Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/17/12 um 22:07:05

Titel: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Crossing
Beitrag von: admin am 02/10/12 um 19:05:21
Dawson City - Pelly Crossing


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/10/12 um 19:09:10
Danke Ragnar !!!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/10/12 um 19:54:59
gerne - bin gerade wach geworden...

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=494    *


* mit russichem Video, wers versteht

ragnar


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Habicht am 02/10/12 um 22:17:34
Laut Tracker hat Allen Moors Team die Fahrt wieder aufgenommen!

Was denkt ihr, wann ungefähr können wir mit dem Sieger in Whitehorse rechnen?


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/10/12 um 22:24:15
Allen Moore und Lance Mackey sind auf dem Trail nach Pelly Crossing. Komme gerade vom Restartplatz drüben vom Campground. Beide Musher waren locker drauf. Lance stellte sich sogar  wieder einmal noch kurz für ein Foto mit einem Weiblichen Fan in Position. Von beiden Mushern machten die Hunde einen guten Eindruck. Lance Hunde sahen ja etwas müde aus als sie in Dawson City ankamen,die haben sich aber gut erholt. Von beiden Teams wollten die Hunde wieder los freuten sich regelrecht darüber das es wieder auf den Trail geht und machten ein Höllen Spektakel.
Jetzt geht es über den King Salomon Dome und dann in die Black Hills. Die Temperaturen sind wieder ein wenig gefallen !
In gut 20 Min. wird Hugh Neff die Verfolgung der beiden Musher aufnehmen !

Gruss Sui

Viva Colonia  ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/10/12 um 22:39:18
Nun das wird noch ein spannender Teil 2


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/10/12 um 22:40:02
Während Allen und Lance und in wenigen Min. auch Hugh auf dem Trail nach Pelly Crossing sind kommt Yuka Honda gerade in Dawson City an !!!


Gruss Sui

viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/10/12 um 23:31:47
Hugh Neff fuhr vor ein paar min. hier am Ostufer des Yukonriver entlang. Einige Zuschauer säumten den Weg und Hugh Team schien ein wenig irritiert ,denn immer wieder bog das Team falsch ab ,manchmal reichte es das Hugh das Team mit Kommandos wieder auf den Trail bekam, manchmal musste er auch vom Schlitten springen nach vorne laufen und den Leithund wieder in die Spur bringen.Unser Armchairmusher Sab folgt den ersten drei aus Dawson City heraus auf seinem Skidoo. In gut einer Stunde wird auch Jake Berkowitz sich auf die Verfolgung des Trios machen !
Happy Trails

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Habicht am 02/10/12 um 23:43:48
Vielleicht hat Lance ja eine läufige Hündin gedropt und diese strategisch am Trail "geparkt" ;D

Ja, ja die Spielchen können weitergehen.
Bin gespannt auf Sabs Berichte (vielleicht erbarmt sich hier ja mal jemand und übersetzt wenigstens das Wichtigste ::) für so arme "Sprachlose" wie mich)

Wie gut, das wir den Sui, den Peter und den Ragnar haben :-*, die uns immer so gut auf dem Laufenden halten! DANKE


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/11/12 um 00:48:26
So Jake Berkowitz ist auch auf dem Trail und wird vom wirklich rasenden Reporter in Eigenregie Sab Schnülle mit dem Skidoo begleitet. Er ist sowas von im Vorteil (Skidoo) das ich neidisch bin ! Aber er macht gute Fotos vom Trail und liefert die dazugehörigen Geschichten und die sind erste Sahne ! Sorry Renate mein Englisch reicht gerade um mir was zum essen zu bestellen und für ein Bier dazu und dann verliessen sie Ihn. Vieleicht sollte ich mir mal einen Englischkurs von Innen ansehen ? Ich nehme mir das zwar immer wieder vor aber das war es dann auch ! Schande über mich ?!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/11/12 um 03:12:57
Brent Sass der hier in Dawson City sehr grosse Sympatien geniesst ist nun auch raus aus Dawson City. Als er den Yukon River hochkam winkten und riefen Ihm viele Fans zu. Er winkte seinen Fans zurück und fand noch aufmunternde Worte. Dann verschwand er mit der einsetzenden Dunkelheit und bog vom Yukon River in den Klondike River ein, Rock it Brent Wild and Free !!!

