Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/10/19 um 11:21:59

Titel: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson City
Beitrag von: admin am 02/04/19 um 04:43:50
YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson City


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/04/19 um 04:44:08
Hans Gatt ist in Pelly Crossing als erster angekommen


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/04/19 um 06:46:19
Guten Morgen Allerseits
Es sind jetzt einige in Pelly C. angekommen.
Gibt es noch eine Zwangsrast bis Dawson?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/04/19 um 07:31:57
Nee... :)
----
Ansonsten haben sich Sebastian Schnuelle und Lance Mackey darueber gewundert wieso so viele Teams auf dem Weg nach Braeburn gerastet haben waerend Hans Gatt dies nicht tat.
Immerhin gab es nach Braeburn fuer die Hunde eh 12 Stunden Rast.... und die Temperaturen werden in den kommenden Tagen nur noch steigen. Ab jetzt sind bis zum Ende des Rennens nur noch steigende Temperaturen mit geringem Schneefall vorher gesagt.
Lance meinte: "Es kann sein, dass Hans das gesamte Rennen schon am ersten Tag gewonnen hat. Aber wir werden mal sehen wie das aus geht.'

In Hinsicht auf Wetter und Trail werden die Zustaende eigendlich nur noch besser werden.

Peter


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/04/19 um 08:46:58
Guten Morgen. Momentan führt Allen, aber vermutlich nur, weil Hans und Brent zusammen rasten?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/04/19 um 12:38:54
Die Damen Philipps und Drobny sind dem Führungs-Trio Sass, Moore und Gatt dicht auf den Fersen.

Ich wundere mich über die gute Position von Denis Tremblay, den hatte ich so gar nicht auf dem Schirm...  :o

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/04/19 um 13:07:44
Führungstrio: Moore, Gatt und Sass in Stepping Stone:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=859


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/04/19 um 16:05:20
Oha, 16:04 Uhr (unsere Zeit):
Michelle Philips ist an dem bisherigen Führungstrio Moore, Gatt und Sass vorbeigezogen!

Ich sehe gerade: Auch D. Tremblay ist an dem Trio vorbeigezogen und M. Philips dichtauf!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/04/19 um 18:42:11
Philips in Führung – Warum Matt Hall so spät von Pelly aufbrach_

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=860


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/04/19 um 18:42:11
[quote author=Bootie link=board=14&num=1530858027&start=120#120 date=02/04/19 um 16:00:16]
Der gute Stachnau muss sich noch warmlaufen, denke ich...  ;D
Mush on
Bootie
[/quote]

Nee, nee Bootie,

Hendriks Hunde gehen sicher schon ein gutesTempo.

Aber das sind eher "Frachtlokomotiven" und kein ICE oder TGV.
Die können ihr optimales Tempo zwar wer weiß wie lange durchhalten, aber in der Spitze sind sie unter normalen Bedingungen schon langsamer als die Alaskians.

Tiefer Schnee, große Kälte oder schwerer Trail würde ihnen eher in die "Pfoten" spielen.

Hendrik war auch beim FL oft als einer der letzten unterwegs.
Aber er hält eisern die Fahne der ursprünglichen Schlittenhunde hoch und dafür schätze und mag ich ihn.

Milaq kann sicher noch dazu viel besser Auskunft geben.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/04/19 um 18:49:28

[quote author=admin link=board=14&num=1549251830&start=0#8 date=02/04/19 um 18:42:11]
Warum Matt Hall so spät von Pelly aufbrach:
http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=860
[/quote]

Oh je, was für eine Sch....nachricht und welche Belastung für den Musher.
Hochachtung, dass Matt doch erstmal weitermacht.

Good luck Matt !


Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/04/19 um 20:14:36
Die 2. Damen haben wohl eine Rast eingelegt, Brent, Allen und Hans sind an ihnen vorbei gefahren.
Matt scheint erst mal nicht weiter zu fahren.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/04/19 um 21:16:11

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549251830&start=0#10 date=02/04/19 um 18:49:28]


Oh je, was für eine Sch....nachricht und welche Belastung für den Musher.
Hochachtung, dass Matt doch erstmal weitermacht.

Good luck Matt !


Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Echt M...!!!!
Tut mir leid für ihn und die arme Maus!
Würde es ihm nicht übelnemen aufzugeben.
Die Konzentration ist da nicht mehr gegeben...
Viel Glück den beiden - hoffentlich kann man der armen Maus irgendwie helfen!!

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/04/19 um 21:21:40

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549251830&start=0#9 date=02/04/19 um 18:42:11]
Nee, nee Bootie,

Hendriks Hunde gehen sicher schon ein gutesTempo.

Aber das sind eher "Frachtlokomotiven" und kein ICE oder TGV.
Die können ihr optimales Tempo zwar wer weiß wie lange durchhalten, aber in der Spitze sind sie unter normalen Bedingungen schon langsamer als die Alaskians.

Tiefer Schnee, große Kälte oder schwerer Trail würde ihnen eher in die "Pfoten" spielen.

Hendrik war auch beim FL oft als einer der letzten unterwegs.
Aber er hält eisern die Fahne der ursprünglichen Schlittenhunde hoch und dafür schätze und mag ich ihn.

Milaq kann sicher noch dazu viel besser Auskunft geben.

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Och menno Snowdog, kannst du das nicht früher sagen? ;-)
Dann hätte ich Hendrik doch nie als meinen Rookie gewählt.. Schnief....
Na, so lernt man immer dazu...  :o

Wünsche ihm, dass er gut durch kommt!

Mush on
Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/04/19 um 21:25:27
Ja, das mit Matts Salcha ist echt extrem schlimm. Ich hoffe, dass sie gerettet werden kann.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/04/19 um 21:25:39

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549251830&start=0#11 date=02/04/19 um 20:14:36]
Die 2. Damen haben wohl eine Rast eingelegt, Brent, Allen und Hans sind an ihnen vorbei gefahren.
Matt scheint erst mal nicht weiter zu fahren.
[/quote]

Ja, und D. Tremblay hat sich wohl den Damen angeschlossen...

