb, kommen die Hunde schnell aus dem Racemodus runter, sobald sie ausgeschirrt sind.

Ich habe es oft nach 14 Tagen on Trail  erlebt, dass sie dir die Boxentür schier von aussen einrennen, wenn du sie dorthin führst.

So eine toll mit Stroh oder Heu gepolsterte Box hat dann eine unwiderstehliche Anziehungskraft.

......

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Hm, so habe ich das noch nicht betrachtet...
Dann ist das sowas wie eine bekannte Umgebung, wo sie sich sicher fühlen.
Ok, akzeptiert. ;-)

Trotzdem toll, was sie so alles mitmachen. Klagen nicht, jammern nicht und wenn sie leiden, leiden sie stumm. Und wenn sie glücklich sind, sieht man das auch.  ;)

Mush on
Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 14:50:00
Tramblay und Thorsten fahren immer noch dicht beisammen. Wird es der alte Hase Thorsten Kohnert noch schaffen auf den letzten gut 40 mi einen Platz gut zu machen und damit in die Top 7 fahren?
Ich drücke ihm jedenfalls die Daumen und bin zum Zieleinlauf wieder da!  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/12/19 um 14:58:37
Weitere Teams im Ziel:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=875


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 19:58:32
Hej Leute, 12 mi vor Fairbanks findet gerade ein echtes Kopf an Kopf-Rennen statt!
Thorsten hat momentan die Nase vorne.
Bin gespannt wen wir zuerst im Ziel sehen werden?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/12/19 um 20:13:13
Ja, echt spannend geht schon den ganzen Mittag so.
Thorsten hat sich als näher herangearbeitet.
Go Thorsten go

So jetzt muss ich nochmal die Lichter in der "roten Laterne" wechseln, damit sie bis Hendriks Ankunft noch brennt.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 20:33:16

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549838033&start=120#126 date=02/12/19 um 20:13:13]
Ja, echt spannend geht schon den ganzen Mittag so.
Thorsten hat sich als näher herangearbeitet.
Go Thorsten go

So jetzt muss ich nochmal die Lichter in der "roten Laterne" wechseln, damit sie bis Hendriks Ankunft noch brennt.
[/quote]

Jep, erfreue dich noch an ihr! Denn bald geht sie auf Reisen ;)

Und natürlich um die Spannung noch zu steigern bleiben die Tracker bei 8,1 und 8,9 mi stehen ::)

Vor 8 Min. hatte Thorsten jedenfalls noch die Nase, oder besser gesagt den Leader, vorne!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 20:34:11
Die geben sich's ja echt da vorne. Vorhin war gerade Torsten vorne, jetzt sieht es so aus, als hätte Denis wieder die Nase vorn, allerdings ist sein Tracker gerade aktualisiert wurde, Torstens vor 9 Minuten.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 20:35:14
Thorsten 7,1
Denis 7,9

Go Thorsten go!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/12/19 um 20:56:12
Ja Torsten schafft das und einige bekommen noch paar Punkte mehr.
@Renate meinst du wirklich ich muss Sie verschicken? :'(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 20:59:51
Ja, Thomas, ich fürchte  :-X
Du hast dich zwar bemüht, aber da sind noch andere Anwärter ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/12/19 um 21:04:24
Soll ich dann besser zu Dennis halten? 8)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 21:08:16
ne, dann haste ja noch einen Punkt weniger ;D  ;)
Außerdem zu spät, Thorsten hat jetzt eine Meile Vorsprung :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 21:17:10
Immer noch kein Live-Bild >:(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/12/19 um 21:21:02

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=120#120 date=02/12/19 um 11:51:48]
Ja, wahrscheinlich ist so eine Box für sie nach so einem Lauf wie das schöne, warme, weiche Bett für den Musher ;D
[/quote]

Ganz genau, ich hab es auch oft erlebt -Snowdog- dass die Dogs nach dem Lauf , wenn sie realisieren
PAUSE - gerne auch die Tuer einrennen, zumindest die Groehlis handeln ,before sie denken ???
Oft hab ich die Tuer aufgelassen , um es auszuprobieren.
Ueber Stdn. seh ich hoechstens einen liegenden Hund mit einem seligen Grinsen im Gesicht.


.. hab grad Jemanden endlich erreicht,
Strassen verstoft in Richtung Town , man arbeitet daran.
Vom Eagle  keinerlei Meldung.
Das muss nicht unbedingt etwas negatives  sein, bei diesen On/Off Schneefaellen hier , koennen die Musher grad auch ein "Zeitfenster" benutzen

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 21:31:36

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=120#134 date=02/12/19 um 21:17:10]
Immer noch kein Live-Bild >:(
[/quote]

Soll es denn jetzt immer noch Livestreams geben? Auf FB steht bisher gar nix dazu. ?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 21:34:37
Na, ich dachte schon!
Oder nur bei den ersten 6?
Im Moment laden sie Fotos und Berichte hoch ::)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/12/19 um 21:35:40
Hat einer ein Bild?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 21:37:15
Hätte auch gedacht, dass sie nochmal streamen, zumal jetzt dort wieder Tag ist.
Aber sieht nicht so aus, sonst hätte es wohl schon einen Hinweis gegeben.
Schade. Jetzt müsste Torsten ja gleich um die Ecke kommen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 21:38:17

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549838033&start=135#138 date=02/12/19 um 21:35:40]
Hat einer ein Bild?
[/quote]

Ich hab noch nicht mal einen Link.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 21:40:15
Jetzt
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/618965585217751/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/12/19 um 21:40:33
Habe Bild
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/618965585217751/d:


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/12/19 um 21:41:41

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=135#141 date=02/12/19 um 21:40:15]
Jetzt
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/618965585217751/
[/quote]

Super, danke!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/13/19 um 02:50:45
Habe mir jetzt die Zieleinläufe alle angeschaut und mir ist folgendes sehr negativ aufgefallen:
1. Das Gespann steht teilweise noch nicht mal richtig still, da kommen schon die Kontrolleure an, um das Vorhandensein des Pflichtzubehörs zu kontrollieren.
2. Es sind anscheinend ausser den Offiziellen und den Teammitgliedern des jeweiligen Gespanns keine, bzw. nur sehr wenige zufällig vorbeikommende Besucher anwesend.
3. Jetzt kommt gerade Jessie Royer ins Ziel und wie es aussieht, ist bereits alles abgebaut. Keine Werbebanner, kein YQ-Einlauftor......wenn das so weitergeht, müssen die letzten wahrscheinlich das Ziel suchen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Nordmann am 02/13/19 um 03:42:34

[quote author=Wolf_H. link=board=14&num=1549838033&start=135#144 date=02/13/19 um 02:50:45]
Habe mir jetzt die Zieleinläufe alle angeschaut und mir ist folgendes sehr negativ aufgefallen:
1. Das Gespann steht teilweise noch nicht mal richtig still, da kommen schon die Kontrolleure an, um das Vorhandensein des Pflichtzubehörs zu kontrollieren.
2. Es sind anscheinend ausser den Offiziellen und den Teammitgliedern des jeweiligen Gespanns keine, bzw. nur sehr wenige zufällig vorbeikommende Besucher anwesend.


D
3. Jetzt kommt gerade Jessie Royer ins Ziel und wie es aussieht, ist bereits alles abgebaut. Keine Werbebanner, kein YQ-Einlauftor......wenn das so weitergeht, müssen die letzten wahrscheinlich das Ziel suchen.
[/quote]


Das Zieleinlaufbanner und die Werbebanner an der Seite habe ich ebend mit umgelegt weil der Wind das ganze hätte auf Musher und Hunde hätte umwehen können !!! Das war so gewollt weil alles umzufallen drohte ! Der Wind wurde mit Windböen unberechenbar und die Gefahr zu gross ! Sicherheit geht vor !!!