Gruss aus Dawson City

Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/11/12 um 16:35:38
Yukon Quest 2012: Moore, Mackey und Neff in Fuehrung:

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=495

admin


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Chriskat am 02/11/12 um 20:27:23
Auf einmal geht der Tracker von Allen wieder, und nun steht er mit Lance herum und vermutlich fachsimpeln sie, ob beide mit eingeschaltetem oder abgeschaltetem weiterfahren.

Chris


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/11/12 um 20:49:03
Bitte nicht löschen !!!

Ganz wichtige Nachricht für

Doc Otto Ganzer

Die Sache mit Mike Ellis läuft ! Rolf Schmitt sendet Dir eine Email !!!! Ich kann zur Zeit keine Emails senden ?
Er war total gerührt ,kann sein das die Sache schon nächste Woche anläuft ?!
Hoffe wir können helfen ?!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/11/12 um 21:56:18
So meine Lieben Infizierten Y.Q. Freunde,

soeben ist Kyla Durham die ein Team von Brent Sass Wild and Free Mushing fährt nach Pelly Crossing , bei Sonnenschein und Stahlblauem Himmel aufgebrochen. Die Temperatur im Moment - 10 Grad Cels.Kyla und auch die Hunde machten einen sehr guten Eindruck und sind nun auf dem Trail, gefolgt vom Armchair Musher Sab Schnülle  auf dem Skidoo der auch wieder in hervorragender Verfassung ist. Sieht schon komisch aus Sab auf dem Skidoo und nicht auf den Kufen eines Schlittens. Das wird der nun letzte Bericht aus Dawson City sein, ich werde jetzt zu Mittag essen und dann auch Richtung Pelly Crossing aufbrechen !
Macht es gut bis in ein paar Std. falls die Verbindung dort steht ?

Gruss aus Dawson City

Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/11/12 um 22:58:26
Danke Sui und gute Fahrt!


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/11/12 um 23:59:14
Lance hat nur noch 9 Hunde waehrend Allan noch 12 Hunde hat. Damit sollte er gewinnen, richtig ?
Falsch !
Lance hat sehr gut mit Allen durch die Black Hills mitgehalten. Von nun an geht es fast nur noch durch generelles Flachland in dem der langsamste Hund des Teams die Geschwindigkeit bestimmt.
Im Iditarod hinterlassen Musher oft aus rein strategischen Gruenden Hunde sobald die kuestennahe Endstrecke des Rennens erreicht wurde. Damit muessen sie weniger Futter mit sich schleppen (weniger Gewicht), weniger Hunde fuettern, massieren und weniger Booties an und ausziehen (weniger zeitaufwendige Arbeit).
Um es nochmals zu sagen: Im Flachland beherrscht der langsamste Schlittenhund das Team.
---
Man wird wohl spaeter sehen was passiert, aber im Augenblick rasten Lance Mackey und Allan Moore anscheinend zusammen. Der Grund ist selten eine aufkommende Freundschaft sondern eher (vermutlich) Lance's Idee sich neben Allan Moore zu setzen um ein paar freundschaftliche Ideen in dessem Kopf zu fabrizieren. Es ist ein Spiel, das Mackey perfect beherrscht. Ich haette auf jeden Fall keine Interesse daran ihn neben mir geparkt zu sehen. Er allerdings war hinter Allan Moore und als dieser parkte... nun ja... hat sich Lance dazu gesetzt um Allans Team zu studieren und mit ihm zu spielen. Es ist auch leichter einem Team zu folgen als den Trail zu brechen - obwohl der Trail recht gut sein soll. Als Verfolger hat man oft mehr Motivation in seinem Team als der Musher der seine Hunde in einen 'leeren' Trail hin anspornen muss. Der Hetzinstinkt kann oft zu erstaunlichen Erfolgen fuehren...
Ein letzter Gedanke der mir kommt ist die sogenannte 'Pinball Alley', ein sehr kurviger Trail zwischen Carmacks und Braeburn auf dem groessere Teams (12 Hunde) weit weniger gut leiten lassen als kleiner Teams (9 Hunde). Ab Pelly Crossing wird der Unterschied zwischen 12 und 9 Hunden also kaum einen Unterschied ausser den oben erwaehnten ergeben.
Natuerlich hat Sebastian Schnuelle erwaehnt, dass Allan Moore koerperlich in hervorragender Verfassung ist und ich glaube, dass Hans Gatt das 2010 Rennen unter anderem auf Grund seiner Staerke als Langstreckenlaeufer gegen Lance gewann, aber all dies steht in den Sternen.
Bisher hat meiner Meinung nach keiner der beiden Musher einen grossen Vorteil herausgerungen und ich vermute, dass auch Allan Moore in Pelly Crossing noch einen Hund aus eher strategischen Gruenden abgeben wird. Ansonsten denke ich, dass dieses Rennen in Pinball Alley zwischen Carmacks und Braeburn zu einer Entscheidung kommt.
Na, wir werden mal sehen... :)
Peter


