Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/13/19 um 00:24:43

Titel: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/09/19 um 13:31:29
YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central:


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/09/19 um 23:42:56
So, Brent schleicht sich gerade als Erster mit seinem Team aus Circle raus!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/09/19 um 23:59:11

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549715489&start=0#1 date=02/09/19 um 23:42:56]
So, Brent schleicht sich gerade als Erster mit seinem Team aus Circle raus!
[/quote]

Bin mal gespannt, wann die anderen folgen. Noch ist es hinter ihm ruhig.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 01:28:22
Brent liegt jetzt ca. 7 Miles vor Allen und der ist jetzt 5 Miles hinter Circle, wo Michelle P. und Hans G. noch rasten.

Das sind zwar sichtbare, aber jetzt noch keine entscheidenden Abstände.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 01:37:00
Während Allen noch die gerade Anfahrt zum Birch-Creek bewältigt, fährt sich Brent dort schon den "Drehwurm".

Hat aber schon noch eine weitere Mile (jetzt 8 mi.) auf Allen gut gemacht.

Good mush for both
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 08:47:11
Upps !
Alle 4 ersten rasten zur Zeit.

Brent hat den Birch-Creek geschafft, die nächsten 3 campieren gerade auf dem Birch-Creek.

Brent         Mile 474,3

Allen          Mile 736,6

Hans          Mile 729,0

Michelle    Mile 727,4

Allerdings zeigt der Tracker Brent ziemlich abseits des Trails an ???

Das Teilstück zwischen Birch-Creek und Cental wird doch nicht etwa schon wieder Schicksal für ihn spielen.

Good luck Brent and mush on
Swabian Snowdog

P. S.
Hendrik Stachnau fährt jetzt wohl zusammen mit Laura Allaway und Remy Leduc. Alle drei rasten auf dem Weg n. Trout Creek bei Mile 540,3.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: robb0505 am 02/10/19 um 09:05:36
Also ich weiß nicht.
Entweder gibt es da am Birch creek eine nette Hütte zum rasten oder Brent hat den Abzweig vom Trail verpasst.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 10:08:39
Schon etwas merkwürdig...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Boemby am 02/10/19 um 10:21:40
Wich in den letzten Jahren nicht in dieser Kurve der Trail auch von der roten Linie ab?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 10:32:23

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549715489&start=0#8 date=02/10/19 um 10:21:40]
Wich in den letzten Jahren nicht in dieser Kurve der Trail auch von der roten Linie ab?
[/quote]

Hallo Boemby,

du könntest recht haben; da war damals so was.

Ich bin mir aber  nicht mehr sicher, ob nach links, wie jetzt, oder nach rechts.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 10:44:24
@ Boemby

Wenn man Hans G. einzeln aufruft, sieht man, dass der Tracker wild zwischen Anfang und Ende Birch-Creek hin und her gesprungen ist.

Das ist eine ganz schöne Strecke und dabei hat er wohl die 270 mph erreicht  ;D.

Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 10:51:58
Guten Morgen. Wow, da ist ja richtig was passiert "über Nacht".  ;D

Michelle und Hans sind doch wieder ganz schön nah an Allen rangekommen.

Dafür scheint Matt nochmal weiter zurückgefallen sein als zuvor, falls ich das von gestern noch richtig in Erinnerung habe.

Zu Brents Tracker: Es gab ja vor Circle schon mal so ein von der roten Linie abweichendes Stück, vielleicht ist es hier auch so. Aber ich könnte mir auch vorstellen, dass Brent ggf. absichtlich etwas weiter vom Trail weg sein Rastlager aufgeschlagen hat (und dann noch + Trackerungenauigkeit), immerhin ist er ja schon seit über 1 Std. inaktiv.
Während die anderen dahinter sich aktuell fortbewegen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 11:08:20
Das sonderbare ist, dass er mit 0.9 mpH (0.9 mph at route mile 747.3) angegeben wird - also eigentlich nicht steht/rastet.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 11:19:16