Gruss aus Fairbanks

Sui

Viva Colonia
;) ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/13/19 um 04:58:14
Oh, vielen Dank für diese Info aus erster Hand. Du hast natürlich vollkommen recht, Sicherheit geht vor.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 09:46:37
Glückwunsch auch an die 3 Teams die es während unserer Nacht ins Ziel geschafft haben
9. Jessie Royer
10. Nathaniel Hamlyn
11. Ryne Olsen

Ich denke auch sie werden mit dem Sturm gekämpft haben ::)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/13/19 um 10:40:14
Danke für die Info, Sui. Und natürlich noch eine schöne Zeit vor Ort.  ;D

Zum Wetter gibt's auch eine noch recht neue Nachricht auf der YQ-Website:
https://www.yukonquest.com/news/day-11-stormy-weather

Als nächstes wird ja Cody erwartet, er hat jetzt auch nur noch 16 Meilen vor sich.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/13/19 um 11:32:42

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=135#147 date=02/13/19 um 09:46:37]
Glückwunsch auch an die 3 Teams die es während unserer Nacht ins Ziel geschafft haben
9. Jessie Royer
10. Nathaniel Hamlyn
11. Ryne Olsen

Ich denke auch sie werden mit dem Sturm gekämpft haben ::)
[/quote]

Dem schließe ich mich gerne an!  :D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/13/19 um 13:01:04
Jetzt kommt gleich Cody um die Ecke, aber ich rechne mal lieber nicht mit einem Livemitschnitt um diese Zeit.

Ansonsten ist mir aufgefallen, dass doch einige Teams mittlerweile nur noch 7 Hunde hatten/haben, auch Ryne Olsen, die ja gut in Fairbanks angekommen ist.
Aber auch danach kommen noch welche, vor allem ganz hinten Laura Allaway, die ja noch den ganzen Weg von Central aus zurücklegen muss. Hendrik S. hat immerhin noch 10 Hunde.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/13/19 um 13:07:30
In letzter Sekunde (bzw. etwas zu spät): https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/286542995349451/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/13/19 um 14:58:20
Winterschneestürme:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=876


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/13/19 um 15:48:43
[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=150#152 date=02/13/19 um 14:58:20]
Winterschneestürme:
http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=876
[/quote]

Puhh ! Erst fährt man wg. zu wenig Schnee ein ganzes Stück mit dem Auto und dann das jetzt  >:(.

Das YQ-ist doch immer für eine Überraschung gut. Auf jeden Fall wird 2019 nicht als ein "gewöhnliches" Rennen in die Geschichte eingehen.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/13/19 um 19:23:23

[quote author=Wolf_H. link=board=14&num=1549838033&start=135#144 date=02/13/19 um 02:50:45]
Habe mir jetzt die Zieleinläufe alle angeschaut und mir ist folgendes sehr negativ aufgefallen:
1. Das Gespann steht teilweise noch nicht mal richtig still, da kommen schon die Kontrolleure an, um das Vorhandensein des Pflichtzubehörs zu kontrollieren.
2. Es sind anscheinend ausser den Offiziellen und den Teammitgliedern des jeweiligen Gespanns keine, bzw. nur sehr wenige zufällig vorbeikommende Besucher anwesend.
3. Jetzt kommt gerade Jessie Royer ins Ziel und wie es aussieht, ist bereits alles abgebaut. Keine Werbebanner, kein YQ-Einlauftor......wenn das so weitergeht, müssen die letzten wahrscheinlich das Ziel suchen.
[/quote]

Habe mir jetzt auch die Videos ansehen können.
Jetzt wissen wir ja durch Sui, dass es zu gefährlich war; die Banner hätten ja Hunde und Menschen verletzen können.

Aber ein bisschen unheimlich war es schon anzusehen...
Schnee, Wind, Hektik beim einchecken.
Ist zwar super für die Sicherheit, aber irgendwie tut es mir doch für die Teams ein bisschen leid.
Dass nicht so viele Besucher und Fans da waren, liegt auch sicher am Sturm und Milaq schrieb ja, dass viele Straßen komplett verweht sind. Da haben die Leute sicher andere Sorgen mit Einfahrt frei schippen usw.

Etwas traurig macht das schon - aber Sicherheit geht vor.
Denke aber mal, die Teams sind heilfroh, wenn sie es unter diesen widrigen Umständen nach Fairbanks geschafft haben.

Allen unterwegs weiterhin viel Glück!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 20:50:13
Hab mir auch gerade mal die Zielvideos angesehen.
Ja, ist schon unheimlich, aber mitten in der Nacht ankommen, so wie Cody Straight, da ist es ja immer ein wenig ruhiger ;)

Und mit dem Abbauen des Zielbogens und der Banner hat man sicher wohl getan.

Dass nicht mehr so viele Menschen am Ziel stehen, hat sicherlich auch mit den Liveübertragungen zu tun. Bei so einem Sch...wetter würde ich wahrscheinlich auch lieber vor dem Bildschirm sitzen. Es sei denn ich wohne direkt in Fairbanks oder habe keinen Strom
;D

Okay, Cody also als 12. in Fairbanks und seine Frau Paige als 6. , das ist schon eine gute Kennel-Bilanz!

Brian Wilmshurst hat es auch geschafft und ist vor gut einer Std. angekommen. Leider auch mit ganz wenig Publikum :'(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/13/19 um 21:32:48
Komisch, D. Dalton ist noch immer in Two Rivers...
M. Reitan ist schon länger weg...
Dachte, die mushen weiter zusammen und liefern sich vielleicht am Ende ein Duell...
Hoffentlich hat keiner aus seinem Team Probleme...  ???

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/13/19 um 21:48:15

Komisch, D. Dalton ist noch immer in Two Rivers...
M. Reitan ist schon länger weg...
Dachte, die mushen weiter zusammen und liefern sich vielleicht am Ende ein Duell...
Hoffentlich hat keiner aus seinem Team Probleme...  



Genau das habe ich mir auch gerade gedacht  ???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 22:10:30
Tut sich immer noch nichts bei Dave?

Martin hat noch 42 Mi bis Fairbanks.


Habe hier mal etwas über seine (noch kurze) Lebensgeschichte für euch übersetzt  ;)


Bevor der Yukon Quest Rookie Martin Apayauq Reitan geboren wurde, war er Teil einer mushing Familie.

Sein Vater, Ketil, ist ein Freizeit- und Sportmusher aus Norwegen, der seine zukünftige Frau Evelyn traf, während er durch Nord-Alaska mushing.

Sie würde schließlich ein Handler für Ketil werden und ihm bei einem 20-jährigen Geschäft helfen, das Hunde-Maschen-Abenteuer in Norwegen bot.

Sie besuchten ihre Eltern oft im abgelegenen Alaska-Dorf Kaktovik. Ihr Vater, Herman Aishanna, war ein Inupiat Walfang-Kapitän, der früher auf ein Team von Hunden angewiesen war, die ihm halfen, die arktische Wildnis zu erkunden und Karibu zu jagen.

Es scheint unvermeidlich, dass Martin im Alter von vier Jahren anfangen würde, mushen zu lernen. Für ihn ging es nie um Sport und Wettkampf. Es war eine Lebensweise.

Doch heute behauptet sich der 20-Jährige im Yukon Quest. Er hat die anderen Rookies im Rennen angeführt.

"Vor zwei Jahren war ich Handler für Torsten Kohnert auf dem Quest und es sah einfach aus wie ein tolles Rennen", sagte Martin. "Überall so viele freundliche Menschen, sehr entspannt. Es klang, als wäre es eine echte Herausforderung."

Es ist eine Herausforderung, mit der Martin schon ein wenig geübt hat. Er ist auf eine Campingtour von Nome nach Katkovik gegangen und hat mehr als 1.000 Meilen durch Berge und über gefrorene Flüsse zurückgelegt, als sein Vater die Spur auf einer Schneemaschine vor ihm gebrochen hat.

Martin hat auch mit Mentoren und Begleitern mit Insiderwissen trainiert. Sein Bruder Vebjorn lief im vergangenen Jahr den YQ und erhielt mit Platz vier die Auszeichnung "Rookie of the Year". Ketil fuhr 1989 den Yukon Quest.
Seine Mutter hat auch seine Sehnsüchte genährt. Sie nähte Martins Karibussocken, die Auskleidungen sind, bei denen das Fell nach innen zu empfindlichen, frostgefährdeten Zehen zeigt. Sie kochte auch eine Art Donut namens Uksrukuaktak, rollte ihn aber zu Sticks, um sie bequemer zu transportieren.