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/12/12 um 00:05:01
Peter wie schätzt du in dem Spiel die Rolle bzw die Chancen von von Hugh Neff ein?


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/12/12 um 00:36:35
Er ist meiner Ansicht nach sicherlich fuer den dritten Platz geeignet. Da wir im Augenblick fast saemtliche Tracker der ersten drei verloren haben ist es schwierig zu sagen was passieren wird. - Hughs Gewinnchancen halte ich fuer gering, aber in fast jeder Hinsicht fehlen uns allen die Daten und natuerlich die immer vertraulich behandelten Tierarztberichte des 'Veterinary Teams' aus Dawson.
Hughs Hunde werden zumindest ab Carmacks spueren, dass es nach hause geht. Viele seiner Hunde sollten den Trail zumindest ab Carmacks oder spaetestens ab Braeburn kennen.
Gegen Lance hat er noch nie im YQ gewonnen und ich denke Allan muesste einen Fehler machen um Hugh den zweiten Platz zu ueberlassen. Allerdings ist es das erste Mal, dass Allan Richtung Whitehorse im Rennen antritt. Es ist ein kleiner Nachteil.
Allerdings ist Allen's Team fuer den Iditarod trainiert worden (Aily Zirkle) und mag das Flachland.
Ich bezweifele sehr, dass er an Allan und Lance vorbeirauschen kann. Und dann ist da noch Brent Sass. Bei ihm wundere ich mich wieso er mit seinen 14 Hunden so viel Zeit an Solomon's Dome verbrachte.....
Ueber Jackowitz will ich garnicht erst reden. Er hat mich wirklich ueberrascht.
Wir muessen wirklich auf Pelly Crossing warten....


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 03:13:11
Hallo Peter,
eine sehr gute Einschätzung der Dinge Peter wollte dich gestern abend noch anrufen hat aber nicht geklappt (Wahrscheinlich weil ich Blond und zu blöd dafür bin ) ? Werde es von unterwegs versuchen dich an die strippe zu bekommen ?
Ich möchte deinen Rechenspielchen und Vermutungen noch hinzufügen das ich heute durch Gebiete kam wo die Temperaturen bei  +2 Grad Cels. lagen !!! Dies sollte ein nicht zu unterschätzender Fakt sein. Welches Team kommt mit den für den Yukon doch sehr warmen Temperaturen um diese Jahreszeit zurecht ?!  Ist der Trail wirklich noch in dem guten Zustand wie der Chef der Trailbreaker Ihn beschrieb vor 2 Tagen in Dawson City ? Ich bin auf Sabs Trail Bericht gespannt in welchem Zustand der Trail wirklich ist ?