Dass Matt einen Grund hatte, wissen wir ja leider jetzt... Echt Mist! (sorry)

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/04/19 um 22:08:23
:o Arme Salcha und armer Matt, gerade jetzt so eine sch.... Diagnose  :'(
So wie sich das anhört ist Salcha ja auch eine wichtige Hündin, in seinem Team, auf die er sich immer verlassen kann. Die Geschichte hat mich wirklich sehr berührt und zeigt auch wieder einmal mehr, dass nicht nur der Rennerfolg zählt.
Ich hoffe auch sehr, dass man Salcha retten kann und Matt den Kopf frei bekommt. Sie ist ja auf jeden Fall in besten Händen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 07:00:55
Guten Morgen Allerseits

Michelle P. ist in Führung gegangen und hat nun 12 Meilen Vorsprung. Mal sehen ob Sie den bis Heute Abend noch hat.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 08:50:26
[quote author=Boemby link=board=14&num=1549251830&start=15#17 date=02/05/19 um 07:00:55]
Michelle P. ist in Führung gegangen und hat nun 12 Meilen Vorsprung. Mal sehen ob Sie den bis Heute Abend noch hat.
[/quote]

Good morning @ all,

das sieht um 8:50 schon etwas anders aus:

MP rastet gerade und Brent S. ist nur noch 2 miles entfernt.
Danach folgen HG + 4 miles, AM + 2 miles und Paige D. + 1 mile.

Dahinter ist erstmal eine Lücke von 20 Miles.

Da es jetzt den Berg rauf geht, ist die Geschwindigkeit auf +/- 5 mph heruntergegangen.

HG wurde aber schon mehrmals mit mehr als 14 mph  angezeigt
 ???
Ist so eine Belastung für ein nach seinen Angaben "eher unerfahrenes und nicht optimal für LD austrainiertes Team" normal ?  >:(

Mal sehen wie das ausgeht.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 09:12:19
Brent geht in Führung. MP rastet noch. HG ist auch bald an ihr vorbei.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/05/19 um 09:54:49
6. und 7. sind noch D. Tremblay und C. Perano.
Auch eine Überraschung für mich.
Mal sehen, ob sie den guten Platz noch am Berg halten können.

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/05/19 um 09:58:29

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549251830&start=15#18 date=02/05/19 um 08:50:26]


Da es jetzt den Berg rauf geht, ist die Geschwindigkeit auf +/- 5 mph heruntergegangen.

HG wurde aber schon mehrmals mit mehr als 14 mph  angezeigt
 ???
Ist so eine Belastung für ein nach seinen Angaben "eher unerfahrenes und nicht optimal für LD austrainiertes Team" normal ?  >:(

Mal sehen wie das ausgeht.

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

14 mph kommt mir jetzt aber auch sehr schnell vor... Ein Fehler vom Tracker...? (Siehe klasse Gedicht, dass admin eingestellt hatte.  ;D )
Selbst wenn die Hunde "gut drauf" sind, wird mir da was mulmig...

Er ist jetzt aber auf 7 mph runter... puh...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 10:03:00
So richtig spannend wird's ja eigentlich erst nach Dawson, aber die ersten 5 haben sich schon ganz schön abgesetzt.
Schade, dass Matt durch die kranke Hündin weiter nach hinten gefallen ist.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/05/19 um 10:09:12

[quote author=North link=board=14&num=1549251830&start=15#22 date=02/05/19 um 10:03:00]
So richtig spannend wird's ja eigentlich erst nach Dawson, aber die ersten 5 haben sich schon ganz schön abgesetzt.
Schade, dass Matt durch die kranke Hündin weiter nach hinten gefallen ist.
[/quote]

Denke ich auch.
Für Matt hoffe ich, dass er gute Nachrichten erhält und es Hoffnung für seine Kleine gibt! Das hilft ihm dann sicher/hoffentlich auch für unterwegs! Hoffen wir das Beste!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 10:29:19

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=15#21 date=02/05/19 um 09:58:29]
14 mph kommt mir jetzt aber auch sehr schnell vor... Ein Fehler vom Tracker...?
[/quote]

Möglich, aber der Tracker von Hans hat die +/-  14 mph in den letzten Tagen immer wieder mal angezeigt.

Das können wir ja noch etwas weiter verfolgen.

Mush on
Swabian Snowdog  


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 10:39:44
Fünfer Gruppe am King Solomon Dome in Führung:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=861

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 14:09:34
Wer holt sich das Dawson-Gold?
Hans, Allen oder Brent?
Das 3er Team rastet ca. 50 mi vor Dawson

Michelle und Tremblay kommen angesaust

Auch Matt kommt näher, hat aber noch gute 20 mi Rückstand, er kann es nicht abwarten seine Salcha wieder zu sehen  :'( und gibt Gas

Thorsten ist aus Scroggie raus

und mein Rookie hält sich auch ganz gut ;)



Ach ja, Sui und sein Arctic-Life-Team sind in Dawson angekommen, bei herrlichstem Sonnenschein und -21°C


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 14:39:53
Brent hat sich als erster wieder auf den Weg gemacht, aber Allen schläft nicht und ist gleich hinterher.
Mal sehen wann Hans sich auf die Verfolgung begiebt, weiß nich ob er die beiden vor ihm rastenden Teams im Auge hatte ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 15:11:45
So, Michelle hat Hans geweckt und er fährt jetzt mit gut 1 mi Abstand hinterher.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/05/19 um 15:43:51
Auf jeden Fall ist Michelle auch eine Anwärterin auf das Dawson Gold - sie holt gut auf...
Spannend ist es auf jeden Fall!  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 15:46:49
Brent führt immer noch mit einer guten ø-geschwindigkeit.

Allen ca. 4 Miles dahinter.

Michelle noch mal 4 Miles zurück, aber recht zügig unterwegs.

Dazu 1 Mile zurück folgt HG.

Spannend, wer sich da das Dawson Gold holt.

Ich finde,  Brent fährt z. Zt. ein hervorragend kontrolliertes, gleichmäßiges Rennen.
Nicht mehr diese zum Teil wilden Eskapaden der früheren Jahre.
Mal sehen, wohin ihn dieser neue Stil am Ende bringt.

Mush on
Swabian Snowdog

 


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 16:45:53
Schönen Nachmittag Allerseits
Brent hat noch 33 Meilen, denke da es in den Bergen ist wird er die Führung nicht mehr abgeben. Die Fehler der frühen Jahre wird er nicht wiederholen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 16:59:17
Brent Sass noch knapp 20km von Dawson entfernt - Trio verfolgt ihn. Kann er seinen Vorsprung ins Zwischenziel retten?

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=863

admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 16:59:54
Und was sagt ihr nun: Michelle ist an Allen vorbei!
Sie hat es wohl echt vor dieses Jahr :D
Aber was ist mit Allen? Auch Hans ist gleich bei ihm.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 17:14:28

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=30#33 date=02/05/19 um 16:59:54]
Und was sagt ihr nun: Michelle ist an Allen vorbei!
Sie hat es wohl echt vor dieses Jahr :D
Aber was ist mit Allen? Auch Hans ist gleich bei ihm.
[/quote]

Jep, Michelle ist ein Stück weiter gekommen, und Allen + Matt haben aktuell Gleichstand, wenn man den Trackern glauben kann.