"Meine Mutter unterstützt mich sehr. Sie ist großartig und ermutigt mich, die Dinge zu tun, die ich tun will."

Beide Elternteile halfen Martin, einen Schlitten zu modifizieren, der sich als Schutz und Schlafsack erweist. Martin kann seine Beine voll ausstrecken, während er in einem Schlafsack schläft, der von innen mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann und ihn vor den Elementen schützt.

Der Neuling sagte, er habe Spaß gehabt. Er ist im Freien mit Hunden, die er liebt. Die Bedingungen waren ziemlich gut. Er musste sogar seine Parka- und Hundedecken ablegen, als die Sonne die Wärme auf den Yukon strahlte.

Er ist auch stolz auf sein erfahrenes Team. Sie sind schon viele Langstreckenrennen gefahren. In der Tat, ein paar von ihnen wurden sogar in einem Tempo von 60 mph geboren.

Sie haben ein bißchen Unterstützung bekommen. Einer von Martins Familienhunden gebar in einem Lastwagen, während sie den Dalton Highway hinauf zur Prudhoe Bay fuhren. Zu Ehren der mobilen Geburt wurden die Welpen nach Orten entlang des Dalton Highway benannt, darunter sein Leithund Wiseman.

Ketil sagte, er sei glücklich, dass Martin das Muschen als Sport ausprobiert, aber dass es keinen Druck für Martin oder seinen anderen Sohn gebe, weiter zu fahren. Er sagte, ihr Interesse am Sport sei eine neuere Entwicklung gewesen.

"Viele Jahre lang waren sie nicht so sehr am Rennsport interessiert", sagte er. "Sie mochten das Leben im Freien und die Jagd, aber das Rennen stand nicht im Mittelpunkt. Dann interessierten sie sich immer mehr für den Rennteil."

Martin sagte, dass er vielleicht weiterfahren kann, aber andere Möglichkeiten im Leben erkundet. Er lernt mit seinen Cousins in Kaktovik das Walen. Er könnte eine Fotografieschule in Norwegen besuchen.

Derzeit ist er ein lizenzierter Bootsführer, der bei der Eisbärenbesichtigung seines Vaters in Kaktovik hilft. Das Dorf liegt auf einer Absperrinsel in der Beaufortsee.

"Ich weiß nicht, ob ich weiterfahren werde", ist er traurig. "Viele Leute sagen, dass sie das Rennen ausprobieren werden, und dann machen sie es ihr ganzes Leben lang."

Wenn nicht, dann wird Martin vielleicht Fotograf für die Yukon Quest.

Als Martin gefragt wurde, seinen Lieblingshund zu benennen, sagte er: "Ich glaube, mein Favorit ist Niksik. Er ist so fotogen."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Dogfox am 02/13/19 um 22:15:24
Es gibt eine zeit zu Siegen und zu gehen, bye bye ..  :o


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/13/19 um 22:38:30
Dave scheint immer noch nicht losgefahren zu sein  ???

Danke für die Übersetzung Habicht, wow, interessant... Was für ein "Lebenslauf" :D MEIN Opa war Schneider :) :) :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 22:43:13

[quote author=vendai link=board=14&num=1549838033&start=150#160 date=02/13/19 um 22:38:30]

Danke für die Übersetzung Habicht, wow, interessant... Was für ein "Lebenslauf" :D MEIN Opa war Schneider :) :) :)
[/quote]

Ah, auch gut! Dann könntest du ja Martins Mutter helfen die Fellsocken zu nähen  ;D :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 22:58:45
Während sich hier noch einige Teams quälen müssen, sind für Andere schon die Vorbereitungen für s ID in vollem Gange

http://spkennel.com/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/13/19 um 23:04:11

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=150#161 date=02/13/19 um 22:43:13]


Ah, auch gut! Dann könntest du ja Martins Mutter helfen die Fellsocken zu nähen  ;D :)
[/quote]

:D Schön wäre es - also wenn ich da auch so talentiert wäre :D Hätte eigentlich vorgehabt, mir aus einer alten Pelzjacke so richtig dicke geräumige Fäustlinge zu nähen, aber irgendwie traue ich mir nicht :D

Dave´s Tracker "Hündchen" steht immer noch, aber ist nicht mehr so grau/geisterhaft. Was hat das zu bedeuten?
Ich sollte schlafen gehen, aber kann mich wiedermal nicht losreißen ::)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/13/19 um 23:13:19
ok, Dave fährt los!
Da bin ich erleichtert  :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/13/19 um 23:19:53

[quote author=vendai link=board=14&num=1549838033&start=150#164 date=02/13/19 um 23:13:19]
ok, Dave fährt los!
Da bin ich erleichtert  :)
[/quote]

Puh!  :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/13/19 um 23:30:12
Schön das ihr hier noch alle Musher feiert!

Ich muss leider wieder arbeiten - und habe darum weniger Zeit.

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/13/19 um 23:40:38

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=165#166 date=02/13/19 um 23:30:12]
Schön das ihr hier noch alle Musher feiert!

Ich muss leider wieder arbeiten - und habe darum weniger Zeit.

admin
[/quote]

Das haben sich die tollen Teams aber auch verdient!!

Mein Mitgefühl...  ;)
Ich muss aber auch arbeiten und rate mal, wie meine Wohnung aussieht und wie klein meine Äuglein morgens sind...  ;D  ;D  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/14/19 um 00:13:15
;D ;D ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/14/19 um 00:30:15
Martin macht gut 30 mi vor Fairbanks noch eine Pause.

Aber ich denke der Rookie of the Year ist ihm sicher :)

@Ragnar ich schicke dir schon mal meine Auswertung  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/14/19 um 00:44:32
:-* :-* :-*


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/14/19 um 01:00:11

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=135#148 date=02/14/19 um 00:44:32]
:-* :-* :-*
[/quote]

Das hat sich Habicht auch verdient  :D

Danke auch vom
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/14/19 um 01:35:35
Jetzt musste man wohl sogar die Ziellinie vorverlegen wegen des Wetters. Hoffentlich gibt es trotzdem noch Berichte der Einläufe.
https://yukonquest.com/sites/default/files/article-attachments/2019-02-13%20-%20Finish%20Line%20Location%20Change.pdf


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/14/19 um 02:05:49
oh boy :-X
Ich komm aus Bermuda Shorts Town , wundere mich , dass Niemand a.d. Platz steht, hoere in der YQ Cabin.
"...you right, es geht eventuell zur Nordale Ridge.

Really ?
Das habe ich vor ein paar Tagen vorgeschlagen , nachdem ich mir die Nordale Bridge angesehen hatte.
Mit dem Hinweis, dass es in Chena River / Town  
jetzt schon Overflow Stellen gibt.
Ein paar Gespanne darueber und es wird tiefer-tiefer.

Nun , da freu ich mich ja , dass es noch schnell gemacht wird.

Der Grund fuer Town lag wohl eher darin , dass man
mit mehr Publikum dort rechnete.
Nordale Bridge ist schmal , mit wenig Parkraum fuer Trucks...etc

Milaq :-/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/14/19 um 03:09:51
Schön das es vom neuen Ziel auch Übertragungen gibt. So ist man hautnah dabei.
Das Wetter sieht gar nicht so schlimm aus......


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/14/19 um 08:52:21
[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=150#151 date=02/14/19 um 02:05:49]

"...you right, es geht eventuell zur Nordale Ridge.