Gruss aus Pelly Crossing
Sui
Viva Colonia ;) ;)

P.S. Die Küche hier ist geöffnet und bietet Essen von allererste Sahne,  Für Alle und nicht wie schon erlebt nur für Musher und Oficials !!! Aber was noch wichtiger ist? Das Netz geht hier genauso in die Knie wie in Dawson City !!!


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/12/12 um 05:05:23
Mit dem Netz muessen die was falsch machen, aber das war schon immer so. Es gibt allerdings das offizielle Netz und dann ein Geheimnetz mit Passwort. Check das mal. - Das offizielle Netz wird gedrosselt bis zum geht nicht mehr wahrend das 'Geheimnetz' jede Menge Freiraum hat. Da YQ allerdings wenig hochladen sehe ich im Augenblick keinen Sinn in der Idee den oeffentlichen Teil so weit zu druecken.
Kopf hoch und bleib auf den Stiefeln. Ich wuerde mich sehr wundern falls die ersten Teams mehr als ein paar Stunden bleiben. Falls sie eine komplette Fuetterung machen denke ich, dass sie zumindest 4 Stunden bleiben. Hm....


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 05:22:39
Das Y.Q. Geheimnetz ist schon seit Anfang des Rennes in Betrieb und nur für ganz wichtige Leute verfügbar ! Wer das Passwort hat kann sich Glücklich schätzen !!! Ist sowas wie ein Lottogewinn! Du weisst ja selbst wenn die Fotografen anfangen hochzuladen dann geht es in den Keller mit dem Netz und schwupp ist es ganz weg ! Lance Mackey und Hugh Neff waren in 2010 um 14.02 Uhr und 14.03 Uhr in Pelly Crossing jetzt ist es 20.15 Uhr also schon länger wie 6 Std. Unterschied zu 2010. Bin gespannt werde berichten wenn ich Netz habe !!!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 06:14:13
Gerade kam eine Gruppe von 6 Canadien Rangern herein und einer von Ihnen fragte mich ob ich wüsste wo der führende Musher sich aufhält weil sie ja den Trail vor dem Führenden abfahren ! Tja Leute wenn Die Trailbreaker nicht wissen wieviel Vorsprung Sie haben woher sollen die Leute es wissen die hier in der Turnhalle der Örtlichen Schule warten ? Jedenfalls ist noch kein Funkspruch von der Pellyfarm gekommen das ein Musher dort vorbeifuhr ? Das könnte aber auch bedeuten das die im Busch campieren und durch Pelly Crossing durchfahren wie Lance Mackey und Hugh Neff es 2010 machten ?! Lassen wir uns überraschen die Spannung steigt. Werde jetzt erstmal was essen und dann schauen wir mal !!!
Gruss aus Pelly Crossing

Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Habicht am 02/12/12 um 06:16:41
Danke Peter für deine Einschätzung des weiteren Verlaufs.
Jetzt wo es spannend wird muß ich wieder los zur Arbeit!
Also Peter und Sui seid weiter wachsam und haltet uns auf dem Laufenden, so wird das Rennen doch noch einen spanneden Ausgang nehmen. Bis in 14 Std. hat sich bestimmt einiges getan!

Ach so bei Telpin steht in den currents *skipped*, was heißt das nu wieder???