Brents Vorsprung scheint aber auch ein bisschen zu schrumpfen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 17:25:22
Brent ist fast oben und dann ab nach Dawson.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 17:49:43
Wäre schön, wenn Matt`s Tracker sich mal wieder melden würde ::) steht schon fast 2 Stunden.

Äh, und @Northi du meintest sicher Gatt und nicht Matt ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 18:36:43
WOW !!  :o

Brent hat richtig viel Luft nach hinten geschaffen.
Jetzt 5 Miles vor MP.

Die macht richtig Speed und liegt ca. 1 Mile vor HG.

Nochmal 1 Mile zurück ist AM.

Mush on
Swabian Snowdog




Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 19:05:09

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=30#36 date=02/05/19 um 17:49:43]


Äh, und @Northi du meintest sicher Gatt und nicht Matt ;)
[/quote]

Ja, in der Tat.  :-[ ;)

Mittlerweile scheint Michelle ihre Position 2 etwas besser ausgebaut zu haben, allerdings ist der Tracker von Hans schon seit 12 Minuten nicht mehr aktualisiert worden, vermutlich ist er schon an Allen vorbei.

Naja, bis DC ist es ja jetzt nicht mehr so weit, dann kriegen wir wieder verlässliche Zeiten.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 19:11:57
@ all

Vieleicht ist es interessant, mal einige Durchschnittsgeschwindigkeiten für das gesamte bisherige Rennen (inkl. Pausen) zu vergleichen:

Brent Sass       5,4 mph

M. Phillips        5,4 mph

Hans Gatt         5,3 mph

Allen Moore      5,3 mph

P. Drobny           5,1 mph

Matt Hall           5,0 mph

T. Kohnert          4,8 mph

H. Stachnau       4,4 mph

J. Royer             4,4 mph  

O. Webster        4,3 mph  

J. Lanier             4,0 mph

J. Lebling            3,4 mph

Hier stechen für mich 3 Daten besonders heraus:

* H. Stachnau und J. Royer gleichauf , Chapau f. Hendrik und seine "Frachtlokomotiven"       ;D

* J. Lebling.  So einen Schnitt muss man mit Hunden von Hugh N. erstmal hinkriegen, oder sind die eigenen von ihm dazwischen so langsam ? ?

Werde so etwa bei Eagle mal wieder ein Auge auf die Durchschnittsgeschwindigkeiten werfen.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 19:33:40
Die Trackerdaten verzerren das Bild mal wieder.
Brents GPS ist vor 21min das letzte mal aktualisiert worden.
Sonst könnte es noch spannend werden.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 19:34:54
Vielleicht für einige interessant die FB haben:

Der Plan ist für Facebook live für alle Eingänge in Dawson also einschalten und helfen sie uns, diese tollen Athleten zu ihrer 36-Stunden-Ruhe zu begrüßen!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 19:36:51
Live Übertragung aus Dawson geplant
YukonQuest FB


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Wolfsblut am 02/05/19 um 20:02:02
Grüße in die Runde,

Brent fährt ein kontrolliertes Rennen ohne Ausreißer, das ist sehr schön zu sehen. Ich hätte nicht gedacht, dass er heuer ganz vorne mitfährt. Freut mich um so mehr.
für Matt tut es mir sehr leid, da den Kopf beim Rennen zu haben ist sicher nicht einfach.
Jetzt erst mal in Dawson durchatmen und Kraft sammeln.
Michelle fährt ein starkes Rennen. Tagish Lake Kennel macht echt jedes Jahr nen guten Job.
Irgendwie würde ich Thorsten Kohnert mal einen Platz ganz vorne gönnen. Er fährt jedes Jahr konstant gut.
Schau mer mal was noch so alles passiert. Sicher werden wir auch in diesem Jahr noch ein wenig Drama (im positiven Sinn) bekommen.

be wild and free


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Dogfox am 02/05/19 um 20:06:43
https://www.youtube.com/watch?v=S7F9ucCYdEo


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 20:17:22

[quote author=admin link=board=14&num=1549251830&start=30#42 date=02/05/19 um 19:36:51]
Live Übertragung aus Dawson geplant
YukonQuest FB
[/quote]

https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/239765543624266/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 20:17:22
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/239765543624266/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 20:44:11
test


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 20:47:11
Ja, geht alles wieder. Beim Abschicken meines obigen Beitrags hatte ich auch schon die Fehlermeldung bekommen, daher dachte ich, der sei gar nicht angekommen.

Michelle hat nun auch DC erreicht.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 20:48:39
Geht wieder.
Hoffe ich habe nichts kaputt gemacht?
Brent ist da.
Übertragung war schön zusehen, so relaxt die Hunde.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 20:51:16
@North und @Boemby ihr habt exakt in der gleichen Sekunde den Link gepostet ;D Das war sicher zuviel für das gute, alte Forum  ;)
Gut das Ragnar so schnell da war :-*


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 20:54:58
Stimmt, Brents Team kam völlig entspannt rüber.

Ja, kann sein, dass es an den gleichzeitigen Beiträgen lag. Hatte auch schon den Verdacht, dass es sich um eine Art Überlastung des YQ-Unterforums handelte.  :D

Laut Tracker ist hinter Position 4 doch eine größere Lücke entstanden, d.h. da werden dann wohl einige während unserer Nachtruhe eintrudeln.
Matt ist leider auch wieder ein ganzes Stück zurückgefallen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/05/19 um 20:56:29
War auch meine Idee wie ich den Post von North gesehen habe.
Michelle hat ihre Hunde nicht selbst belohnt.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Dogfox am 02/05/19 um 21:11:56

[quote author=Boemby link=board=14&num=1549251830&start=45#49 date=02/05/19 um 20:48:39]
Geht wieder.
Hoffe ich habe nichts kaputt gemacht?
[/quote]
Sorry wenn ich mich als Gast eher zurück halte, den gleichen Gedanken hatte ich beim eingstellten Video von mir auch.

Gruß in die Runde, gleich kommt Hans Gatt als dritter rein ...  ;)
Dogfox


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Wolfsblut am 02/05/19 um 21:20:43
Eine sehr schöne Ankunft von Brent. Die Hunde machen einen sehr guten Eindruck. Ruhig, aufgeweckt, hungrig. Brent wirkt entspannt und irgendwie "erwachsener". DAs sieht doch alles sehr gut aus.

mush on


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Dogfox am 02/05/19 um 21:24:54
Nu iss er in Dawson City - Hans Gatt.

