Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/09/16 um 19:57:08

Titel: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/06/16 um 13:19:29
Yukon Quest 300 - Rennthread

Dieses Jahr mal ein extra Thread für das [size=4]Yukon Quest 300 Rennen:[/size]


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/06/16 um 13:20:05
Aliy Zirkle startet als Erste:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=706

admin


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 08:48:23
Olaf Thurau ist schon in 2. Rivers. 2. Aly Zyrkle fast in der Höhe von Allen- 3. ist Rayne Olsen.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 11:42:38
Aly ist wohl zu hause eingekehrt warum sonst bleibt einer aus der Stadt 2 Rivers knapp 3 Meilen vor vom CP stehen und macht eine längere Pause.
Jessie Holms in Führung, einige sind bereits im CP, unter anderem die Mackeys,


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 13:48:08
Jessie Holmes legt ein ganz schönes Tempo vor.
Ist dieses Jahr für YQ300 nicht die schwierige Strecke als bei ungeraden Jahren?
Die Streckenänderung am 40 River trifft sie ja auch.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/07/16 um 14:11:45
Der Yukon Quest 300 als Trainigslauf für das Iditarod:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=711


admin


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/07/16 um 15:10:36
Wenn Jason und Patrick Mackey dieselbe Strategie anwenden wie beim Kuskokwin 300, dann sehe ich schwarz für meinen Sieger-Tipp des YQ300... >:(
Im Moment liegen sie nicht gerade vorne...
Wer kann schon in eines Mushers Seele blicken...?
;)
Aber das Rennen dauert ja noch 'ne Zeit...
Anna


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/07/16 um 15:33:59
Irgenwie ziehen die da ihr Familien-Ding (nicht verächtlich gemeint) durch. Jason ist ja auch mit Lance beim ID zusammen gefahren.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/07/16 um 16:04:42
Stimmt, aber ich dachte, beim ID wären die beiden zusammen geblieben, weil Lance Probleme mit den Händen hatte.
Daher bin ich doch etwas erstaunt...
Spaß macht es trotzdem!  :D
Anna


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/07/16 um 16:46:40
Das Jessie Holmes soweit vorne ist finde ich gar nicht so verwunderlich. War meine zweite Wahl auf den Sieg. Ich habe ein paar Videos über Ihn bei National Geographic gesehen. Der Typ lebt nur für den Sport und die Hunde baut Boote und Schlitten selber und trainiert und trainiert und ist richtig heiß auf Siege. Ich habe mich aber letztlich eher für den "sicheren" Tipp entschieden und bin auch immer noch der Überzeugung, dass der besser ist (hoffentlich sonst ärger ich mich grün und blau ;))

Gruß
Andreas


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 17:31:50
Rayne Olson ist aus Meile 101 als erste raus. Sie macht ihre Rast wohl erst in Centreal.
Mal sehen wer ihr folgt.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 18:47:01
Jessie  Holmes ist jetzt auch raus. Fährt wohl Brent und Hugo hinterher.
Wie lange ist denn die Zwangsrast und auch wo muß man Sie machen, bei den 300er.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/07/16 um 19:07:31
Ich hab mal ne Frage wie kommt Ihr bei Hugh auf Hugo ???


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Chriskat am 02/07/16 um 19:10:27
Ich weiß auch nicht wer darauf gekommen ist!
Auf der Tastatur ist der Abstand doch ein Zeichen zu viel!

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 19:28:31
Bei Hugh, meckert meine Rechtschreibkorrektur und bei Hugo nicht. Ist das nicht die deutsche Übersetzung??
:D :D ;D ;D


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/07/16 um 19:34:22

[quote author=Boemby link=board=14&num=1454761169&start=0#14 date=02/07/16 um 19:28:31]
Bei Hugh, meckert meine Rechtschreibkorrektur und bei Hugo nicht. Ist das nicht die deutsche Übersetzung??
[/quote]

Folgommmen rischdik!