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/12/12 um 10:00:22
Das heisst er ist in 40 Mile vorbei gefahren ohne an die Tuer zu klopfen. Er kann ja eh kein englisch und moeglicher Weise sind die Hospitality Cabins bei ihm auf der Karte geanicht eingezeichnet.
Mikhael ist ok. Die Temperaturen sind fuer seine 9 Hunde allerdings viel zu warm.
Peter


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 11:20:37
Aily Zirkle steht schon draussen und laut Tracker ist Allen  Moore noch 4 Meilen vom Checkpoint entfernt ! Da ich den scheiss Trackern nicht mehr traue stehe ich jetzt seit fast 2 Std. draussen. Jetzt wird es langsam Zeit das der erste Musher kommt. Wir hängen zur Zeit  12 Std. hinter dem 2010 Y.Q.  hinterher. so jetzt wird es etwas hektisch und ich werde wieder nach draussen gehen. Hoffe ich kriege noch eine Std. Schlaf ? Wunschdenken ?!!
Bis denne

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/12/12 um 12:14:03
Es ist Allen Moore. Erster in Pelly Crossing.


admin


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 12:24:46
Allen Moore snackt gerade seine Hunde draussen,als er in Pelly Crossing einfuhr und sein Team beim Checker stoppte sprangen seine Hunde an der Gangline !
Bin gespannt ob er nur seine Hunde snackt und weiterfährt oder ob er hier rastet ? Jedenfalls sind seine Hunde sehr gut drauf und verschlangen förmlich den Snack !
Geh mal schnell wieder raus um was näheres zu erfahren ?!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 12:31:21
Hugh Neff auch in Pelly Crossing !!

Gruss Sui
viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 12:34:45
Allen Moore bereitet seinen Hunden das Strohlager zurecht, er scheint wohl doch etwas zu bleiben ? Hugh Neffs Team sah zwar nicht so frisch wie das von Allen Moore aus aber schlecht sieht anders aus .
Das wird eine enge Kiste werden !
Bin gespannt was Lance Mackey der alte Fuchs nun macht ?

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 12:40:58
Allen Moore sitzt gerade ein paar Meter weiter und schiebt sich was zu essen rein. seine hunde sind gesnackt und er hat sich Wasser geben lassen. Bin gespannt wie lange er bleibt ? er sitzt mit seiner frau aily zirkle und seinen doghandlern am Tisch und es wird heiss diskutiert. klar hat man sich vorher eine Strategie zurecht gelegt aber ob die dann greift im entscheidenden Moment ?!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/12/12 um 13:55:53
Als Zweiter ist Hugh Neff, Dritter Lance Mackey nach Pelly eingefahren.

Laut YQ soll Neff noch eine Zeitstrafe erhalten, da er keine Axt mehr im Schlitten hatte.
(hugh mess...)

admin


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/12/12 um 14:29:33
Ja,
das wurde auf Facebook verlautet. Axt verloren. 30 Minuten Zeitstrafe, abzuhalten in Braeburn. Der Junge hat aber auch ein Pech....
--------
Im Blog von Allen Moore wird erwaehnt, dass die Hunde einen Snack hatten und spaeter gefuettert werden. Ich glaube keinem und garnix.
Naja, zumindest ist Hugh erst Mal sauer. Das wird ihn wach halten. Man denke an die 2-stuendige Zeitstrafe die er sich in 2009 in Central einhandelte und nachher doch fast aufhohlte....
Irgendwie tut mir der Kerl leid. Irgendetwas passiert ihm immer.


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/12/12 um 16:46:12
Hätte gerne aktuell etwas zu den Geschehnissen in Pelly  Crossing geschrieben ,aber als Lance Mackey in Pelly Crossing einfuhr war das Netz wieder weg !!! Ist doch zum Mäuse melken ! Das macht mich wütend sowas. Es kann doch nicht angehen das wenn hier wirklich mal Reporter aus Europa vom Y.Q. berichten wollen und Ihre Nachrichten losschicken wollen das nicht geht weil das Netz mal wieder weg ist ?! Das ist frustrierend und dann verlierst Du die Lust überhaupt noch was zu schreiben und zu versenden !!!!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Annie am 02/12/12 um 20:10:56
Also.. bitte.. wie kann man dann eine Axt verlieren (sich die Hand vor die Stirn schlägt) ????? Eine Schachtel Streichhölzer oder ein Päckchen mit Booties oder sowas.. aber eine Axt.. nee nee nee Hugh.. da kann man nur hoffen das die 30 Minuten ihn nicht nachher einen Platz kosten..