Wieder gestartet dank Sponsoren  und so eine Leistung - Hut ab dafür ...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/05/19 um 21:26:58
Und nun sind Hans Gatt und Allen Moore auch in Dawson. Das ging ja heute im Minutentakt :D
Paige Drobny wird die nächste sein, sie hat noch 14 mi und dann ist erst mal etwas längere Pause.
Da kann Sui dann mit seinem Arktic Team Filme bearbeiten und einstellen ;) , da freuen wir uns schon drauf!!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Milaq am 02/05/19 um 21:40:07





Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/05/19 um 21:46:44
Milaq du hast ne PIN !!!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/05/19 um 22:04:47
Ja, Paige hat aktuell noch ca. 9 Meilen, Denis T. noch ca. 22, bei Matt kann man nicht so sicher sein, sein Tracker ist schon länger nicht mehr aktualisiert worden.
Jedenfalls werde ich die alle nicht mehr abwarten, sondern morgen wieder reingucken, wer alles angekommen ist. Bis dann.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/05/19 um 23:00:55
Der Tracker von P. Drobny scheint zu hängen?
Sie bewegt sich laut Tracker mit 7 mi, aber der Tracker wurde seit40 Minuten nicht mehr aktualisiert.
Zu rasten scheint sie nicht...?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/05/19 um 23:18:24
@ Admin

Booties letzter Beitrag ist auf der Seite 5 erst sichtbar, wenn ich diesen Post hier dahinter setze.

Wenn ich ihn lösche, endet es wieder auf Seite 4 !

Ist da immer noch ein Bug im System ? ?

Grüße
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: WolfmanJack am 02/05/19 um 23:36:49
[quote author=Dogfox link=board=14&num=1549251830&start=30#44 date=02/05/19 um 20:06:43]
https://www.youtube.com/watch?v=S7F9ucCYdEo
[/quote]

Nettes Video von 2013.

Aber gab es dafür mal nicht einen eigenen Thread ?

Nur der Übersicht halber ;).

Gruß
WolfmanJack


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/06/19 um 00:42:48
P. Drobny ist jetzt auch in Dawson angekommen.

D. Tremblay fehlt nur noch 1 Mile.

Well done !

Mush on
Swabian Snowdog  


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/06/19 um 05:28:36
Guten Morgen
Matt ist inzwischen auch angekommen. Thorsten hat nur noch 11 Meilen, hat Nataniel hinter sich.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/06/19 um 08:26:49
Good morning !

Als Nächster dürfte Martin A. Reitan in Dawson ankommen.

J. Royer hat noch etwa 15 Milen dorthin vor sich.

H. Stachnau rastet etwa in der Nähe von Dave Dalton bei Mile  347. Also noch ca. 42 Miles bis Dawson für ihn.

Ich finde, er hält sich doch als Rookie richtig gut mit seinem Team.
Immerhin in der Nähe des Quest - Oldies Dave Dalton.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 10:28:35

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1549251830&start=60#65 date=02/06/19 um 08:26:49]
Good morning !
H. Stachnau rastet etwa in der Nähe von Dave Dalton bei Mile  347. Also noch ca. 42 Miles bis Dawson für ihn.

Ich finde, er hält sich doch als Rookie richtig gut mit seinem Team.
Immerhin in der Nähe des Quest - Oldies Dave Dalton.

Mush on
Swabian Snowdog
[/quote]

Guten Morgen an alle!

Ja, finde auch, dass H. Stachnau sich gut hält, vor allem, da er mit "Lokomotiven"  ;D unterwegs ist...  ;D

Danke, snowdog, für die Berechnung der Durchschnittszeiten. Finde ich schon sehr interessant!
Den "Service" kannst du gerne nochmal anbieten...  ;D

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass sich wohl noch einiges nach Dawson tun wird. Es stehen ja noch ein paar Berge an. Ich erinnere mich an die Diskussionen der vergangen Jahre, dass die meisten (wenn ich das richtig im Kopf habe) der Meinung sind, dass die Strecke Whitehorse-Fairbanks schwieriger ist, weil die meisten Berge nach Dawson kommen und die Teams dann doch schon einige Meilen in den Knochen haben.
Da kann sich dann schon noch einiges in letzter Sekunde entscheiden und ich kann mir vorstellen, dass es da wieder auf die richtige Taktik ankommen - vom Wetter einmal abgesehen.

Mush on
Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/06/19 um 11:04:46
Mittlerweile ist richtig was los in Dawson. Brian Wilmshurst müsste auch gerade eintreffen.

Immerhin gab es noch keine Scratch, obwohl mir die letzten 2-3 Teams doch sehr langsam vorkommen.
Bin auch mal gespannt, mit wievielen Hunden die Teams ab morgen aus Dawson rausfahren. Es sind ja wieder 36 Std., d.h. Brent darf ab morgen 8:24 Uhr MEZ, wenn ich richtig gerechnet habe?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 11:10:06

[quote author=North link=board=14&num=1549251830&start=60#67 date=02/06/19 um 11:04:46]
Mittlerweile ist richtig was los in Dawson. Brian Wilmshurst müsste auch gerade eintreffen.

Immerhin gab es noch keine Scratch, obwohl mir die letzten 2-3 Teams doch sehr langsam vorkommen.
Bin auch mal gespannt, mit wievielen Hunden die Teams ab morgen aus Dawson rausfahren. Es sind ja wieder 36 Std., d.h. Brent darf ab morgen 8:24 Uhr MEZ, wenn ich richtig gerechnet habe?

[/quote]

Ja, Dawson füllt sich so langsam.  ;)
Wilmshurst müsste effektiv bald ankommen - bei mir hängt sein Tracker wieder sei zig Minuten.
Also denke ich, ist er bald da.  ;)

J. Biasetti ist ihm auf den Fersen, nicht sehr dicht, aber er folgt stetig.

Bin froh, dass weder jemand bisher gescratched hat noch etwas anderes Schlimmes passiert ist.

Wenn ich das richtig sehe, bilden L. Allaway und C. Tingle das Schlusslicht.
Da hätte ich L. Allaway jetzt doch weiter nach vorne erwartet. Aber hey, sie ist schon weit gekommen - wenn ich auf der Strecke wäre...  wäre ich schon nicht mehr dabei!  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/06/19 um 13:46:54
Ist das nicht Lisbet Norris, ganz am Ende? Und davor Jimmy Lebling - sofern man den Trackerangaben glauben kann.

In Dawson wird als nächstes Olivia erwartet, d.h. in gut 16 Meilen, ist noch ein Stückchen, aber überschaubar.  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 14:14:36

[quote author=North link=board=14&num=1549251830&start=60#69 date=02/06/19 um 13:46:54]
Ist das nicht Lisbet Norris, ganz am Ende? Und davor Jimmy Lebling - sofern man den Trackerangaben glauben kann.