[/quote]

Ja, das hab ich vorhin auf FB gelesen, dass die Ziellinie jetzt wegen des Wetters dorthin verschoben wurde.  :o

Weiß grad gar nicht, wo das ist. Weit weg? Oder ist das nur diese Straßenbrücke in der Nähe der Kirche (oder so)?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/14/19 um 09:28:28
@ North

es ist zwischen North Pole und Fairbanks/ ein paar Miles
vor Fairbanks.[ich weiss jetzt nicht genau die Mileangabe, finde sowieso hier grad nix::)

Soweit  ich mich an den Trail Abschnitt erinner, nachdem die teams ein paar miles durch Two Rivers durchgefahren sind geht es  durch bewohnte grossflaechige Areas ,  dann a.d. etwas schmaleren Teil des Chena River ,Richtung Fairbanks Town.
Und dort kurz drauf ist die Nordale Bridge mit Parkplatz.
Ich hab ungefaehr so um die 6-10 miles von der Nordale Bridge to Fairbanks "im Kopf"???



Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/14/19 um 09:52:07

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549838033&start=135#149 date=02/14/19 um 01:00:11]

Das hat sich Habicht auch verdient  :D

Danke auch vom
Swabian Snowdog
[/quote]

Danke auch von mir, Habicht und Ragnar.
Ich wollte heute Abend anfangen (da bin ich ohne Internet und hätte Zeit...), aber das spare ich mir dann...  ;D  :-*

Wisst ihr, was mir echt leid tut!?
E. Stachnau muss ja seine 8 St. Strafe in TR absitzen und dann fahren alle anderen 6 Tapferen los und er bleibt alleine zurück... Ja, Regel ist Regel und für alle da, aber ich würde echt wünschen, die Race Marshalls ließen ihn auch nach 8 St. fahren und würden die Zeit eben in Fairbanks drauf rechnen... Bei diesem Teamgeist wäre es irgendwie doof, wenn er es nicht zum Mushers Banquet schaffen würde...

Ich finde, die 7 sind doch jetzt irgendwie zusammen gewachsen...
Schaaade...   :-[

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/14/19 um 09:57:14

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=150#153 date=02/14/19 um 08:52:21]


Ja, das hab ich vorhin auf FB gelesen, dass die Ziellinie jetzt wegen des Wetters dorthin verschoben wurde.  :o

Weiß grad gar nicht, wo das ist. Weit weg? Oder ist das nur diese Straßenbrücke in der Nähe der Kirche (oder so)?
[/quote]

Das ist etwa 14 mls vor der bisherigen Ziellinie. Geh mal zu Rennmeile 882. Da führt diese Brücke über den Fluss.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/14/19 um 11:14:01
@Milaq + Wolf H. : Danke für die Infos zur neuen Ziellinie.
Somit wird ja die Renndistanz nochmal etwas kürzer, aber Hauptsache, alle kommen gut an.
Ich finde es auch ganz besonders klasse, dass trotz der zunehmend widrigen Bedingungen kein weiteres Team aufgegeben hat. Und hoffe natürlich, dass das so bleibt und tatsächlich 27 von ursprünglich 30 Teams die Ziellinie erreichen werden.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/14/19 um 19:45:58
Es hat zumindest  im Grossraum Fairbanks aufgehoert zu schneien, die Temperaturen sind auf angenehme -20 C gefallen.
Blauer himmel, und Gray Jay`s ,die mir vorhin das Futter aus dem Eimer geklaut haben.
Hier ist bei vielen das Dauergespraech :

"Die 7 Teams von Central "

auch hier
https://www.yukonquest.com/news/day-12-central-seven    

von Jody Bailey , eine sehr erfahrene Musherin . die wir machmal auf den Trails in den White Mountains treffen.
:)

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/14/19 um 23:54:14
Hee wieso ist H. Stachnau aus TR raus? Sollte er nicht dort eine Zeitstrafe absitzen?

Oder durfte er mit den anderen fahren (wegen der "7 Central Musher") und bekommt die Strafe in Fairbanks draufgezählt?
Das ist jedenfalls super, dass er nicht noch 8 St. in TR warten muss und mit den anderen starten durfte.

Oder habe ich da eine Info verpasst?
Hoffentlich schaffen es alle unbeschadet nach Fairbanks - haben sie sich verdient! Tolle Teams!

Da habe ich sogar was mit H. Stachnau gemeinsam: die red lantern!  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/15/19 um 00:04:31
@ all

Im Moment sind a l l e restlichen Musher*innen auf dem Weg ins Ziel.

Hendrik ist an vorletzter Stelle auch dabei.


Wahrscheinlich bekommt er seine 8 Std. zusätzlich in Fairbanks am Ende rein rechnerisch "aufgebrummt".

Mush on
Swabian Snowdog

P. S. Hey Bootie !Für "die rote Laterne" bis du richtig flott. Aber wir hatten den gleichen Gedanken  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/15/19 um 00:04:49
Ja, Bootie, habe ich auch gerade beim letzten Kontrollblick gesehen.
Hendrik ist auf dem Weg nach Fairbanks und wird es in ca. 12 Std. Schaffen können.
Das ist echt ein irres Rennen dieses Jahr. Das keiner bei dem Wetter mehr gescratcht hat, echt cool.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/15/19 um 00:09:51
Danke Snowdog und Habicht, scheint echt so, dass Hendrik die Zeitstrafe in Fairbanks aufgebrummt bekommt! Finde ich ne gute Idee!
Da können auch die Checkpoints geschlossen werden.
Ich drücke allen die Daumen, dass sie die letzten Meilen ohne Probleme schaffen!
Ein super spannendes Rennen!

Bootie

PS: Bald springen keine Hunde mehr auf der roten Linie...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Yaq am 02/15/19 um 05:30:30
Warum hat Stachnau nun do lange gebraucht ?
Um 1:30 als ich ins Bett bin hatte er noch 28 Meilen und nun 4 Stunden später noch 17, 11 Meilen in 5 Stunden kommt mir recht wenig vor, vorhin war er recht flott unterwegs   ???
Dann schlaf ich noch ne runde ....

Grüße
Yaq-Ylara


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/15/19 um 06:19:26
Guten Morgen ihr Langschläfer ;D
Hendrik scheint sich und seinen Hunden noch ein Päuschen von ca. 3 Std gegönnt zu haben  ;D
und sein Schnitt ist von 3,1 auf 2,9 mph gesunken.

Alle anderen (incl. Jim Lanier 8) )sind jetzt im Ziel, wenn ich das richtig sehe mit der vorgezogenen Fahne, oder kurz davor!

Hendrik wird die 12,5 mi in 2-3 Std. hoffentlich auch noch gut hinter sich bringen  :)

Ja, und dann springt kein Hund mehr auf der roten Linie  :'( und ein aufregendes YQ 2019 nimmt sein Ende  :'(
Es wird uns sicherlich in Erinnerung bleiben!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/15/19 um 06:34:13
Guten Morgen Allerseits

Hendrik hat noch 12 Meilen, der werde ich die Rote Laterne erst nach der Arbeit ausmachen können.
Vielleicht wollte man ihn auch nicht vom Musher Bankett ausschließen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/15/19 um 08:19:04
ES IST VOLLBRACHT!
das für mich einzig wahre ( und hübscheste) Hundeschlittengespann ist im Ziel. Herzlic hen Glückwunsch.
Was mir besonders positiv auffiel: Hendrik war der einzige Teilnehmer, der sich zu allererst bei seinen Hunden bedankte. Alle anderen musher erledigten zuerst die Kontrolle.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolfsblut am 02/15/19 um 08:35:37
Herzlich Glückwunsch Hendrik Stachnau,
schön, dass er es geschafft hat.

....i think i wrote history... sagt er, ja das stimmt.

Nicht das einzig wahre, aber sicher ein besonderes Team.
Vielleicht sind die Kontrollen beim Zieleinlauf des Letzten nicht mehr ganz so streng, denn viele der Musher vorher konnten gar nicht direkt zu ihren dogs, weil sofort kontrolliert wurde. Das fand ich auch ein wenig störend und schade. Wenn man sieht wie bei Brent, der gerade das Rennen gewonnen hatte sofort die Kontrolle kam das war schon etwas taff.