[quote author=admin link=board=14&num=1549715489&start=0#12 date=02/10/19 um 11:08:20]
Das sonderbare ist, dass er mit 0.9 mpH (0.9 mph at route mile 747.3) angegeben wird - also eigentlich nicht steht/rastet.
[/quote]

Ist das nicht oft so, wegen dieser GPS-Schwankungen?
Habe jetzt auch mal geguckt, wie es woanders ist: Denis Tremblay rastet seit über 4 Std. in Circle und bei ihm steht 0.6 mph.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 11:39:22
Ja so wird es sein!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 11:39:47
Führungs-Quartett gen Central

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=870


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 11:40:00
Allen hat noch ca 3 mi bis zu der Stelle wo Brent vom Trail (von der roten Linie) abgezweigt ist, dann werden wir sehen.
Und Brent bewegt sich gerade wieder mit 6,9 mph vorwärts ???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 11:41:35
Rechtzeitig wach geworden ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 11:44:03

[quote author=admin link=board=14&num=1549715489&start=15#17 date=02/10/19 um 11:41:35]
Rechtzeitig wach geworden ;)

[/quote]

Dachte ich auch gerade.  ;D
Allen ist schon wieder auf 4 mi rangekommen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 12:01:57
Brent ist wieder auf dem Trail, hat wohl doch abseits kurz gerastet, oder sich wirklich verfahren?
Allen folgt jedenfalls weiter der roten Linie und ist jetzt noch knapp 4 mi hinter Brent.
Es bleibt spannend!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 12:06:38
Hallo die Damen Habicht und North! ;D
Wir scheinen im Moment die einzigen im Forum zu sein, die den Mushern die Daumen drücken! ;D

Ich lese mich mal schnell durch die Posts und hoffe, es ist nichts Schlimmes passiert.

Es ist jedenfalls echt spannend!
Hoffentlich alles ok mit den Teams und hoffentlich sind alle auf dem richtigen Weg!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 12:24:55
Hans ist an Allen ran!  ;D

Wird ja doch noch spannender als ich gestern leichtsinnigerweise gemutmaßt hatte.  ;)

@Bootie: Nein, bisher ist glücklicherweise nichts Schlimmes passiert. Ich finde es auch toll, dass es bisher keine weiteren Scratches gab; hoffen wir mal, dass es so bleibt.

Auch dass noch so viele Hunde unterwegs sind, zumindest im vorderen Feld, finde ich klasse. Brent immer noch mit allen 14, genial.

Weiter hinten gibt es derzeit nur 4 Teams mit weniger als 10 Hunden. Bei insgesamt 27 Teams.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Boemby am 02/10/19 um 12:26:37
NeNe Bootie, Snowdog und ich sind auch noch da. Komme gerade vom Kochen und musste noch nach lesen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 12:36:45
Jetzt ist Allen doch Brents Spur abseits der roten Linie gefolgt?

Michelle kommt jetzt auch an die Stelle, mal sehen...?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 12:47:08

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549715489&start=15#23 date=02/10/19 um 12:36:45]
Jetzt ist Allen doch Brents Spur abseits der roten Linie gefolgt?

[/quote]

Ja, nach Allen jetzt auch Hans, das wird dann wieder so sein, dass der Trail dort von der Linie abweicht.

Brent jetzt wieder mit ca. 6 mi Vorsprung, aber nun kommt ja gleich der steile Aufstieg.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Boemby am 02/10/19 um 12:49:46
Hans Gatt folgt auch dem Weg den Brent gefahren ist.
Ist in Central noch eine Zwangsrast?
Weis eine/r wie ich den Balken mit der Aufschrift: Hide Replay Control weg bekomme?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 12:49:50

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549715489&start=15#22 date=02/10/19 um 12:26:37]
NeNe Bootie, Snowdog und ich sind auch noch da. Komme gerade vom Kochen und musste noch nach lesen.
[/quote]

Dann auch guten Mittag die Herren Boemby und Snowdog.  ;D
Kochen muss ich erst heute Abend.  ;D