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/12/12 um 20:14:42
Verlieren kann mann alles denk mal wenn du hundemüde am Schlitten stehst und die Konzentration nachlässt! Absichtlich wird er die nicht verlieren dazu ist die zu wichtig! 8)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Annie am 02/12/12 um 20:19:32
Natürlich hast du Recht @ Dr-Blei. Wenn man total übermüdet ist kann alles passieren.
Es ist nur so das ich als Hughs "Fan" halt spontan gedacht hab das das halt typisch ist für "Hugh Mess" *gg*... (wie er sich selbst oft genug in seinem Blog genannt hat..)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/12/12 um 20:34:42
Ja bin doch auch ein Fan von Hug und William Kleedehn!


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/12/12 um 20:38:43
Wenn Hugh wegen der verdammten Zeitstrafe das Titelrennen verlieren sollte, werde ich ihn nie wieder auf Platz 1 tippen - und wie egal ihm das sein wird :)

:oragnar


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/12/12 um 20:45:24
Wenn das stimmt mit der Strafe so wird er sich selber am liebsten in den Hintern beißen!


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Habicht am 02/12/12 um 20:48:10

[quote author=admin link=board=14&num=1328897121&start=30#38 date=02/12/12 um 20:38:43]
Wenn Hugh wegen der verdammten Zeitstrafe das Titelrennen verlieren sollte, werde ich ihn nie wieder auf Platz 1 tippen - und wie egal ihm das sein wird :)

:oragnar
[/quote]

Genau meine Gedanken, Ragnar!!!
Da denkt man nun endlich hat der arme, vom Pech verfolgte Hugh es auch mal verdient zu gewinnen und was macht er, verliert die AXT ::)


Hallo Leute,
heute hat sich hier ja einiges zum lesen angesammelt und die Spannung steigt auch wieder.

Meinen Tipp kann ich wohl ganz abhaken, wenn das so weiter geht (außer Lance, er soll man schön den 3. halten ;D)
Was mich besonders freut: Der junge Norweger hat sich im Moment sogar an Brent vorbei auf den 6. Platz gefahren.
Mal sehen ob er das Tempo bis Whitehorse halten kann.


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/12/12 um 21:08:27
Verdammte Axt!

Er wird definitiv eine 30 Minuten Zeitstrafe in Braeburn aufgebrummt bekommen.

Das hatten wir doch schon mal ....


ragnar


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: infizierter_rookie am 02/14/12 um 21:59:01
Auch die Hinterbänkler habe ein Recht auf Beachtung. Wie sieht es hier Generell aus mit Karenz oder Zeitlimits auf die Siegerzeit?
Konnte leider nichts finden.
Wer kann hier etwas Licht in die Regeln bringen?

Danke


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Habicht am 02/14/12 um 22:01:54
Und übrigens Misha Pedersens Zeitstrafe ist wieder raus aus den Currents!?


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/14/12 um 22:22:36
Ich meine Peter hatte doch irgendwo geschrieben, dass zwischen den Ersten und den Letzten nur 2 (1/2?) Tage sein duerfen.

admin


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: infizierter_rookie am 02/14/12 um 23:11:43
Wenn dem so wäre, müsste Michael Telpin am 16.2.  17:14  die Ziellinie überqueren.  Es sollte angemerkt werden das es keine Hunde für Schlittenhundesport sind sondern Alltagshunde für Jagd und Lebenserhalt der Einwohner seit Jahrhunderten.

Jürgen


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/14/12 um 23:49:45
Ich habe in den offiziellen Regeln nichts gefunden. Peter hat da mehr Zugang als ich.