Aber sei es drum. Nochmal Glückwunsch an Stachnau, tolle Leistung und auch an alle Anderen die das Abenteuer gewagt haben.


all good things are wild and free
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/15/19 um 08:56:47

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=150#161 date=02/15/19 um 00:04:49]

Das ist echt ein irres Rennen dieses Jahr. Das keiner bei dem Wetter mehr gescratcht hat, echt cool.
[/quote]

Genau, das finde ich auch ganz besonders klasse. Genau genommen hat seit Dawson niemand mehr aufgegeben.
Wenn ich daran denke, dass es schon vorgekommen ist, dass quasi die Hälfte der Teams abbrechen musste, wegen irgendwelcher (anderer) Witterungs- und Trailbedinungen.

Diesmal 3 von 30 = 10 %
Hat jemand die Statistik der frühreren Rennen zur Hand?  ;D

Gut, die Strecke war auch dieses Jahr kürzer, für die hinteren noch ein paar weitere Meilen, aber die hatten dann die größeren Schwierigkeiten auf den letzten Etappen.

Und nun ist Hendrik doch noch Schlusslicht geworden (gut, mit der Zeitstrafe wäre er es so oder so geworden) und hat sich die rote Laterne verdient.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Husky_Heinz am 02/15/19 um 09:00:09
Herzlich Glückwunsch Hendrik Stachnau, tolle Leistung was er und seine Hunde geschafft haben. Ist ein sehr schönes Gespann und ich glaube ich werde mir noch mal überlegen ob ich mir nicht einen Malamut zulege. Die sehen einfach richtig toll aus. Auch nach 1000 Meilen sieht man ihnen die Anstrengungen der letzten Tage nicht an. Super, denke das ist auch ein verdienst wie man seine Hunde unterbringt und pflegt. Tolles Team Glückwunsch.
Glückwunsch auch an die anderen Teams die ins Ziel gekommen sind. Zum Glück ist nur ein Husky über die Regenbogenbrücke gelaufen. Auch hier bin ich gespannt was die Untersuchung bringt. Weis da schon jemand etwas...………….
War ein sehr gutes und spannendes Rennen bis zum Schluss.
Was mich auch gewundert hat das wir alle die beim Tippspiel mitgemacht haben viele Mascher getippt haben die unter den ersten 7 waren. War in den letzten Jahren nicht so und 29 Punkte vom Sieger das ist schon eine Hausnummer die auch in den nächsten Jahren nicht erreicht wird,
Glückwunsch an alle Teilnehmer.
Danke an alle die hier so schön und ausführlich über das YQ geschrieben haben.
Gruß Husky_Heinz


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/15/19 um 10:05:15


;D

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Yaq am 02/15/19 um 10:13:52
Ich freu mich sooooo

 ;D ;D

Extra Wecker gestellt um zu schauen wo er ist und Zieleinlauf dann gesehen
:D

Nun keine Zeit zum Schreiben .. muss zum Einsatz ... und damit yeahhhh ... ebenfalls erstmalig (in Deutschland jedenfalls ) der erste Grönländer geht in den ersten echten  Mantrailingeinsatz ...
vermisste Person aus LNK abgängig seit 12 Stunden ...

Grüße
Yaq -Ylara



Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/15/19 um 10:24:48
Auch mein Glückwunsch an alle Teilnehmer, die es bis Fairbanks geschafft haben.

Ein besonderes "well done" geht an Hendrik Stachnau. Er ist sich wieder einmal treu geblieben.

Auch bei seinen Finnmarksløpet-Teilnahmen fuhr er oft noch in aller Ruhe "sein" Rennen zu Ende, während in Alta schon fast alles abgebaut wurde. Er macht halt einfach sein Ding.

Besonders gefallen hat mir, dass man auf vielen  J. Schroeder-Bildern des Stachnau-Gespannes die Bestätigung für eine Diskussion sieht, die ja auch zum Teil hier im Forum ausführlich geführt wurde.

Man sieht die Hunde auf den Bildern oft ohne Booties und ohne Mäntelchen. Das belegt, was Milaq und ich hier vertreten haben, nämlich, dass die ursprünglichen Rassen diese auch auf langen Strecken nicht zwingend benötigen. Sie sind einfach sehr robust und Hendrik Stachnau könnte man wohl als Letztem "mangelnde Aufmerksamkeit und Hundepflege" vorwerfen.

Es war ein schönes, hartes und spannendes Rennen. Ohne die früh ausgeschiedenen "Unruheherde" war, so fand ich, bei allem Wettbewerb, so etwas wie ein großes Gemeinschaftsgefühl und eine gewisse Entspanntheit zu spüren. Gut so !

Freuen wir uns auf ein hoffentlich ähnlich gutes und spannendes ID.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/15/19 um 10:30:21

[quote author=Yaq link=board=14&num=1549838033&start=165#171 date=02/15/19 um 10:13:52]
Nun keine Zeit zum Schreiben .. muss zum Einsatz ... und damit yeahhhh ... ebenfalls erstmalig (in Deutschland jedenfalls ) der erste Grönländer geht in den ersten echten  Mantrailingeinsatz ...
vermisste Person aus LNK abgängig seit 12 Stunden ...
[/quote]

Hallo Yaq -Ylara,

Mantrailing mit Grönie !  WOW, saustark !

Ich wünsche euch viel Erfolg  :D

Search on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/15/19 um 11:01:53
Ich hab natürlich das Ende verpasst...  :o
Aber ich werde mir heute Abend in Ruhe die Videos und Fotos anschauen.  ;D

Ein Wahnsinns-Rennen dieses Jahr!!!! Super spannend und ich fand diesen Zusammenhalt am Ende ganz toll - fast schon zum Weinen (aus Freude), weil diese Gemeinschaft toll zusammengewachsen ist und man das heutzutage leider selten sieht...
Es lebe der "Spirit" der Yukon Quest-Family!

Gratulation an all die letzten 7 Teams, dies es nach Fairbanks geschafft haben! Was für eine Leistung - von allen und gerade bei solchen widrigen Wetterumständen.

Allen Teams, die es ins Ziel geschafft haben, möchte auch ich herzlich gratulieren!

Besonders "unser Alter" Jim Lanier, bei dem ich manchmal Angst hatte, er bekommt einen Herzinfarkt vor Anstrengung auf dem Berg. 78 Jahre - alle Achtung und dann hat er auch ein wunderhübsches Team!

Und der tapfere H. Stachnau, der sich durch nichts aus der Ruhe bringen ließ.
Die rote Laterne hat er redlich verdient!
Und auch er hat ein wunderschönes Team - ich fand es einfach mal schön, auch mal "andere" Hunde zu sehen.
Und sportlich fand ich auch, dass er seine Strafe ohne Drama akzeptiert hat.

Ich bin dafür, dass man Langstreckenrennen nur für "Gröhlis" organisiert!!  ;D

Schade, dass das Rennen schon vorbei ist - jede Minute war spannend und einzigartig!

Liebe Grüße an alle
Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/15/19 um 11:04:08

[quote author=Yaq link=board=14&num=1549838033&start=165#171 date=02/15/19 um 10:13:52]
Nun keine Zeit zum Schreiben .. muss zum Einsatz ... und damit yeahhhh ... ebenfalls erstmalig (in Deutschland jedenfalls ) der erste Grönländer geht in den ersten echten  Mantrailingeinsatz ...
vermisste Person aus LNK abgängig seit 12 Stunden ...

Grüße
Yaq -Ylara

[/quote]

Aber das ist doch sicher nur eine Übung, oder..?  ???

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/15/19 um 14:22:12
Klasse das Hendrik Stachnau es geschafft hat und mit dem "Gewinn"  der Roten Laterne, wird er auch im (YQ-)Gedächtnis bleiben.

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/15/19 um 14:50:05
Yukon Quest 2019 beendet

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=878


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: vendai am 02/15/19 um 14:59:58
Toll dass jetzt alle sicher im Ziel sind!
Ich muss mir jetzt nach und nach auch noch die letzten Zieleinläufe anschauen - riesige Gratulation an alle!

Der einzige, den ich seit gestern kurz im Ziel gesehen habe (keine Zeit :( ), war Rob Cooke. Für mich persönlich einer der Musher, die ich sehr respektiere und bewundere.
Dem hat man, im Gegensatz zu seinen Hunden  ;D, so richtig angemerkt, wie anstrengend das Ende war.