[/quote]

Ja, laut meinen Tracker-Angaben auch. (Wobei wir ja über denselben Tracker Infos beziehen.  ;D )
Ich meinte aber eigentlich, dass ich das auch so interpretiere.  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 14:29:29
Jetzt, wo die meisten Teams schon in Dawson ihre Rast machen, kann ich eine hoffentlich nicht doofe Frage stellen:

Hat jemand (vor Ort?) Infos, wie die Sache mit J. Lebling weitergeht? Der ja Hilfe von F. Turner erhalten hatte bzgl. Handler und Logistik. Laut Info von admin beabsichtigte F. Turner Lebling bis Dawson zu unterstützen.

Würde mich jetzt doch interessieren, ob Turner die Hilfe weiterhin anbietet (anbieten kann) und ob Lebling inzwischen Handler gefunden hat?  ???
Es ging ja vor allem um den Truck, der besorgt werden musste, damit Leblings Hunde bis Carmacks transportiert werden konnten.

Oder warten die Handler von O. Webster, bis Lebling auch in Dawson ankommt? Aber O. Webster braucht ihre Handler auch?
Ich stelle mir jetzt generell die Frage, was da passiert ist, dass J. Lebling ohne Truck und Handler war?
Von so einem Fall hab' ich noch nie gehört...

Bootie


???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/06/19 um 15:09:15
Wegen Lebling:

Also ehrlich, mir stellt sich auch/eher die Frage, wieso er ohne Handler und passenden Hundetruck vor dem Start da steht?

Hat das was mit Hugh Neff zu tun? Er wollte doch für Olivia den Handler machen? Etwas chaotisch.

Es gab ja schon solche Fälle - von absoluten Rookies. Aber Lebling hat doch bei Neff trainiert und fährt auch seine Hunde.


admin


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 16:30:09
[quote author=admin link=board=14&num=1549251830&start=60#72 date=02/06/19 um 15:09:15]
Wegen Lebling:

Also ehrlich, mir stellt sich auch/eher die Frage, wieso er ohne Handler und passenden Hundetruck vor dem Start da steht?

Hat das was mit Hugh Neff zu tun? Er wollte doch für Olivia den Handler machen? Etwas chaotisch.

Es gab ja schon solche Fälle - von absoluten Rookies. Aber Lebling hat doch bei Neff trainiert und fährt auch seine Hunde.

admin
[/quote]

Ja, admin, diesen Gedankengang hatte ich auch!
Sowieso - selbst als absoluter Neuling: Die Musher fahren doch auch die 100/200/300 mi-Rennen usw. - da hat man doch auch Handler und auch gewisse Sachen zu planen!?
Und die Rookies bekommen doch auch eine Einführung vor dem Renn-Beginn!?

Und im Vorfeld war dieses Jahr doch auch bekannt, dass man eine Strecke mit dem Truck fahren muss...

Vielleicht ist der Truck von Lebling kaputt gegangen? Aber so hörte sich die Nachricht nicht an.
Oder er hat seine Hunde mit dem Truck von Olivia transportiert und die war ja auf der Strecke ziemlich vor ihm. Vielleicht wollte sie keine Zeit verlieren und nicht auf ihn warten? Aber für so eine Situation wappnet man sich doch bzw. sie hätten doch das bestimmt was im Vorfeld abgesprochen?

Wir können leider nur aus der Ferne spekulieren, was da passiert ist...  ???

Wie sage ich immer: Alles kommt mal ans Licht der Welt... Man muss nur Geduld haben...  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 16:42:56

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=60#73 date=02/06/19 um 16:30:09]


Wie sage ich immer: Alles kommt mal ans Licht der Welt... Man muss nur Geduld haben...  ;D

Bootie

[/quote]

...und die passenden Nachrichtenquellen  ;D

Ich vermute, dass er gar nicht weiter wie Dawson fährt und Lisbet Norris ist noch mal 20mi hinter ihm, noch 120 mi bis Dawson, wo Deke Naaktgeboren übrigens schon angekommen ist, auch wenn der Tracker mal wieder hängt  ::)

Wenn ich mich nicht täusche ist "mein" Martin A. Reitan als erster Rookie in Dawson angekommen ;D

Und mein Favorit Matt muss noch 6:20 Std auf Brent gut machen, das wird schwer, aber wir sind ja hier beim Yukon Quest, da ist alles möglich  ;D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 16:48:29

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=60#74 date=02/06/19 um 16:42:56]

...und die passenden Nachrichtenquellen  ;D

Ich vermute, dass er gar nicht weiter wie Dawson fährt und Lisbet Norris ist noch mal 20mi hinter ihm, noch 120 mi bis Dawson, wo Deke Naaktgeboren übrigens schon angekommen ist, auch wenn der Tracker mal wieder hängt  ::)

Wenn ich mich nicht täusche ist "mein" Martin A. Reitan als erster Rookie in Dawson angekommen ;D

Und mein Favorit Matt muss noch 6:20 Std auf Brent gut machen, das wird schwer, aber wir sind ja hier beim Yukon Quest, da ist alles möglich  ;D
[/quote]

Genau!  ;D
Aber unsere Quellen sind wohl anderweitig vor Ort beschäftigt...  ;D (Was ich auch verstehen kann.)

Hm, da bin ich mal gespannt, ob du mit deiner Vermutung Recht hast, dass Lebling nur bis DC fährt...
L. Norris ist weit abgeschlagen...

Aber es ist das YQ! Und erst die Hälfte geschafft und es kommen noch so einige steile Stellen... Da ist alles möglich...

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 16:49:10
[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=60#74 date=02/06/19 um 16:42:56]

...und die passenden Nachrichtenquellen  ;D

Ich vermute, dass er gar nicht weiter wie Dawson fährt und Lisbet Norris ist noch mal 20mi hinter ihm, noch 120 mi bis Dawson, wo Deke Naaktgeboren übrigens schon angekommen ist, auch wenn der Tracker mal wieder hängt  ::)

Wenn ich mich nicht täusche ist "mein" Martin A. Reitan als erster Rookie in Dawson angekommen ;D

Und mein Favorit Matt muss noch 6:20 Std auf Brent gut machen, das wird schwer, aber wir sind ja hier beim Yukon Quest, da ist alles möglich  ;D
[/quote]

Genau!  ;D
Aber unsere Quellen sind wohl anderweitig vor Ort beschäftigt...  ;D (Was ich auch verstehen kann.)

Hm, da bin ich mal gespannt, ob du mit deiner Vermutung Recht hast, dass Lebling nur bis DC fährt...
L. Norris ist weit abgeschlagen...

Aber es ist das YQ! Und erst die Hälfte geschafft und es kommen noch so einige steile Stellen... Da ist alles möglich...

Bootie

Oooh, mein Beitrag ist 2x erschienen... Sorry admin.
Aber ich hatte ich abgeschickt und dann sah ich ihn nicht und habe nochmal abgeschickt... Wieder eines der Fehler von gestern...?  ???