Ist auf jeden Fall echt spannend! Und wie North schrieb: Toll, dass noch sooo viele Teams dabei sind! Und dass Brent noch alle seine Hunde hat - und an der Spitze mitfährt, wo es allerdings von Stunden zu Stunde wieder enger wird...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 12:52:43

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549715489&start=15#25 date=02/10/19 um 12:49:46]
Hans Gatt folgt auch dem Weg den Brent gefahren ist.
Ist in Central noch eine Zwangsrast?
Weis eine/r wie ich den Balken mit der Aufschrift: Hide Replay Control weg bekomme?
[/quote]

Da klickst du einfach auf das x rechts oben in dem Balken.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Boemby am 02/10/19 um 12:54:27
@North
Der steile Aufstieg kommt erst nach Central und ist der Eagle S.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 12:58:06
[quote author=North link=board=14&num=1549715489&start=15#24 date=02/10/19 um 12:47:08]
Brent jetzt wieder mit ca. 6 mi Vorsprung, aber nun kommt ja gleich der steile Aufstieg.
[/quote]

Hallo  North,

??? welcher steile Aufstieg.

Zwischen Circle und Central ist alles eben. Es gibt nur den verwinkelten Birch-Creek und dann diese elendige Ebene zwischen dem Ende des B-C und Central. Die ist übersäät mit den kniehohen Grasbumpern, wo die Schlitten wirklich  d u r c h g e r ü t t e l t  werden.

Hier kriegst du ständig heftigste Schläge in Beine und Rücken und  bist nur froh, wenn es vorrüber ist.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 13:05:35
[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549715489&start=15#29 date=02/10/19 um 12:58:06]

??? welcher steile Aufstieg.

Zwischen Circle und Central ist alles eben. [/quote]

Ach so, dann kommt das doch erst später, ich kann mir das nie richtig merken. Nur auf dem Höhenprofil sieht es so aus, als wäre Brent kurz vor dem nächsten steilen Aufstieg, aber das liegt vermutlich daran, dass dieses Profilbild so klein ist (unter der Karte beim Live Tracking).


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 13:12:48
Hi North,

genau so ist es.

Der Berg auf dem Profil ist der Eagle Summit und der Anstieg dahin beginnt kurz   h i n t e r   Central.

Es ist für mich alles noch so präsent, als wäre ich erst gestern dort gewesen  ;).

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 13:18:30
Gatt und Moore sind noch immer dicht zusammen und sind gut 5 mi hinter Sass.

In Central ist doch keine Zwangsrast, oder?

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 13:25:13

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549715489&start=30#31 date=02/10/19 um 13:12:48]

Der Berg auf dem Profil ist der Eagle Summit und der Anstieg dahin beginnt kurz   h i n t e r   Central.
[/quote]

Ja, wenn man selbst dort war, ist es natürlich anders.  ;D

Aber man sieht's eigentlich auch auf der Karte in der entsprechenden Größeneinstellung (ich hatte jetzt immer sehr nah rangezoomt und vor lauter Trail und Trackers die Landschaft nicht mehr gesehen  :D )

@Bootie: Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es erst in einem der letzten beidn CP noch eine Zwangsrast. Bin aber auch nicht ganz sicher. Wer weiß mehr?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 13:26:42

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549715489&start=30#32 date=02/10/19 um 13:18:30]
In Central ist doch keine Zwangsrast, oder?
[/quote]

Meines Wissens erst wieder in Two Rivers mit 8 Std.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/10/19 um 13:31:34
Michelle ist jetzt auch "auf Abwegen".
Genau genommen ist sie ja auch nur knapp 9 mi hinter Brent... ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 13:41:19
Ne, ne, ist doch der richtige Weg, denke ich ;)
Aber Hans müht sich gerade Allen zu überholen, sie liegen dicht auf, auch wenn Hans sein Hündchen mal wieder viel weiter hinten herumspringt ::)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Susanne_B. am 02/10/19 um 13:59:23

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549715489&start=15#20 date=02/10/19 um 12:06:38]
Hallo die Damen Habicht und North! ;D
Wir scheinen im Moment die einzigen im Forum zu sein, die den Mushern die Daumen drücken! ;D

Ich lese mich mal schnell durch die Posts und hoffe, es ist nichts Schlimmes passiert.