Bin schon auf die Geschichten beim Bankett gespannt!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/15/19 um 16:35:31

[quote author=vendai link=board=14&num=1549838033&start=165#178 date=02/15/19 um 14:59:58]


Bin schon auf die Geschichten beim Bankett gespannt!
[/quote]

Ich auch. Vor allem hoffe ich, dass wir es wieder komplett zu sehen kriegen. Früher gab's das ja auf YouTube, wo diesmal so gut wie nichts vom YQ hochgeladen wurde, daher hoffe ich, dass man es wenigstens auf FB sehen kann, also auch im Nachhinein, denn soweit ich weiß, findet das Bankett für uns nachts statt.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/15/19 um 19:15:57
[quote author=Yaq link=board=14&num=1549838033&start=165#171 date=02/15/19 um 10:13:52]
 
Nun keine Zeit zum Schreiben .. muss zum Einsatz ... und damit yeahhhh ... ebenfalls erstmalig (in Deutschland jedenfalls ) der erste Grönländer geht in den ersten echten  Mantrailingeinsatz ...
vermisste Person aus LNK abgängig seit 12 Stunden ...

Grüße
Yaq -Ylara


[/quote]

Uih, das hört sich ja spannend an  8)
Ich wünsche viel Glück (besonders auch für die vermisste Person) und vielleicht magst du ja mal über den Ausgang berichten?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/15/19 um 19:25:23

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=165#177 date=02/15/19 um 14:50:05]
Yukon Quest 2019 beendet

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=878
[/quote]

Ragnar, vielen Dank für die Zusammenfassung!  :-*

Wenn ich das so richtig überschaue waren fast alle Teams mit einem jungen Hundeteam unterwegs.
Oh Mann, wie wird sich das im nächsten Jahr weiter entwickeln, wenn die Vierbeiner ihre Erfahrungen von diesem Jahr zum Einsatz bringen?

Und dann haben wir bestimmt noch einen Altersrekord 2020, ältester Teilnehmer 79 Jahre ;), ich glaube Jim hat Blut geleckt  ;D Ich kann es immer noch nicht glauben, wie cool er das gemeistert hat, mit all seinen Problemen noch zusätzlich 8)

Bootie schrieb:


Ein Wahnsinns-Rennen dieses Jahr!!!! Super spannend und ich fand diesen Zusammenhalt am Ende ganz toll - fast schon zum Weinen (aus Freude), weil diese Gemeinschaft toll zusammengewachsen ist und man das heutzutage leider selten sieht...
Es lebe der "Spirit" der Yukon Quest-Family!



Ja, das habe ich auch so empfunden und Tränen in den Augen und Entenpelle habe ich auch so einige Male gehabt :'( ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/15/19 um 20:06:21
@ Yag-Ylara

Gratuliere, ich hoffe Ihr habt Erfolg bei der Suche !
[ ich sag ja immer , die Dogs koennen mehr als  "rechts,links,sitz.." ;)

Es stimmt.
Die 8 Stdn. "Strafe" werden H.Stachnau nach Zieleinlauf draufgerechnet.
Argumentation : es macht keinen Sinn, zum Schluss Jemanden allein dort sitzen zu lassen.Fuer den Musher , wie auch fuer die restl.Organisation ueberfluessig.
Die Rule kann an jedem CP, Finish zum Tragen kommen.

Das bringt mich zum Naechsten.
Viele haben es wahrscheinlich bemerkt , auch ich war entsetzt von mir selber.
Es waren kaum Zuschauer da, und das zur besten , freien Lunchtime , als die ersten Musher ins Ziel kamen.Startline liegt quasi auf dem Weg zum Diner.

[ich bin sogar "abgehauen" bevor der 2. ins Ziel kam,
:-X
Und so hoerte ich es auch von Anderen.
Leute denken darueber nach , was sie da in den letzten Jahren gehoert +gesehen haben.
Die Zuschauermasse ist nicht bloed , sie hat sich eher etwas traurig umgedreht.
Ich erinner mich an einen editoriell Beitrag des newsminer vor einigen Jahren , man bedauerte Vieles , wohin sich manche Musher im YQ bewegen.

Und da ist nun etwas , was sich wieder total drehte, mit den Verhaltensweisen der Musher/Teams
Ausgerechnet der Sturm brachte wieder hervor , woran auch Viele hier glauben.
Hier ist Jeder , mit dem ich spreche einfach nur begeistert von der gegenseitigen Hilfe .von dem Zusammenhalt der Teams .
Man spricht wieder vom "Yukon Quest Spirit",

Zum ersten Mal nach langer Zeit ,auch wenn man gern auf den Sturm verzichtet haette,  standen nicht die Zeiten im Vordergrund , sondern das Gemeinsame.
Die "Equipment Musher" verloren nicht die Aufmerksamkeit , aber das Interesse und "Daeumchen druecken" ging zu der 2.Haelfte.

Es kann sein , dass ich heut Abend zum Musher Meeting gehe.
Ich denke mal , dass hier Keiner etwas dagegen hat , wenn ich Gratulationsgruesse ausrichte. :)

Ich schliesse damit , dass ich mich den Ueberlegungen von Lance , von Jeff King anschliesse.
Letztes Jahr ,in den ganzen IDI -neue Rules Gespraechen sagten Beide , das Race muss wieder langsamer werden.[ sie sprachen sich u.a. fuer kleinere Teams aus, um die Geschwindigkeit zugunsten better care - zu drosseln.]

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/15/19 um 20:32:15
Hallo Milaq, du sprichst genau das aus, was viele von uns hier auch so empfinden.

Noch bei keinem YQ habe ich erlebt, dass die letzten Teams solch eine Aufmerksamkeit hatten (zumindest hier im Forum , ja und auch auf FB)

Es geht viel mehr um das Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier und das gemeinsame überleben in der freien Natur ohne Hilfe von Außen, eben der "Spirit"!
Das fasziniert mich immer wieder und dass es immer schneller, sportlicher, kommerzieller wird ist gar nicht schön. Ja, klar, man feuert auch die Sieger an, aber wenn sie sich 2 Tage mehr Zeit lassen, würden wir sie genauso anfeuern (und wir hätten auch länger was davon ;))
Und vielleicht hat Hendrik mit seinem Team ja auch einen Anreiz geschaffen, warst du das Bootie? die schrieb, wie es denn mal mit reinen Langstreckenrennen nur für Malamute, Grönländer und Sibs aussehen würde ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/15/19 um 20:35:51


http://www.newsminer.com      


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/15/19 um 21:06:34
@Elke
Bitte Bestell viele Grüße von uns Allen und an Alle.

Besonders an Brent der viele Musher persönlich mit Handschlag begrüßt hat.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/15/19 um 22:38:57

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=180#182 date=02/15/19 um 20:06:21]
Es kann sein , dass ich heut Abend zum Musher Meeting gehe.
Ich denke mal , dass hier Keiner etwas dagegen hat , wenn ich Gratulationsgruesse ausrichte. :)
[/quote]

Ja, mach das gerne von uns allen hier.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Wolf_H. am 02/15/19 um 23:42:06

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549838033&start=180#184 date=02/15/19 um 20:35:51]

http://www.newsminer.com      

[/quote]

Wie kann man diese links aufrufen? Ich bekomme immer angezeigt, dass ich als EU Mitglied keinen Zugriff erhalte.  ???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: WolfmanJack am 02/16/19 um 02:51:24

[quote author=Wolf_H. link=board=14&num=1549838033&start=180#187 date=02/15/19 um 23:42:06]
Wie kann man diese links aufrufen? Ich bekomme immer angezeigt, dass ich als EU Mitglied keinen Zugriff erhalte.  ???
[/quote]

Ist einfach Pech. Geht uns allen so.
Vielleicht wenn die IP-Adresse auf einem außereuropäischen Server liegt ?