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 16:55:45
Könnte es sein, das diese Probleme immer beim Seitenwechsel auftreten??? Denn das war gestern Abend immer der Fall!
Von 3 auf 4 der Totalausfall
und später von 4 auf 5 hatte war Booties Bericht auch erst zu sehen nachdem Snowdog gepostet hatte. ???

@Ragnar, hast eine PN von mir ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/06/19 um 17:24:50

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=75#76 date=02/06/19 um 16:49:10]
Und erst die Hälfte geschafft
[/quote]

Genau genommen ist es ja sogar weniger als die Hälfte, da ja diesmal eine Etappe übersprungen wurde.  ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 17:30:59

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=75#77 date=02/06/19 um 16:55:45]
Könnte es sein, das diese Probleme immer beim Seitenwechsel auftreten??? Denn das war gestern Abend immer der Fall!
Von 3 auf 4 der Totalausfall
und später von 4 auf 5 hatte war Booties Bericht auch erst zu sehen nachdem Snowdog gepostet hatte. ???
[/quote]

Ja, das könnte sein! Ragnar wird es schon richten!  :D


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/06/19 um 17:33:09

[quote author=North link=board=14&num=1549251830&start=75#78 date=02/06/19 um 17:24:50]
Genau genommen ist es ja sogar weniger als die Hälfte, da ja diesmal eine Etappe übersprungen wurde.  ;)
[/quote]

Stimmt auch wieder! Ob das den Teams gut tut bzw. ob sie dann mehr Kraft für die Berge haben werden? Oder ob die längere Ruhepause in Dawson sie eher ermüden lässt? Lassen wir uns überraschen...

@Renate: Danke, der Link zu Stachnau ist klasse. Hatte irgendwie einen ganz anderen Menschen dahinter vermutet.  ;)

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 17:42:06

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=75#80 date=02/06/19 um 17:33:09]


@Renate: Danke, der Link zu Stachnau ist klasse. Hatte irgendwie einen ganz anderen Menschen dahinter vermutet.  ;)

Bootie

[/quote]

Anna, da machst du mich jetzt aber neugierig ;)

Er hat jetzt noch 30 mi bis Dawson, wenn man seinen Schnitt zu Grunde legt wäre er so in ca. 8 Std dort.
Ich denke er wird sicher noch eine kurze Rast einlegen vorher.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Boemby am 02/06/19 um 18:34:01
Ich hatte das mit Olivia und Liebling beobachtet. Olivia hat lange in Bb. gewartet bevor sie nach Carmarks aufbrach. Da Liebling aber sehr langsam unterwegs war konnte Sie wohl nicht länger warten. Ein weiteren Fehler den er gemacht hat war das er Lester nicht in das Start - Gespann gepackt hat. Den Besten Hund der Arbeiten will muss man beschäftigen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Milaq am 02/06/19 um 19:39:10
Ich hatte wegen dem Musher Lebling die gleichen Gedanken, hatte gestern auch hier nachgefragt.
Ohne Ergebnis, das sind Probleme , die [jetzt noch ] im Yukon geloest werden muessen, vor Ort angegangen werden muessen.
Von Fairbanks aus , kann man sich jetzt nicht darum kuemmer.
Hier gibt es ganz andere Probleme , die alle Musher betreffen wird.
Es wird waermer, es soll hier noch waermer werden.
[wahrscheinlich Eagle,Yukon River usw ist es nicht so ]
anyway.
Wo soll die Finishline hin ?
Das wird das Problem, vorrausgesetzt , es bleibt wirklich so warm.
Yesterday hab ich am Chena River gestanden.
No way...tiefe Overflow, offene Stellen, und wie unser Gov.Wetterdienst gestern warnte, zu duennes Ice.
Leute sollen nicht a.d.River gehen.
Anfang/Mitte  naechster Woche muss eventuell eine Alternative dasein, und die kann nur weit vor der Town sitzen.
Sobald ich mehr weiss, schreib ich.
Crazy Race dieses Jahr.....wird schon ;D

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Milaq am 02/06/19 um 20:02:18
@ Bootie

zu Hendrik Stachnau gibt es noch ein paar kleine  info ;)

Back in Germany , unser Landesverband organisierte u.a. ein Race in Tanne. Das  1 Woche lang, von einer Groehli/Musherfreundin und mir mitorganisiert wurde.
[Zu dem Zeitpunkt war sie und ich in Germany die einzigen female Groehlimusher] ansonsten gab es da nur so eine Art "male Loewenbaendiger/Groehlimusher"
[brrr,schaurig] ;D das war in Skandinavien , Schweiz,Frankreich schon viel,viel weiter.

anyway :
Hendrik Stachnau startete dort als 13 -jaehriger
Malamutmusher im Juniorrace.
Er war so gut vorbereitet und serioes, dass er meine Freundin und mich total begeisterte.

Jahre spaeter hoerte ich von ihm, da war ich already in Alaska, dass er in Hamburg  ein grosses Gelaende einrichtete und Malamuten und Groenlaender zusammen freilaufend dort hielt,
[ alle Achtung , ich weiss , dass dies ziemliches Wissen , Durchsetzungsvermoegen  vorraussetzt ]

von dort ging es dann weiter nach Schweden mit allen Dogs ,wo er alle wichtigen MD,LD Race fuhr.
Meine Freundin hat  fuer den Club seine Wuerfe abgenommen , so dass er auch Paper dafuer bekam.
Nicht einfach fuer Groenlaender , aber davon spaeter]

Wir sind ueber so viele Jahre sehr beeindruckt  worden.
Toll , u.a. auch wegen der History hab ich mich sehr gefreut , dass er das YQ faehrt.

kleine "am Rande story "
;)

Milaq


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/06/19 um 20:21:06
Danke nochmals für deinen vielen wertvollen Geschichten, Anekdoten und dein Fachwissen!!!

ragnar


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/06/19 um 20:21:30
Die Nachfolger in Dawson City:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=865


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 21:47:16
[quote author=Milaq link=board=14&num=1549251830&start=75#83 date=02/06/19 um 19:39:10]
Hier gibt es ganz andere Probleme , die alle Musher betreffen wird.
Es wird waermer, es soll hier noch waermer werden.
[wahrscheinlich Eagle,Yukon River usw ist es nicht so ]
anyway.
Wo soll die Finishline hin ?
Das wird das Problem, vorrausgesetzt , es bleibt wirklich so warm.
Yesterday hab ich am Chena River gestanden.
No way...tiefe Overflow, offene Stellen, und wie unser Gov.Wetterdienst gestern warnte, zu duennes Ice.
Leute sollen nicht a.d.River gehen.
Anfang/Mitte  naechster Woche muss eventuell eine Alternative dasein, und die kann nur weit vor der Town sitzen.
Sobald ich mehr weiss, schreib ich.
Crazy Race dieses Jahr.....wird schon ;D

