Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/13/18 um 22:13:32

Titel: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: admin am 02/12/18 um 01:24:29
YukonQuest 2018 Renn-Thread:



[size=4]Carmacks --> Braeburn[/size]





Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Snowdog am 02/12/18 um 02:56:20
[quote author=admin link=board=14&num=1518343698&start=0#2 date=02/11/18 um 14:38:14]
Einsamer Moore gen Carmacks:
http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=831admin
[/quote]

Auch hier wieder eine sehr gute Beschreibung des Trails. Ich habe den Abschnitt McCabe - Carmacks als sehr angenehm zu fahren in Erinnerung. Nur einige offene Stellen auf dem Yukon erforderten bei der Nachtfahrt erhöhte Aufmerksamkeit.
Lagerfeuer zum Abendessen bei Yukon Crossing. Sehr beeindruckender Ort. Man glaubt noch das Piano und das Geschrei der Gäste im Roadhouse und Pferde davor wiehern zu hören. Ja, ein geradezu magischer Ort.

Von Carmacks geht es ein kurzes Stück auf dem Yukon entlang. Unter der Strassenbrücke durch und an einem Steilhang mit hunderten Löchern darin vorbei. Hier nistet im Sommer eine große Uferseeschwalbenkolonie.
Dann erklettert der Trail das Steilufer und führt erhöht in stetem Auf und Ab auf den  Mandala Lake zu. Einige dieser Auf und Abs sind sehr steil und giftig.
Man merkt auch, dass man sich in Grizzly-Land befindet. Immer wieder sieht man Bäume mit Kratzspuren oder ganzen Fellbüscheln daran. Wegen dieser Gebenheiten hat sich ein "Witzbold" inspiriert gefühlt, den Trail mit einer ganzen Reihe von leeren, beschrifteten Konservenbüchsen zu versehen.
Öfters findet man die "Grizzly Alley", an einem besonders giftigen Anstieg/Gefälle die Bezeichnung "Hornet Hill" und eine kleine Lichtung am Rande des Trails wird zu "Parson's Pit Stop" erklärt.

Etwa auf der Hälfte des Weges zwischen Carmacks und Braeburn lag 2007 ein ausgedehntes Waldbrandgebiet. Irgenwie bekommt da die Bezeichnung "Blackwood Forest" für unseren Schwarzwald eine ganz andere Bedeutung.

Der weitere Trail gen Braeburn ist durch den Wechsel von Abschnitten über Seen und in Wäldern gekennzeichnet. Die Waldtrails sind alle sehr eng und gewunden, dazu wieder im steten  Wechsel hoch und runter. Nie besonders lang, die Höhe meist nur so um die 30 m, aber immer sehr giftig in der Steigung/ dem Gefälle und oft mit einer 90° Biegung am Ende. Als Musher bist du hier immens gefordert, es ist praktisch nicht möglich, einen gleichmässigen "Flow" zu fahren.

Wenn man glaubt, fast schon in Braeburn zu sein, geht es noch mal durch ein Waldstück, in dem die Bäume besonders eng stehen und der Trail sich heftig hindurch windet.
Bei einem langen 12er/14 er Gespann kann es sein, dass sich die Hunde mit der Zugleine schon zweimal geknickt da hindurch "schlängeln". Im Renntempo sicher eine irre Herrausforderung.
Nicht umsonst wird dieser Abschnitt auch "Pinball Alley" genannt.
Ich habe aber auch schon "Ping-Pong Alley" gehört, weil manche Schlitten hier Ping-Pong zwischen den Bäumen spielen.

Wer da unversehrt durchkommt, ist ganz sicher froh, in Braeburn eine Pause einlegen zu können.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Susanne_B. am 02/12/18 um 06:36:54
Vielen Dank für die anschauliche Beschreibung!


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Wolfsblut am 02/12/18 um 11:07:13
@Snowdog
Wieder mal super fürs Kopfkino. Vielen Dank, das ist echt super, wenn man den Trail so anschaulich vor Augen bekommt, da werden die Leistungen noch beachtlicher.

Bitte mehr davon.

Mush wild an free
Wolfsblut


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Snowdog am 02/12/18 um 11:28:31
[quote author=Wolfsblut link=board=14&num=1518395069&start=0#3 date=02/12/18 um 11:07:13]
@Snowdog
Wieder mal super fürs Kopfkino.

Bitte mehr davon.

Mush wild an free
Wolfsblut
[/quote]
@Wolfsblut

Hallo,
mehr davon würde ich ja gerne machen, aber dieses Jahr geht der Trail ja nicht den in den letzten Jahren üblichen Weg. Ich kenne diesen neuen aber nicht.

Daher schließe ich vorerst die Vorhänge fürs Kopfkino.

Wünsche allen noch eine gute und erfolgreiche YQ-Zeit.

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 11:32:12
@Snowdog
Puh, hört sich irre an der Trail...
Eindeutig nix für mich!!  ;D

Vielen Dank dafür! Irgendwie kann man sich das ein bisschen vorstellen jetzt!

Bootie

Nachtrag: Ich habe mir nochmal die neuesten Fotos auf "Flickr" angeschaut - diese tollen Bilder gepaart mit Snowdogs detaillierten Beschreibungen - da hat man als Außenstehender doch wirklich ein bisschen den Eindruck, wie das vor Ort sein muss... Die Kälte kriecht in einem hoch, man hört förmlich das Geräusch der Geschirre und wie der Schlitten über das Eis gleitet und dann diese majestätische Schönheit der Hunde und der Natur - das muss wirklich einmalig sein, das mal selbst zu erleben...
Kann echt nachfühlen, dass Sui da Jahr für Jahr dabei sein will... oder auch Heica und all die anderen Fans, die sich das nicht entgehen lassen.




Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: North am 02/12/18 um 12:55:44
Also irgendwie blicke ich jetzt nicht mehr richtig durch.
Allen war laut Current Standings knapp 6 Std. in Carmacks.
Zwischendurch hatte ich nochmal nachgelesen: 8 Std. Pflicht gibt's erst in Braeburn.
Hat er da freiwillig so lange gerastet?

Matt und Laura sind mittlerweile auch in Carmacks, wobei Matts Ankunft in den Current Standings noch nicht erfasst ist. Aber er war doch vor Laura?  ???


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Snowdog am 02/12/18 um 13:23:58
Matt u. Laura rasten in Carmacks.

Dahinter sind V. Reitan und E. Hopkins deutlich schneller als P. Drobny unterwegs.

Hoffentlich muss sie dem Tempo anfangs mit Allen jetzt keinen Tribut zollen.

V. Reiten könnte als Rookie etwas gelingen, dass es 2015 mit Damon A. Tedford zum letzten mal gab. Er könnte als Rookie 4. werden.
Wobei er aus einer Musherfamilie kommt und Damon 2 Jahre vor dem Rennen noch auf keinem Schlitten gestanden hatte.

Alles "irre" YQ Geschichten..

Mush on
Swabian Snowdog


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: North am 02/12/18 um 13:37:30

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1518395069&start=0#7 date=02/12/18 um 13:23:58]
Matt u. Laura rasten in Carmacks.

[/quote]

Ja, mittlerweile ist auch Matt in den Current Standings. Demnach hat Allen ihn doch nicht mehr dort angetroffen, sondern ist schon vorher los.

Vielleicht hat Allens Team einfach doch mal eine längere Pause gebraucht, noch vor Braeburn?
Naja, davor hatte er ja an die 60 Meilen Vorsprung, da kann man sich sowas leisten.  ;D


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: admin am 02/12/18 um 14:48:11
Moore auf dem Weg nach Braeburn. Neese und Reitan vor Drobny in Carmacks:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=833

admin


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Habicht am 02/12/18 um 18:49:22
Allen biegt gerade ab und hat noch 11 Meilen bis Braeburn
Matt gibt noch nicht auf, hat sich bis auf 32 Meilen an Allen herangemacht und Paige 7 mi hinter sich gelassen, die wiederum aufpassen muss, denn Ed ist ihr mit ca. 7 mi auf den Fersen und Laura hat sich auch noch nicht abschütteln lassen.

Allen wird, wenn nichts unvorhergesehenes passiert der Vorsprung reichen, aber auf den Plätzen nach ihm wird noch hart gekämpft.


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Susanne_B. am 02/12/18 um 19:01:54
Hab mich gerade bei Flickr angemeldet - super ;D
Ich weiß, was ich heute Abend noch mache ;)


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 20:13:31

[quote author=Susanne_B. link=board=14&num=1518395069&start=0#11 date=02/12/18 um 19:01:54]
Hab mich gerade bei Flickr angemeldet - super ;D
Ich weiß, was ich heute Abend noch mache ;)
[/quote]

Ja, total klasse die Fotos dort!  ;D
Ich habe die Fotos bisher immer so auf der YQ-Seite angeklickt. Ging ohne Anmeldung. Sieht man da mehr als nur die Quest-Fotos?

Viel Vergnügen wünsche ich dir beim Durchforsten der Bilder!  ;)
Die Bilder der Natur, die Fotos der Musher mit ihren Teams, wunderschön! Aber die tollen Hunde erst! Die verschiedenen Gesichtsausdrücke - intelligent und einfach nur einmalig!!


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 20:18:33

[quote author=Habicht link=board=14&num=1518395069&start=0#10 date=02/12/18 um 18:49:22]
Allen wird, wenn nichts unvorhergesehenes passiert der Vorsprung reichen, aber auf den Plätzen nach ihm wird noch hart gekämpft.
[/quote]

Und jetzt hat er noch knapp 80 mi bis Whitehorse...
Würde mich nicht wundern, wenn es auf den Plätzen 2 bis 5 am Ende noch um Minuten-Abstände geht...


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 20:33:36
Drobny scheint im Moment zu rasten und Reitan ist wieder schnell unterwegs...

Schuchert ist im Moment auf dem achten Platz - da hätte ich ihn zu Beginn des Rennens nicht gesehen und Wickert hält sich auch erstaunlich gut auf dem zehnten bisher. Hatte ich das irgendwo richtig gelesen, dass sie zwei Hunde von Gaetan Pierrard ausgeliehen hat?



Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 22:03:32

[quote author=Dogfox link=board=14&num=1518395069&start=15#15 date=02/12/18 um 21:26:42]
Laura auf Platz drei - Hammer ...  :)

[/quote]

Und das mit nur noch 9 Hunden...


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: Bootie am 02/12/18 um 23:33:46
Reitan pirscht sich an Drobny ran...

Und jetzt ist er an ihr vorbei! Was für ein Rookie!

Matt Hall ist fast in Braeburn und freut sich sicher auf einen riesigen Cinnamon Bun (der wirklich köstlich ist!!).  ;D

V. Reitan ist schon 20 mi hinter Laura.
Ist ja wahnsinnig spannend!

Und jetzt wünsche ich allen eine gute Nacht!  ;D

Bootie


Titel: Re: YQ 2018 Renn-Thread: Carmacks - Braeburn
Beitrag von: admin am 02/13/18 um 22:13:32
Paige Drobny hat sich entschieden aufzugeben

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=836