Es ist jedenfalls echt spannend!
Hoffentlich alles ok mit den Teams und hoffentlich sind alle auf dem richtigen Weg!

Bootie

[/quote]

Ne, ich lese auch eifrig mit!  Ich hoffe, das Allen es wieder schafft - auch wenn ich ihn nicht auf 1 getippt habe!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: eisfox am 02/10/19 um 14:30:40
servus
ich kenne Hans noch von unseren Rennen hier in den 80er. War immer schon ein ganz schneller :)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 16:42:39

[quote author=Susanne_B. link=board=14&num=1549715489&start=30#37 date=02/10/19 um 13:59:23]

Ne, ich lese auch eifrig mit!  Ich hoffe, das Allen es wieder schafft - auch wenn ich ihn nicht auf 1 getippt habe!
[/quote]

Oh, sorry!  ;)
Meinte nur, weil gerade in dem Moment "nur" North und Habicht und ich eingeloggt waren.  ;D

Ist super spannend dieses Jahr, oder?
Auch wenn ich beim Tippen wohl im unteren Drittel landen werde...  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/10/19 um 16:43:28

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549715489&start=30#34 date=02/10/19 um 13:26:42]


Meines Wissens erst wieder in Two Rivers mit 8 Std.

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Danke für die Info.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 23:44:31

Gestern Nachmittag wurde dem Rookie Musher Hendrik Stachnau aus Deutschland eine Zeitstrafe von acht Stunden verhängt, weil er es versäumt hat, einen Hund auf sichere und geschützte Weise nach Circle, gemäß der Yukon Quest Regel #41, zu transportieren.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 23:48:17
Komisch Stachnau hat erst Eagle verlassen - da hat der Quest aber was falsch geschrieben.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 23:50:20

Gestern Nachmittag wurde dem Rookie Musher Hendrik Stachnau aus Deutschland eine Zeitstrafe von acht Stunden verhängt, weil er es versäumt hat, einen Hund auf sichere und geschützte Weise nach Circle, gemäß der Yukon Quest Regel #41, zu transportieren.



Komisch Stachnau hat erst Eagle verlassen - da hat der Quest aber was falsch geschrieben.




Na, da hoffen wir mal, dass der Name falsch ist und es sich um jemand anderen handelt???
Habe auch gerade die Nachricht gelesen


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 23:52:08
Ist mittlerweile überall gelöscht.

In Two Rivers soll die Strafe "verbüßt" werden, vielleicht doch nicht Stachnau der ja erst von Eagle aufgebrochen war.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 23:55:14
Neue Meldung:

Doch er wars nur in Eagle

Zeitstrafe in Two Rivers: Acht Stunden


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 00:02:21
Oh, Mist :-/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Yaq am 02/11/19 um 00:04:23
Wie konnte das passieren?
Ich meine war es Unwissenheit oder was ....
Was wie ist genau geschehen ?

Grüße
Yaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 00:16:25
Gibt noch keine nähere Info?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/11/19 um 00:22:03

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549715489&start=45#48 date=02/11/19 um 00:02:21]
Oh, Mist :-/
[/quote]

Ja, echt Mist !

Aber was heißt das genau ?
Daß er in Two Rivers 16 Std. echt rasten muß, oder bekommt er zu der 8 Std. Zwangsrast die weiteren 8 Stunden rein rechnerisch dazu gezählt ?

Da er als letzter fährt, ist es eigentlich eh' wurscht, Letzter ist Letzter.

Sie werden sie ihm doch  die rote Laterne nicht etwa vorenthalten wollen ?