Herkunft und Bedeutung HUGH
Der Name ist germanischen Ursprungs auf Grundlage des altgermanischen männlichen Personennamen *hug-, abgeleitet von dem germanischen starken Maskulinum *xuʒiz, xuʒuz = hugi-z für Verstand, denkender Geist.

Mit diesem Vornamen stehen u. a. folgende Vornamen in Zusammenhang:
...
Hugh
....

Naalso

Bitte jetzt noch Neff eindeutschen!


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 20:02:05
Die deutsche Nähmaschinenfirma Neff hat in meinem Wörterbuch schon Einzug gehalten.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/07/16 um 20:11:52
Aha da sagt noch einer beim YQ geht es nur um ein Hundeschlittenrennen- Nein man lernt wichtige Dinge für den täglichen Gebrauch ;D


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 20:13:41
Ryne Olson fährt einsam vorne weg. in 2 Std. könnte Sie in Centreal sein. Wie lange muß Sie denn pausieren?
Ist es nicht gefährlich wenn Sie auf dem Rückweg wieder Richtung Meile 101 muß?


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/07/16 um 20:17:14
Die YQ300 Teilnehmer werden nun von Circle nach Central zurückkehren und nicht wie geplant, weiterfahren.

Also nicht Mile 101.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/07/16 um 20:47:01
Ryne Olsen ist jetzt in Centrael. Wird nun bestimmt etwas länger Rasten. 136 Meilen in 18 Std. Respekt.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/07/16 um 20:47:54

[quote author=Boemby link=board=14&num=1454761169&start=15#20 date=02/07/16 um 20:47:01]
Ryne Olsen ist jetzt in Centrael. Wird nun bestimmt etwas länger Rasten. 136 Meilen in 18 Std. Respekt.
[/quote]

Vier Stunden nach den 1000 Meilern gestartet und nun als Erste da! WoW


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 06:32:14
Ryne Olsen hat ihre Pause wohl beendet und ist unterwegs nach Circle. Alle Anderen treffen langsam in Central ein. Aly wird wohl bald ihre zwangsrast beendet haben.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 06:37:30
Ryne fährt wohl die Abkürzung die letztes Jahr so für Aufregung sorgte und die dann doch den richtigen Trail war.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 07:13:21
Aly ist jetzt raus. Ryne hat einen schönen Vorsprung.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Snowdog am 02/08/16 um 12:35:43
Hallo miteinander,

in Two Rivers wird # 73 M. Mapes als "out" geführt; in Mile 101 taucht sie nicht auf, um dann in Central als DQ geführt zu werden. Weiss jemand, was da passiert ist ?
Grüße von der stürmisch grünen Alb.
Swabian Snowdog


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 12:52:59

[quote author=Snowdog link=board=14&num=1454761169&start=15#25 date=02/08/16 um 12:35:43]
Hallo miteinander,

in Two Rivers wird # 73 M. Mapes als "out" geführt; in Mile 101 taucht sie nicht auf, um dann in Central als DQ geführt zu werden. Weiss jemand, was da passiert ist ?
Grüße von der stürmisch grünen Alb.
Swabian Snowdog
[/quote]

Ja habe ich schon mit gerechnet. Ich nehme an Mapes wurde wegen Zeitüberschreitung disqualifiziert.

Fabian Schmitz und Giordano Tarara werden nun als scratched
geführt - wir haben also die ersten Aufgaben.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/08/16 um 13:41:47
Puh, ich wollte G. Tarara zuerst als Rookie of the Year wählen...
Tut mir dennoch leid für ihn.
Und für die anderen, die ausscheiden müssen.
Meines Wissens arbeitet F. Schmitz noch für den Yukon Quest als "operations... manager"? Meine, ihn in der Liste gesehen zu haben, kann mich aber irren.
Anna


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 14:06:59

Meines Wissens arbeitet F. Schmitz noch für den Yukon Quest als "operations... manager"?


Huch, ja stimmt. Er hatte vor Jahren eine andere Position. War mir gar nicht bewusst. Danke.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 17:31:38
Was ist denn hier los? Ryne und Aly noch in Circle aber Jessie Holems ist schon wieder auf der Strecke. Gab es keine Zwangsrast in Circle?