Gruß
WolfmanJack


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/16/19 um 09:28:26
Ja, manche Medien außerhalb der EU sind von hier aus nicht mehr erreichbar, da es denen mit der Datenschutzverordnung wohl zu doof ist.
Da es aber unabhängig von dieser Sache auch immer mal z. B. Videos im Internet gibt, die nur innerhalb des entsprechenden Landes aufgerufen werden können (bei mir sind da Frankreich und Finnland interessant), habe ich mir mittlerweile so eine VPN-Software auf mein Laptop runtergeladen (knapp 25 € für 2 Jahre), da komme ich dann auch an die US-Seiten ran (aber eben nur auf dem einen Rechner; meinem alten PC, von dem ich gerade schreibe, wollte ich das nicht mehr antun  ;) )


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/16/19 um 16:55:37

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=165#179 date=02/15/19 um 16:35:31]

Ich auch. Vor allem hoffe ich, dass wir es wieder komplett zu sehen kriegen. Früher gab's das ja auf YouTube, wo diesmal so gut wie nichts vom YQ hochgeladen wurde, daher hoffe ich, dass man es wenigstens auf FB sehen kann, also auch im Nachhinein, denn soweit ich weiß, findet das Bankett für uns nachts statt.  ;D
[/quote]

Ich auch!
Stimmt, soooo schade, dass dieses Jahr nix auf Youtube war...
Vielleicht nächstes Jahr...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/16/19 um 17:06:35

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549838033&start=180#183 date=02/15/19 um 20:32:15]
Hallo Milaq, du sprichst genau das aus, was viele von uns hier auch so empfinden.

Noch bei keinem YQ habe ich erlebt, dass die letzten Teams solch eine Aufmerksamkeit hatten (zumindest hier im Forum , ja und auch auf FB)

Es geht viel mehr um das Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier und das gemeinsame überleben in der freien Natur ohne Hilfe von Außen, eben der "Spirit"!
Das fasziniert mich immer wieder und dass es immer schneller, sportlicher, kommerzieller wird ist gar nicht schön. Ja, klar, man feuert auch die Sieger an, aber wenn sie sich 2 Tage mehr Zeit lassen, würden wir sie genauso anfeuern (und wir hätten auch länger was davon ;))
Und vielleicht hat Hendrik mit seinem Team ja auch einen Anreiz geschaffen, warst du das Bootie? die schrieb, wie es denn mal mit reinen Langstreckenrennen nur für Malamute, Grönländer und Sibs aussehen würde ;)
[/quote]

@Habicht: Ja, war ich - wäre doch klasse...  ;D

@Miliaq: Siehste, hatte ich doch auch vorgeschlagen, dass sie Hendrik die Strafe am Ende draufzählen sollen.  ;)
Hätten sie mich sofort gefragt...  ;D
Ich verstehe seine Bemerkung nicht so ganz "ich bin ja auch vor dem 2. abgehauen" ?? Und wieso warst du entsetzt von dir selbst? ???
Oder stehe ich auf dem Schlauch...  ???

Schön jedenfalls, dass die Leute das Interesse auch wirklich bis zum letzten Team behalten haben!

Klar, die ersten Teams sind super und sind auch teilweise mit allen Hunden angekommen, aber die lezten Jahre spürte man nichts von diesem Zusammenhalt wie dieses Jahr! Einfach klasse!

Wie war es denn bei Mushers Banquet - ah, das läuft doch grade...
Natürlich grüße alle von uns allen und sage bitte, wie wundervoll wir alle Teams fanden, aber speziell die "Glorreichen Sieben von Central".  ;D

Och, wie ich die beneide, Milaq!!  ;)

Bin gespannt auf deinen Bericht!!  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Yaq am 02/16/19 um 18:22:06
Hallo


Ich melde mich Montag wieder - bin in Stuttgart mit meiner Tochter Musical schauen


Es war ein echter Einsatz ... ein schwer psychisch kranker junger Mann ist aus der Anstalt abgehauen und und ich kenne die Mutter auch mich

Wir haben gefunden .. meine Hunde waren super ich bin sehr stolz und Berichte gerne wenn gewünscht

Übrigens erster ernsteinsatz von meinem Grönimädel und die ist sowas von gut

Grüße
Ylara - Yaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/16/19 um 18:44:54
[quote author=Yaq link=board=14&num=1549838033&start=180#192 date=02/16/19 um 18:22:06]
Wir haben gefunden .. meine Hunde waren super ich bin sehr stolz und Berichte gerne wenn gewünscht
Grüße
Ylara - Yaq
[/quote]

Hi Ylara - Yaq,

...... und ob das gewünscht wird, besonders von uns Gröni-Fans.

Auch ich bin ja wie Milaq der Ansicht, dass unsere Nordischen viel mehr können als ein paar Grundkommandos beherrschen.

Man muss Ihnen nur die Chance dazu geben und etwas Geduld mitbringen.

Das ganze Pseudo-Fachgefasel über die Nordischen Hunde :
* kannst du rassebedingt nicht ableinen !
* haben einen nicht zu kontrollierenden Jagdtrieb !
* haben keinen Appell !      usw.

geht mir einfach gewaltig gegen den Strich.

Ich kann deinen Stolz auf die Arbeit deiner Hündin voll nachvollziehen, ist sie doch ein weiterer Beweis, dass es auch ganz anders geht mit Husky, Malamute, Gröni & Co. .

Bist du aus der Stuttgarter Gegend, wenn ihr dort ins Musical geht ?
Wäre dann ja nicht so weit von den Swabian Highlands (Alb) entfernt.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/16/19 um 20:42:46
good morning
[Bootie, gestern Abend war "Meet the Musher." [15.2]
Heute Abend [16.2.] ist das Banquet] ;)da will ich auch noch hin.[wenn sie dort eine Bank haben]

Es gibt eigentlich nicht viel zu erzaehlen, deswegen fang ich mal mit der langen Sitzbank im Hotel Eingang an.
Das war noch das Ergiebigste. ;Dsie ist sehr bequem., bietet Platz fuer viele Leute.
Wenn man reinkommt ist rechts ein Restaurant , geradeaus geht`s in den kleinen Saal, in dem das Meeting sein sollte.
Rappelvoll,alles quasselte durcheinander , Jeder schien irgendwie sich um das Bueffet zu drehen, in kl. Gruppen  stehend,sogar die Luft stand , und laut,
Ich sah ein paar bekannte Gesichter, sagte brav meine Glueckwuensche  von unserem Forum ,zum gelungenen Race auf ,
Haben sich wirklich darueber gefreut , und fragten noch nach  und  dann suchte ich Hendrik Stachnau....

War natuerlich Bloedsinn, weil das erste/letzte Mal hab ich ihn vor 25.... ungefaehr ... ? Jahren in Germany als 13 jaehrigen  Jungmusher, bei einem von uns veranstalteten Rennen gesehen.
Ich sah ihn jetzt  nicht ::)
Also , erstmal raus da und zum Eingang auf die lange Bank. Ruhe und Hereinkommende ansehen
Rueber ins Restaurant , wo ich dann an einem langen Tisch fragte : " ist Einer von Euch Henrik Stachnau.
"Nein"
Also wieder zurueck auf die lange,schoene  Bank, oder nachhause ,nur nicht wieder in den vollen Saal.
Dann kam Nordmann, der mir helfen wollte Stachnau zu finden. [ er kannte das Gesicht , schliesslich sah er es fast 2 weeks ;D ]
Und so versprach ich ihm auf einen Fleck im Saal stehen zu bleiben , waehrend er sich mehrmals durch die Menge pfluegte.
"Nix "
Ich fluechtete dann irgendwann wieder auf meine schoene ,lange Bank, und Nordmann "pfluegte" im Saal weiter.
Nach kurzer Zeit , Nordmann hatte dann auch das Restaurant abgesucht , sass er dann neben mir auf der lang...na, Ihr wisst schon.
Jeder ,der reinkam wurde begutachtet.
Nordmann fragte sich durch, Bekannte von ihm erzaehlten dann, dass Stachnau und ...?.. zu Circle Hot Springs zum Ausruhen gefahren ist . What ?