Milaq
[/quote]

:o :o :o
Hallo Milaq, das hört sich aber gar nicht gut an >:(

Kann man gar nicht glauben wenn man die bisherigen Fotos und Filme mit den vereisten Bärten und Hundeschnauzen sieht. Aber so ist es ja bei uns mit dem Wetter auch: Montag Frost und Mittwoch schon 10°C ::)

Da hoffe ich, dass der Wetterbericht noch mal verbessert wird, besonders für Hendriks Bären wäre das ja gar nicht gut :( Für alle anderen natürlich auch nicht)

Ja, auch von mir vielen Dank für deine Superinformativen Posts mit Hintergrundwissen!!! :-*

Die Internetseite von Hendrik Stachnau hat mich auch voll begeistert, danke für deine persönlichen Infos über ihn, scheint ein toller Typ (salopp gesagt ;D) zu sein.
Ich habe nur wenig Wissen, aber ich weiß, dass Malamut und Grönlandhunde nicht gerade sehr einfach sind vom Wesen her und wirklich schon ein gutes Wissen und "Händchen" für ihre Haltung nötig ist, eben wahrscheinlich auch das gewisse Etwas!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/06/19 um 21:51:51

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=60#66 date=02/06/19 um 10:28:35]
Danke für die Berechnung der Durchschnittszeiten. Finde ich schon sehr interessant!
Den "Service" kannst du gerne nochmal anbieten...  ;D
[/quote]

Hallo Bootie,

danke für die Zustimmung.

Als kleine Verbesserung werde ich dann aber der Gesamtdurchschnittsgeschwindigkeit mit Pausen den reinen Durchschnitt der Geschwindigkeit nur auf dem Trail gegenüberstellen.

Wird sicher auch interessant.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 22:15:41
Hendrik hat noch 3,3 mi bis Dawson und saust mit 6,4 mph heran, also ca 30 Minuten.

@Snowdog, er hat seinen Schnitt auf 4,0 gesteigert :D

Ich hoffe die Livecam ist auch für ihn bereit?

Habe mir gerade Jim Lanier angesehen, wie er mit seinem reinen"Schimmel"-Gespann ankam. Wie kann er die nur auseinander halten??? Der Mann sah erstaunlich fit aus, Wahnsinn!

Und seine Hunde erst, drehen sich die ganze Zeit zu ihm um und fragen: Hey, warum stehst du auf der Bremse? ;) 8)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 22:47:46
Hendrik ist da!!! Aber ohne Livebilder :'(
Dicht gefolgt von Laura Allaway!

Dann sind nur noch 3 Teams auf dem Weg.
Aber Jimmy Lebling ist schon seit fast 10 Std. Scroggie?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 22:48:27
Seitenwechsel bitte!
Okay, so klappt es ;)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Dogfox am 02/06/19 um 22:49:57

[quote author=WolfmanJack link=board=14&num=1549251830&start=60#62 date=02/05/19 um 23:36:49]


Nettes Video von 2013.
Aber gab es dafür mal nicht einen eigenen Thread ?
Nur der Übersicht halber ;).
Gruß
WolfmanJack[/quote]
Jep gebe Dir voll Recht, aber leider kann man dort in der YQ-Videotheke kein Video mehr einstellen. Daher hier - tut mir leid. Hier, da ich mich über den Dawson-Win echt gefreut habe. Hoffe sehr, Brent macht sein Ding und schaut nicht zurück ...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/06/19 um 22:53:11
[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=90#90 date=02/06/19 um 22:47:46]
Hendrik ist da!!! Aber ohne Livebilder :'(
Dicht gefolgt von Laura Allaway!

Dann sind nur noch 3 Teams auf dem Weg.
Aber Jimmy Lebling ist schon seit fast 10 Std. Scroggie?
[/quote]

Gab doch Livebilder ::) zu spät, verpasst >:(
Okay ,dann später auf der Quest Seite :)

Hier der Link, hoffe er geht?
https://www.facebook.com/YukonQuest/videos/372839089938059/

und vom Arctic Team
https://www.facebook.com/1686524601452997/videos/604888146600516/


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/06/19 um 23:42:30

[quote author=Habicht link=board=14&num=1549251830&start=75#89 date=02/06/19 um 22:15:41]
@Snowdog, er hat seinen Schnitt auf 4,0 gesteigert :D
[/quote]

Hej Habicht,

stimmt !
Hier seine aktuellen Werte:

* Route average speed 4.0 mph

* Moving Average Speed 6.8 mph

Das sind doch echt respektable Werte.  :)

Ich werde einen breiteren Vergleich dann wieder vornehmen, wenn die meisten Eagle erreicht haben oder daran vorbei sind.

Mush on
Swabian Snowdog  


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/07/19 um 08:56:20
Also für die beiden Schlusslichter sehe ich ja echt eher schwarz. Jimmy rastet gerade und Lisbet ist nur noch 5 mi hinter ihm, aber auch sehr langsam.
Ob er extra auf sie wartet, damit sie sich über ihre Lage austauschen können?


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/07/19 um 09:50:00
@Miliq und @Habicht

Zu H. Stachnau - ja, ich finde jemand, der so eine Ausbildung hat und sich dann für das Mushen interessiert und schon seit seiner Jugend...

•„Bachelor of Arts“ Europäische  Betriebswirtschaftslehre
•„Diplomkaufmann“ Europäische Betriebswirtschaftslehre
•Schwerpunkt: Personalführung in Unternehmen
Thema Bachelorthesis: „Der Einfluss der Personalführung auf die Mitarbeitermotivation“
Thema Diplomarbeit: „Emotionale Führung und der Einfluss von Emotionen bei Entscheidungen“

So hielt ich ihn nach dem ersten Lesen eher für "bodenständig" im Sinne von "normalen Beruf gelernt".  ;D

Danke für deine Zusatz-Infos Milaq, das macht mir den Kerl noch sympathischer.  ;)

Finde es gut, dass er mit seinen "Lokomotiven" auch zeigen will, dass die Malamuten die "richtigen" Mushing-Hunde sind.
Dann drücke ich ihm mal weiter die Daumen!

Jetzt muss der Gute nur noch als 7. das Rennen beenden... (mein Tipp).  ;D
Na, ich drücke ihm die Daumen, dass er und sein Team gesund und munter in Fairbanks ankommen!!

Das mit Fairbanks und dem warmen Wetter hört sich nicht gut an!
Das Wetter ist schon sehr extrem.
Du, Milaq, meintest doch vor kurzem "spring is in the air". Dann kam der Schnee und jetzt vielleicht doch schon ein früher "spring"... Schlecht für das Rennen und vor allem für die Hunde!
Hoffe, dass das Wetter sich dreht!