Hoffentlich hält er trotz allem durch.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 10:09:52
Oh weh!  >:(

Was mag denn da passiert sein?
________________________________

Gestern Nachmittag wurde dem Rookie Musher Hendrik Stachnau aus Deutschland eine Zeitstrafe von acht Stunden verhängt, weil er es versäumt hat, einen Hund auf sichere und geschützte Weise nach Circle, gemäß der Yukon Quest Regel #41, zu transportieren.
_________________________________

Wenn er effektiv noch zusätzlich 8 St. dazu gezählt bekommt, könnte er auch aufgeben, denn man darf ja nur eine gewisse Zeit als Letzter unterwegs sein?

Hoffentlich gibt es bald nähere Infos!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 16:01:20
Malamute Quest hat folgendes zu Stachnaus Zeitstrafe veröffentlicht:


Hendrik bekam gestern eine Zeitstrafe, denn er kam in den Checkpoint Eagle mit einem Hund im Schlitten , der nach YQ-Regel Nr. 41 nicht ordnungsgemäß im Schlitten mitgeführt wurde. Er wurde statt im Schlittensack auf dem Schlittensack befestigt transportiert. Die Zwangspause von 8 Stunden muss er im Checkpoint Two Rivers einhalten. Derzeit wissen wir leider noch nicht, welche beiden Hunde Hendrik in Eagle abgegeben hat. Es kann sein, dass der Hund schlichtweg zu groß für den Schlittensack war oder aber so überhaupt nicht dort rein wollte. Wir drücken weiterhin die Daumen!


Tja, dumm gelaufen. Wie dem auch sei Regel ist Regel und das wird dieses Jahr konsequent durchgezogen ;)

Er wird es überleben und ich denke er schafft es so gerade bis zum Abschlussbanket. Ich drücke ihm jedenfalls weiter die Daumen!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/11/19 um 16:13:43
Habicht schrieb:

Malamute Quest hat folgendes zu Stachnaus Zeitstrafe veröffentlicht:

Hendrik bekam gestern eine Zeitstrafe, denn er kam in den Checkpoint Eagle mit einem Hund im Schlitten , der nach YQ-Regel Nr. 41 nicht ordnungsgemäß im Schlitten mitgeführt wurde. Er wurde statt im Schlittensack auf dem Schlittensack befestigt transportiert. Die Zwangspause von 8 Stunden muss er im Checkpoint Two Rivers einhalten. Derzeit wissen wir leider noch nicht, welche beiden Hunde Hendrik in Eagle abgegeben hat. Es kann sein, dass der Hund schlichtweg zu groß für den Schlittensack war oder aber so überhaupt nicht dort rein wollte. Wir drücken weiterhin die Daumen!


Tja, dumm gelaufen. Wie dem auch sei Regel ist Regel und das wird dieses Jahr konsequent durchgezogen

Er wird es überleben und ich denke er schafft es so gerade bis zum Abschlussbanket. Ich drücke ihm jedenfalls weiter die Daumen!!!

_______________________

Genau - hoffe, dass sie trotz Strafe heil und per Schlitten in Fairbanks ankommen.
Dumm gelaufen, aber wie du schreibst: Regel ist Regel.

Vielleicht war's dem Hund "im" Schlittensack auch einfach zu warm...  ;)
Und da die "Kleinen" bekanntlich stur sind... ;-)

Danke für die Info, Habicht.

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/11/19 um 16:16:18

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549715489&start=45#55 date=02/11/19 um 16:13:43]

Vielleicht war's dem Hund "im" Schlittensack auch einfach zu warm...  ;)
Und da die "Kleinen" bekanntlich stur sind... ;-)

Danke für die Info, Habicht.

Bootie

[/quote]

...das war auch sofort mein Gedanke. Die Fellnasen frieren ja eh nicht und dann in einen engen Schlittensack?  ;)
Nun denn, es ist wie es ist :(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/12/19 um 14:00:07
Mit am Ende des Feldes fahren hat HS viel Erfahrung.

Macht er beim Finnmarksløpet auch immer so.  ;D

Er wird schon ankommen, ...... wenn sie ihn lassen.


Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/12/19 um 14:01:27
Leider gibt es jetzt doch noch traurige Nachrichten: Ein Hund aus dem Team von Misha Wiljes ist in der Nähe von Central verstorben:

https://yukonquest.com/news/media-advisory-12?fbclid=IwAR0phVSoTvzN0yZCROChhb45_kNAZ0xolmvmp_k9a6Ez7qsw5eD-C-0GaMc

:'(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Snowdog am 02/12/19 um 14:17:39
[quote author=North link=board=14&num=1549715489&start=45#59 date=02/12/19 um 14:01:27]
Leider gibt es jetzt doch noch traurige Nachrichten: Ein Hund aus dem Team von Misha Wiljes ist in der Nähe von Central verstorben:
[/quote]

Oh je ! Das hätte nicht noch passieren müssen  :'( .
Warten wir das Ergebnis der Autopsie ab.

Hendrik Stachnau ist auf dem Birch-Creek unterwegs.

Du fährst dir dort zwar schier einen "Drehwurm", so gewunden wie der Trail ist, aber er sollte Hendrik und seinen Grönies entgegen kommen.
Meist ist es dort deutlich kälter als in der Umgebung und bietet durchaus das Gelände für einen schön gleichmäßigen Dauertrab ohne viele Geschwingigkeitswechsel.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 14:27:01

[quote author=North link=board=14&num=1549715489&start=45#59 date=02/12/19 um 14:01:27]
Leider gibt es jetzt doch noch traurige Nachrichten: Ein Hund aus dem Team von Misha Wiljes ist in der Nähe von Central verstorben:

https://yukonquest.com/news/media-advisory-12?fbclid=IwAR0phVSoTvzN0yZCROChhb45_kNAZ0xolmvmp_k9a6Ez7qsw5eD-C-0GaMc

:'(
[/quote]

M...!! Nicht sooo kurz vor dem Ende des Rennens!
:-[
Mensch...

Mal sehen, woran der arme Joker gestorben ist...

Da freut man sich so, dass bisher alles glatt ging...
:-[


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Bootie am 02/12/19 um 14:28:06

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549715489&start=60#60 date=02/12/19 um 14:17:39]


Oh je ! Das hätte nicht noch passieren müssen  :'( .
Warten wir das Ergebnis der Autopsie ab.

Hendrik Stachnau ist auf dem Birch-Creek unterwegs.

Du fährst dir dort zwar schier einen "Drehwurm", so gewunden wie der Trail ist, aber er sollte Hendrik und seinen Grönies entgegen kommen.
Meist ist es dort deutlich kälter als in der Umgebung und bietet durchaus das Gelände für einen schön gleichmäßigen Dauertrab ohne viele Geschwingigkeitswechsel.

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Dann hoffe ich, dass sie HS auch bis zum Ende durchlaufen lassen!

Go Hendrik go!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 14:42:09
:'( :'( :'(
Hatte so gehofft, bei den moderaten Temperaturen dieses Jahr, keine Nachricht dieser Art zu sehen :'(

Wie Snowdog schreibt: warten wir ab :-[


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: admin am 02/12/19 um 14:57:52
Hund aus dem Team von Misha Wiljes verstorben

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=874


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/12/19 um 16:21:37
Ich gehe mal davon aus, dass das jetzt auch gründlich untersucht wird.
Misha ist noch in Central, aber ich gehe mal davon aus, dass sie nicht weitermachen wird?
Hieß es nicht auch kürzlich mal, man sollte bei einem Todesfall automatisch nicht mehr weiterfahren dürfen?

Was unser Schlusslicht Hendrik S. angeht, könnte es ein Lauf gegen die Zeit werden. Er hat ja noch ein ganzes Stück vor sich. Laura A. und Remy L. sind zwar auch nicht viel weiter vorne, aber sie müssen wenigstens nicht noch diese 8 Std. Strafe absitzen.

Ich finde leider keine Info, bis wann die Checkpoints offen bleiben. Weiß da jemand mehr?