Es ist Pflicht fuer die Musher ,beim "Meet the Musher" aufzutauchen,schliesslich will man den Kontakt zur Mushinggemeinde ,zum Zuschauer zu Media nicht verlieren, man braucht ihn auch.Beim heutigen Banquet laeuft ein Programm ab , da ist weniger Zeit fuer Kontaktaufnahmen.
Eventuell hat er das nicht gewusst.
Aber es war sehr nett mit Nordmann gemuetlich sitzend , auf  der langen, bequemen Bank, wir haben viel gequasselt . dafuer hat es sich gelohnt.
Es ist eine schoene Bank.
[mit der Zeit sassen immer mehr dort , frische Luft kam staendig durch die Tuer rein, immer mehr nette Leute setzten sich dazu ]
.


Milaq

[sorry, schon wieder so lang]

:)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/16/19 um 21:04:36
Hallo Elke
Es wurden Die Preise Heute noch nicht verteilt. Würde uns natürlich brennend interessieren wer für was geehrt worden ist.
Danke fürs Aushalten da, wenigstens gab es da die Bank und es war nicht so zugig.

Hoffe es gab auch etwas gutes zu Essen.

Momentmal dann hat Sui auch kein Autogramm von Hendrik?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/16/19 um 21:18:40
@Boemby
Mach Dir keine Gedanken, Sui "fuchtelte" mit dem Plakat herum.
Er wird die Unterschriften entweder schon haben , oder spaetestens heut Abend beim Banquett bekommen.
Da bin ich absolut sicher.
Die Preise und Award`s kommen auch erst heut Abend, ich geb es dann durch.
Ich glaub das Essen war gut, ich hatte schon zuhause gegessen , aber die Anderen sahen zufrieden damit aus.

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/16/19 um 21:34:58
Habe auf FB ein Bild gesehen da waren die Musher am unterschreiben der Poster, Hendriks Platz war leer. Dachte mir nichts dabei, nun da Du ihn gesucht hast, hatte ich die Befürchtung das er ganz  gefehlt hat.
https://www.facebook.com/YukonQuest/photos/a.10157051148014490/10157051148799490/?type=3&theater


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/16/19 um 21:42:54
Boemby
Ja, gestern Abend  [ 15.2.] beim "Meet the Musher " ist Stachnau nicht aufgetaucht

[ er ist wohl "untergetaucht" in den Hot Springs ::)

Aber heute Abend beim 2.Treff/Banquett [ 16.2. ]wird er /muss er da sein.
Und Sui wird dann seine Unterschrift bekommen , da bin ich sicher.
Keine Sorge .

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/16/19 um 22:06:49
Hat Sui nicht schon in Whitehorse Unterschriften gesammelt?

@Milaq, wünsche dir einen schönen Abend beim Banquet oder auf der langen Bank ;) mit hoffentlich netten Gesprächen.
Danke für die Berichterstattung  :-*


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/16/19 um 22:13:19
@Milaq

Danke auch von mir für die Berichterstattung!
Wie aufregend!
Ich hoffe, du hast dir mit Sui nicht nur die Bank, sondern auch ein Alaskan Amber geteilt...  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/17/19 um 11:00:11
Und jetzt können wir uns das Bankett auch angucken:
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/2226842374301128/

;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Bootie am 02/17/19 um 12:58:07

[quote author=North link=board=14&num=1549838033&start=195#201 date=02/17/19 um 11:00:11]
Und jetzt können wir uns das Bankett auch angucken:
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/2226842374301128/

;D
[/quote]

Daaaanke, North!!  ;D
Guck' ich mir heute Abend in Ruhe an - mus gleich weg.

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/17/19 um 13:13:02
Brent Sass mehrfach ausgezeichnet:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=879


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Snowdog am 02/17/19 um 13:30:52
Da sind ja wirklich tolle Statements in dem Artikel (das Video wird später angesehen)

Jim Lanier ist wirklich ein unglaublicher Typ. Rundum angeschlagen singt er den Banquet Gästen noch was vor. Stark !  :D .

Daß Hendrik Stachnau eher den Gesamteindruck betont, als auf Details einzugehen, ist auch verständlich. Schließlich war er zum ersten mal auf dieser Strecke.

Und Brent Sass wurde zu recht ausgezeichnet. Er hat die Auszeit anscheinen gut genutzt und seinen neuen Stil gefunden.

Man kann nur hoffen, dass er ihn beibehält und nicht wieder in alte Muster zurückfällt.

Es wäre nur schön, wenn auch der ein oder andere Musher so aus seinen Fehlern lernen würde.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: North am 02/17/19 um 14:57:53
Ich hab mir das ganze Video zum Frühstück angeguckt (nein, ich hab mich nicht überfressen  ;D ).
Jim Lanier fand ich auch hammerhart.  :D

Und dass Brent wieder den Vet. choice award kriegen würde, war ja auch klar.
Ich bin aber auch guter Hoffnung, dass er bezügl. Umgang mit den Hunden auf dieser Schiene bleiben wird.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/17/19 um 18:40:53
Wer hat gesagt, Hendrik war nicht beim Meet the Musher??? ;)

https://www.facebook.com/YukonQuest/photos/a.10157051148014490/10157053166839490
/?type=3&theater


zumindest kurz muss er da gewesen sein  :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/17/19 um 19:45:10
@Habicht

Ich hab das gesagt.
Ich hab gesucht, Nordmann hat gesucht.
Ein Anruf zu seinem" Gastgeber" wurde uns gesagt, dass Stachnau zu Hot Springs gefahren ist.

Dort faehrt man nicht mal eben hin, bei den jetzigen miesen Strassenverhaeltnissen.
Das dauert Stunden.

[Vielleicht hat ihn Jemand dort angerufen und gesagt , dass dies Strafpunkte geben kann ??? Und er ist noch kurz angerast gekommen ?
Aber da war ich dann schon weg.

Milaq


Ihr habt ja schon die Info`s zu den Awards, great.
;D
Ich bin grad erst aufgestanden....sorry...
wollte grad loslegen.
[wenn man hier endlich schlafen geht, dann faengt fuer euch ja grad der naechste Tag an.]



Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/17/19 um 20:15:27
Hallo Milaq,
das sollte kein Vorwurf sein, hab nur eben die Fotos gesehen und bei Fotos weiter hinten kann man auch sehen, dass sein Stuhl leer ist und auch kein Pullover von ihm dort hängt. Ich kann allerdings nicht sagen, welche Fotos zuerst gemacht wurden!
Ist ja auch wurscht, auf jeden Fall scheint er sich ja doch wenigstens kurz blicken lassen zu haben :)

Ja, mit der Zeitverschiebung da habe ich jedes Jahr so meine Probleme ::) Meine Nächte sind ziemlich kurz ;)
Aber da müssen wir wohl mit leben ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/17/19 um 20:51:05
:)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: admin am 02/18/19 um 17:48:51
Ich habe auch in Erinnerung, dass die Musher per Regeln verpflichtet sind an den Veranstaltungen teil zunehmen.

Auf den Bildern (des AbschlussBanquets) habe ich LeRoy Shank entdeckt - ob seine Enkelin auch dort war?

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Boemby am 02/18/19 um 21:02:05
Pflicht für Alle die das Ziel erreicht haben.

Geehrt hat Sie ihren Großvater nicht. Denn Durcheinander den die Neffs produziert haben war ja eh schon groß genug.

Danke Elke noch mal für dein Inseiderwissen, hat mir die Augen geöffnet.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Milaq am 02/18/19 um 21:39:11

[quote author=admin link=board=14&num=1549838033&start=210#210 date=02/18/19 um 17:48:51]
Ich habe auch in Erinnerung, dass die Musher per Regeln verpflichtet sind an den Veranstaltungen teil zunehmen.

Auf den Bildern (des AbschlussBanquets) habe ich LeRoy Shank entdeckt - ob seine Enkelin auch dort war?
..........
admin
[/quote]


Ja, LeRoy Shank ,  `auch ne Menge alt bekannter Gesichter,
die Photos sind doch gut gelungen, nicht wahr ?

Und hier schneit es wieder
::)

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: 2Rivers - Fairbanks (Ziel
Beitrag von: Habicht am 02/20/19 um 19:05:05
Das war Yukon Quest 2019

https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/288238161853900/