Waere natuerlich sehr schade fuer die Beiden.

admin


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/15/12 um 01:39:08
Da ist was im Busch diesbezüglich möchte da nicht vorgreifen  !!!!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/16/12 um 16:41:31
Das Yukon Quest hat auf mehrfache Anfrage von Facebook-Fans ueber Michael Telpin offiziell vor fast 12 Stunden geantwortet: "Wir werden Informationen weitergeben wenn dies angemessen ist."
Seitdem sind keine weiteren Informationen mehr ueber Mikhael bekannt gegeben worden. Selbst die einfache Aussage ob Motorschlittenfahrer hinausgefahren sind um ihn zu finden wurden nicht veroeffentlicht obwohl dies ganz klar der Fall sein muss.
---
Ich bete selten, aber dies ist einer der Faelle.....

Peter


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: dr-blei am 02/16/12 um 17:09:43
Wiso ist er in Gefahr?


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Chriskat am 02/16/12 um 18:37:19
Hallo, haben jetzt den Zusammenhang nicht mitbekommen!
Was ist mit Michael Telpin los?

Chris


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 18:39:52
Jetzt mach' ich mich mal so richtig unbeliebt  . Der ganze Hype um den Tschuktschen war mir von Anfang an nicht ganz geheuer ,er selber auch nicht , schon als ich die ersten Bilder seiner eigenen Ausrüstung sah  und im Gegensatz dazu z.B. die Gangline und noch schlimmer , die Hundegeschirre .
Da wurde sogar gelobt , daß er sie selbst gemacht hat , mich schauderts da nur , so einen selbstgestrickten Schrott kann er von mir aus in seiner rückständigen Heimat benutzen , bei einem modernen Rennen wie dem Quest hat sowas nichts zu suchen und die Tatsache , daß er keine Rennhunde hat sagt mir vorallem daß er damit auch kein Rennen fahren sollte , kann und auch nicht darf !
Die Y.Q. offiziellen durften ihn (i.m.o.) so überhauptnicht starten lassen oder hätten ihn spätestens in Dawson aus dem Rennen nehmen müssen . Allein , nur mit neun Hunden zu starten ist m. M. nach mehr als fragwürdig und sein Kollege ist ja auch ( Gott sei Dank ) nicht weit gekommen und hat aufgegeben , bevor er zu einer Gefahr für seine ebenso ungeeigneten HUnde , sich selbst und für evtl. Helfer ( Retter ) wurde .
Die Frage , wie die sich überhaupt quallifiziert haben , stellte sich mir schon am Start und anderen eben erst jetzt . Aber die Euphorie um diese Exoten hat wohl einiges übersehen lassen .
Was ich nun los geworden bin , brennt mir schon lange unter den Nägeln , nur hätte ich mich zu Beginn auch nicht getraut so loszuwettern .
"Wenn man aus dem RATHAUS kommt ist man halt immer schlauer" , also nichts persönliches gegen die Jungs , aber bei solch einem Rennen hatten sie nichts zu suchen oder hätten nach vorheriger Absprache außer Konkurenz mitfahren sollen um die Strecke zu nutzen .
Gruß ... Peter


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Chriskat am 02/16/12 um 19:33:08
@ Rondy    das habe ich so zum ersten mal gelesen und gehört! Wußte nichts von selbstgebastelter Ausrüstung. Da gebe ich Dir natürlich recht, das hat bei so einem Rennen nichts zu suchen. Ich frage mich aber, wo und bei welchem Rennen er sich qualifiziert hat ? Man muß sich doch qualifizieren!
Was ist jetzt mit ihm, wird er aus dem Rennen genommen? Oben hat einer mal erwähnt, wenn 2 Tage nach dem 1.Platzierten, wäre ja auch in Ordnung. Die Helfer können ja nicht Tagelang in den Checkpoints warten!

Chris


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Nordmann am 02/16/12 um 19:59:08
Kommt Zeit kommt Bericht ?! :-X Im Moment noch nicht Ihr wisst was ich meine ?!