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/08/16 um 17:44:04
Ich hab zwar für Aliy getippt, würde mich aber für Jessie Holmes freuen. Ich finde die Einstellung die er an den Tag legt richtig gut. Ein einfaches Leben mit den Hunden im Wald. Auf sich gestellt, versucht er sich soweit es geht als Selbstversorger (zumindest wenn man dem glauben kann was man so auf NGeo. sehen kann und sonst so über ihn findet).
Aber bei aller Sympathie: Go Aliy GO
 ;)


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 18:46:06
Ich muss gestehen Herr Holmes war und ist mir eigentlich völlig unbekannt.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 18:49:40
Jessie Holmes hat sieben Stunde Vorsprung auf Aliy Zirkle - beide haben ca. 3 Stunden in Circle gerastet. Da müsste aber noch was gravierendes passieren, um Holmes den Sieg streitig zu machen, oder?


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Chriskat am 02/08/16 um 18:57:03
@ragnar
wie kommst Du auf 7 Stunden Vorsprung?
Bei mir sind es etwa 17 Meilen, was höchstens 3 Stunden entsprechen.
Habe das aber nicht die ganze Zeit verfolgt. Aber ich glaube das wird noch sehr spannend. Schade nur, das die Entscheidung zur Schlafenszeit geschieht.

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 18:58:28
@admin, wie kommst du auf 7 Std.? es sind 17 Meilen, doch höchstens 2,5 Std Vorsprung. Er kann nicht viel Pause gemacht haben und Aly ist nicht ganz unerfahren.
Ryne hat sich wohl etwas überfordert.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 19:34:10
Ich habe in der Tabelle geschaut und die Minuten (!!!) Abstände abgelesen statt der Stunden. Ich Depp... Ich brauch mal einen Kaffee

Sorry Ihr habt natürlich recht!!!


:P :-[

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 19:53:41
Was machen die Mackey^s da?
Sind seit Stunden in Central, kann dennen einer mal sagen das die noch nach Circle müssen.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 20:30:50
Mit Ryne´s GPS stimmt etwas nicht. Sie war schon vor 3,5 Std. bei 210, Meilen also auf dem Rückweg.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/08/16 um 20:36:47
Tja die Mackeys...
Hoffen wir mal...
hoffentlich nix Schlimmes...


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Chriskat am 02/08/16 um 20:47:16
vielleicht ist sie wieder zurück gefahren, wer weiß?
Irgend etwas war mir auch aufgefallen, habe esaber nicht weiter beachtet.
Und siehe da Aliy schiebt sich langsam ran an Jessie.
Obwohl ich nicht glaube, das sie es noch schafft, obwohl ich sie ja auf den 1.Platz getippt habe,
also Aliy go,go Aliy

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/08/16 um 20:57:53
Mir war Jassie Holmes auch lange kein Begriff, bin zufällig mal über ihn gestolpert und hab mich dann ein wenig mehr mit ihm beschäftigt und wenn ich mir jetzt überlege, dass so als Schocker auf ihn setzten wollte, könnt ich mir in den Hi..... beissen ;D
Aber vielleich reißt ja Aliy doch noch was ;)
Andreas


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Chriskat am 02/08/16 um 21:15:58
Habe gerade gelesen, das Jessie nur noch mit 7 Hunden unterwegs ist. bei Aliy sind es noch 10!
und noch 32 Meilen!

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/08/16 um 21:20:02
Patrick/Jason Mackey haben gescratched


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 21:31:53
Kenne zwar die Gründe nicht, frage mich ob das als Quali für den ID reicht. Sollten Beide über denken.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/08/16 um 21:59:46
Sollte Jessie gewinnen, hat keiner richtig getippt.
Da wird es ganz schön Eng beim Tippspiel.
Fast alle haben Brent, Matt, Allen und Hugh unter den 7.
Da heißt es dann Platz oder Sieg.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Harry am 02/08/16 um 22:08:54
Wenn ich richtig gezählt habe, haben 10 von 18 Tippern die Herren Sass, Moore, Neff und Hall als Top 4 gesetzt
und trotzdem ist natürlch noch alles offen.