Edit: Hab jetzt das hier gefunden:
"The Finish and Awards Banquet will take place in Fairbanks at a time and place to be announced
by YQI. All mushers who have crossed the finish line up to two (2) hours before the ceremony will be
present."

https://www.yukonquest.com/sites/default/files/2019%20Yukon%20Quest%20Rules_1.pd
f

Dann wird wohl der letzte CP auch so lange besetzt sein.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Milaq am 02/12/19 um 20:08:40
good morning !
Erstmal ,
es kann sein , dass ich waehrend des Schreibens ploetzlich unterbrechen musss.
Heut vor  7:00 AM haben wir schon elend lange Snow geschaufelt,zur Arbeit zu fahren , hab ich schon aufgegeben. [wir haben einen sehr langen Driveway.
Gleich kommt ein Nachbar mit `nem Dozer, und hilft .
[ich hoffe , er laesst mich fahren]


@North
Die neue Rule , bei Dogtod nicht weiterfahren , wurde letztes Jahr auf Antrag von Jeff King beim Iditarod festgelegt.
5 Jahre - damned !
Ich weiss noch nicht , was ,woran...?Es geht Keiner an`s Phone, scheinen wohl alle beim Snow schaufeln zu sein.
=
Die Musherin Misha Wiljes ist heut Morgen [ so hoerte ich grad] um kurz nach 7:00AM weiter Richtung Eagle Summit gefahren,

=
Ja , wie gestern schon geschrieben.
Der Wind wird staerker , und ich hoffe , dass Niemand im Moment am Eagle klebt.
Vielleicht wird es ja gleich besser  ::)

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/12/19 um 20:28:06

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549715489&start=60#67 date=02/12/19 um 20:08:40]

=
Ja , wie gestern schon geschrieben.
Der Wind wird staerker , und ich hoffe , dass Niemand im Moment am Eagle klebt.
Vielleicht wird es ja gleich besser  ::)

Milaq
[/quote]

Guten Morgen Milaq,
oh, das hört sich ja wirklich schlimm an mit dem Wetter.
Ich fürchte 4 Teams kämpfen gerade auf dem Eagle :o
So ca. 5 mi vor 101, müsste ziemlich oben sein.
Ich hoffe sie kommen gut durch. Die Tracker hängen allesamt seit ca. 15 Min. bei Geschwindigkeiten von 0,2 - 0,6 mph :-/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: North am 02/12/19 um 20:31:53

[quote author=Milaq link=board=14&num=1549715489&start=60#67 date=02/12/19 um 20:08:40]
Die neue Rule , bei Dogtod nicht weiterfahren , wurde letztes Jahr auf Antrag von Jeff King beim Iditarod festgelegt.
[/quote]

Ach so, dann hatte ich das irgendwie falsch in Erinnerung. Ich dachte, das wäre letztes Jahr beim YQ diskutiert worden. Aber vielleicht wurde es auch nur diskutiert und nicht festgelegt.
Ich weiß ja, dass schon vorher Musher nach einem Hundetod weitergefahren sind, u. a. auch Lance beim ID, aber irgendwie finde ich das doch irgendwie fragwürdig.

Danke für den Wetterbericht. Vielleicht ist es auch nicht überall so unwirtlich, kann man zumindest für die Teams hoffen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Yaq am 02/12/19 um 20:32:22
Stachnau ist jetzt doch weiter abgeschlagen, ich weiß ja das er sein Rythmus fährt, aber meine Nerven .... ;D
Die beiden Malamuten hat er auch noch im Wheel ( ich hätte das anfangs nicht gedacht..)

Traurig mit dem verstorbenen Hund ... bin gespannt was dabei rauskommt....

Viele Grüße
Yaq-ylara


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Circle City - Central
Beitrag von: Habicht am 02/13/19 um 00:24:43
Hendrik hat jetzt noch 12 mi bis Central, wo noch 5 Teams rasten. Sie warten wahrscheinlich das Wetter ab.
Wäre schön für Hendrik mal wieder andere Teams zu treffen :)
Ja, und ich kann dich verstehen Yaq  ;D