Jetzt schaue ich mal, was ich alles verpasst habe gestern Abend und heute Morgen.

Bootie


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/07/19 um 09:51:20

[quote author=North link=board=14&num=1549251830&start=90#95 date=02/07/19 um 08:56:20]
Also für die beiden Schlusslichter sehe ich ja echt eher schwarz. Jimmy rastet gerade und Lisbet ist nur noch 5 mi hinter ihm, aber auch sehr langsam.
Ob er extra auf sie wartet, damit sie sich über ihre Lage austauschen können?
[/quote]

Wer weiß?
Oder ob sie Probleme haben?
Hoffentlich kommen sie gut in DC an!


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/07/19 um 09:55:11
L. Norris hat Lebling eingeholt.
Er bewegt sich noch immer nicht... Hoffentlich hat er keine Probleme!
Aber bei schlimmen Problemen könnte er ja den Notknopf betätigen.
Daher hoffe ich nur, dass er auf L. Norris wartet, wie North schon vermutet hat...


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/07/19 um 16:21:57
Haben sich die beiden denn zwischendurch getroffen? Hatte nur mal irgendwann kurz reingeguckt, da waren sie so 2 mi voneinander entfernt und in Bewegung. Jetzt hat Jimmy wieder 3 mi Vorsprung bzw. etwas mehr, da der Tracker seit 15 Minuten nicht aktualisiert worden ist, aber Lisbet rastet wohl seit mindestens 46 min.

Sie haben ja beide nur noch etwas mehr als 40 mi bis Dawson, das werden sie hoffentlich noch schaffen.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: North am 02/07/19 um 20:52:26
Mittlerweile bewegt sich bei den beiden wieder was.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/08/19 um 06:20:12
Guten morgen,  
Lebling ist in Dawson angekommen und Lisbet hat noch knapp 9mi  ;) Mal schauen, was die beiden in Dawson machen?
Dann haben es dieses Jahr alle bis zum Halbzeit Ort geschafft!
Da hat es schon ganz ändere Jahre gegeben.


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Wolfsblut am 02/08/19 um 08:11:32

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=90#96 date=02/07/19 um 09:50:00]
Dann drücke ich ihm mal weiter die Daumen!

Jetzt muss der Gute nur noch als 7. das Rennen beenden... (mein Tipp).  ;D
Na, ich drücke ihm die Daumen, dass er und sein Team gesund und munter in Fairbanks ankommen!!

Das mit Fairbanks und dem warmen Wetter hört sich nicht gut an!

Bootie

[/quote]

Guten Morgen in die Runde,

Anna, ich glaube das mit dem 7. Platz wird nichts für Stachnau, dafür ist sein Team dann glaube ich einfach zu "klassisch". Aber durchkommen und sogar ein paar hinter sich lassen wäre klasse. Das Wetter sollte halt auch mitspielen.
Vorne ist alles dicht zusammen, das ist schön und hält die Spannung hoch.
Tremblay fährt im Moment weit vorne mit, das ist stark.

Irgednwie ist das doof, dass ich das Rennen nicht so aufmerksam wie die letzten Jahre verfolgen kann und ganz ehrlich ohne Tipp ist das ganze immer noch sehr spannend allerdings fehlt ein Stück.

Mush wild an free
Andreas


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Bootie am 02/08/19 um 09:53:03

[quote author=Wolfsblut link=board=14&num=1549251830&start=90#102 date=02/08/19 um 08:11:32]
Guten Morgen in die Runde,
Anna, ich glaube das mit dem 7. Platz wird nichts für Stachnau, dafür ist sein Team dann glaube ich einfach zu "klassisch". Aber durchkommen und sogar ein paar hinter sich lassen wäre klasse. Das Wetter sollte halt auch mitspielen.
Vorne ist alles dicht zusammen, das ist schön und hält die Spannung hoch.
Tremblay fährt im Moment weit vorne mit, das ist stark.

Irgednwie ist das doof, dass ich das Rennen nicht so aufmerksam wie die letzten Jahre verfolgen kann und ganz ehrlich ohne Tipp ist das ganze immer noch sehr spannend allerdings fehlt ein Stück.

Mush wild an free
Andreas

[/quote]

Hallo Andreas,

ich fürchte du hast Recht mit H. Stachnau. Aber er und seine "Lokomotiven" laufen schön rund und ich hoffe, dass er wenigstens ein paar Plätze gut macht und auf jeden Fall gesund und munter ans Ziel kommt! Seine Hunde natürlich auch!  ;D
Tja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Auch wenn es dann auch mal "in die Hose" geht. Wäre aber echt froh, wenn "Stachi" in Fairbanks ankommt.  ;D

Tja, ich hab auch nicht sooo die Zeit, alles live am Tracker mitzuverfolgen und verlasse mich auch auf die tollen News und Tipps hier.
Ich will ja nicht unken, aber siehste, hätteste mal mit gewettet... öhm... nächstes Jahr, gell!? Und das ID steht auch vor der Tür! Und mal ehrlich: Schlechter als ich zu tippen, ist nicht sooo schwer...  ;D

Schön, dass du dennoch immer wieder mal "reinschaust".  :D

Viele Grüße und mush on
Anna


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/08/19 um 12:00:03

[quote author=Bootie link=board=14&num=1549251830&start=90#103 date=02/08/19 um 09:53:03]
Schön, dass du dennoch immer wieder mal "reinschaust".  :D

Viele Grüße und mush on
Anna
[/quote]

Schließe mich der Anna-Bootie hiermit vollinhaltlich an  ;D


Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Ylara am 02/10/19 um 09:53:54
Ich freue mich total das Hendrik es geschafft hat beim Yukon Quest dabei zu sein ..... und verfolge sein Race mit Spannung, muss zugeben das deswegen die anderen Musher  für mich etwas in den Hintergrund treten...

Grüße Ylara


( freue mich dich hier zu lesen Milaq)


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Snowdog am 02/10/19 um 10:05:58
Der Seitenwechsel hängt mal wieder !

Nur dafür dieser Post.

Wollte doch sehen, was Ylara schrieb  :D

der neugierige
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: admin am 02/10/19 um 10:19:04
Sorry ich habe noch keine Lösung für dieses Problem :(


Titel: Re: YQ 2019 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
Beitrag von: Habicht am 02/10/19 um 11:21:59

[quote author=admin link=board=14&num=1549251830&start=105#107 date=02/10/19 um 10:19:04]
Sorry ich habe noch keine Lösung für dieses Problem :(
[/quote]

Hallo Ragnar, nach meinen Beobachtungen betrifft es nur diesen Thread ::)
Mach ihn doch einfach dicht und eröffne einen Neuen, vielleicht hilfts ???