Das Tippspiel gibt dem eh schon spannenden Rennverlauf nochmal 'nen Zusatzkick  :D
Einfach irre !

Gruß
Harry


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/08/16 um 22:29:45
Da kommt es dann wohl auf die Rookies an und auf Leute wie Kohnert, Hopkins, Dalton, Strathe und wie Sie alle heißen. Spannend, aber noch ist ja relativ wenig passiert und ich bin sicher, da kommt noch einiges auf uns zu. Grundsätzlich glaube ich, dass wenn alle gesund ins Ziel kommen, dass die ersten nicht die Schwierigsten zu tippen waren, aber eben die Plazierungen, es kommt diese Jahr vielleicht noch mehr auf die Feinheiten an ;) mal sehen

Andreas


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/08/16 um 22:34:41

[quote author=admin link=board=14&num=1454761169&start=30#42 date=02/08/16 um 21:20:02]
Patrick/Jason Mackey haben gescratched


[/quote]

Oh nee!?
Beide gescratched?
Weiß man wieso?
Anna


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/09/16 um 00:18:55

Ich finde die Einstellung die er (Jessie Holmes) an den Tag legt richtig gut. Ein einfaches Leben mit den Hunden im Wald. Auf sich gestellt, versucht er sich soweit es geht als Selbstversorger (zumindest wenn man dem glauben kann was man so auf NGeo. sehen kann und sonst so über ihn findet).


Life Below Zero !  Aah!

http://www.alaska-info.de/a-z/alaska_tv_life_below_zero.shtml

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/09/16 um 02:08:55
“Live Below Zero” Darsteller Holmes gewinnt den Yukon Quest 300:


http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=716

admin


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/09/16 um 06:39:57
Guten Morgen in die Runde
Gratulation an Jessie Holms für den YQ 300 Sieger.
Die ersten 3 sind im Ziel.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Wolfsblut am 02/09/16 um 06:53:51
Guten morgen,

Glückwunsch an Jessie Holmes, keiner hat richtig getippt ;)
Mal ne saublöde Fragen, was ist den Pro sieben maxx ??? Da kommt die Serie im Fernsehen und ich such da umständlich über NatGeo >:(
Der Sieg von Jessie ist interessant. vor allem in anbetracht der Tatsache, dass er das Rennen als Test für den YQ 2017 hernimmt, mal sehen was er uns da zeigt. Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass er da bei einigen mit auf der Liste für den besten Rookie stehen wird.
Das macht unser Tippspiel dieses Jahr natürlich jetzt nochmal interessanter.

Andreas


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Boemby am 02/09/16 um 07:07:42
Brent könnte gegen Nachmittag in Eagle sein.
Wenn alles so weiter geht entschieden am Ende die Ausfälle oder Rookies.
Die 3. Rookies halten sich wirklich gut.


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Bootie am 02/09/16 um 13:08:26
Wenn auch verspätet: Glückwunsch an Jessie Holmes!!!
Anna


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: admin am 02/09/16 um 14:26:59

Mal ne saublöde Fragen, was ist den Pro sieben maxx


Tja, wenn du mehr Alaska-Info.de lesen würdest oder hier im Forum:
http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?board=20&action=display&num=1381436857

den TV-Tipp von 2013 gesehen hättest.

Dann wüstet du Bescheid...

und ich hätte auch mal was von Jessie Holmes erfahren, würde ich meine TV-Tipps, dann auch mal anschauen ;)

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 300 - Rennthread
Beitrag von: Habicht am 02/09/16 um 19:57:08
Und in deinen eingestellten Videos sieht der Bursche viel besser aus, als auf der YQ-Seite ;)
Tolle Leistung von Holms und ich denke wir werden ihn auch in Zukunft weiter im Auge behalten müssen!