Gruss Sui

Viva Colonia


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 20:12:21
Versteht mich da bitte richtig , der Telpin selbst ist in besten Polarzwirn gehüllt , einschließlich NEOovershoes und er fährt sogar einen Schlitten von " Praerie build " , feiner wär' vielleicht noch ein " Gatt " . Das ist schon alles i. O. , nur was er seinen Hunden zumutet geht garnicht und es sage jetzt bitte niemand , sie wären an moderne X-back o.ä. Geschirre nicht zu gewöhnen gewesen . Die hätten sie angenommen wie einen maßgeschneiderten Anzug und neun mal $ 40 wären ja wohl auch noch drin gewesen .
Zu den Quallies , es gibt definitiv kein Rennen auf russischem Boden , welches die Y.Q. anforderungen erfüllt , da die Jungs aber zum Team Beringia gehören könnte ich mir vorstellen , daß sie eins der längeren Rennen wie Finnmarksloppet in Norwegen gefahren sind , ein Questquallifier .


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 20:39:24
Zur großen Erleichterung der Y.Q.verantwortlichen ist Telpin um ca. 11 Uhr Ortszeit in Steppin'Stone angekommen  . Hoffentlich nehmen sie ihn jetzt 'raus zum wohle aller oder lassen sie ihn noch bis Pelly "ausgleiten" , wo er dann  besser verladen kann ?


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: togo am 02/16/12 um 20:55:59
Teltin hat ganz sicher keine gebastelte Ausrüstung sondern nutzt Equipment was in seiner Heimat seit hunderten von Jahren genutzt und erprobt ist. Möglicherweise fährt er seine Hunde zuhause auch im Fächer. Ihm daraus aber die Qualifikation für ein 1000 Meiler abzusprechen ist übertrieben.
Ob seine Hunde wegen der geringen anzahl leiden, wage ich zu bezweifeln da die Hunde Harte Arbeit kennen und der Mann vermutlich sehr genau weis was er den Tieren zumuten kann und wo die grenze ist.  Richtig ist, das alle die den Hundetyp kennen, den er erfährt, klar war das er Probleme mit den Schlußzeiten der Checkpoints bekommen wird. Sofern das Team in Ordung ist sollte man Ihm, nochmal das Spot device erklären und Ihn dann ins Ziel fahren lassen

gruss TG


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 21:37:49
Oh Herr ! Gut ,  daß all' die  verklärten und blauäugigen Mitmenschen , die es  meistens auch nur gut meinen , keinen Einfluß auf solch ein Rennen haben .


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: infizierter_rookie am 02/16/12 um 22:01:00
Vielleicht hätte man Telpin ausführlich auf die YQ-Regeln hinweisen müssen, zumal er kein englisch spricht.
Rondy, ich kann dir deinen guten Sachverstand nicht absprechen, allerdings sollte solche "Bereicherung" des Hundesports nicht ausgeklammert werden.  Vielleicht bedarf es etwas geschulteren Offiziellen die solche Teilnehmer zulassen.
Telpins Hunde kennen die tägliche Arbeitsweise, sind keine hochgezüchteten Hunde für Quest, ID und ähnliche Rennen.
Die Offiziellen werden schon gewusst haben warum sie ihn starten liessen.
Ich möchte mich den Ausführungen von togo anschliessen.
Marcelle Fressineau liegt ca 10 Stunden vor Telpin.

Gruß Jürgen


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 22:45:17
Vielleicht bedarf es geschulteren Offiziellen , die solche Teilnehmer NICHT zulassen , verstehe ich Dich da richtig , Jürgen ?
Sollte man auch Fächergespanne zulassen mit Geschirren aus alten Rolladengurten ?
Ich habe auch Telpins Quallifikation nicht grundsätzlich in Frage gestellt sondern ich und viele andere auch , fragen sich nur wie , wann und wo er sie erworben hat . Wenn's einer weiß , möge er es uns doch bitte wissen lassen und gut is' .
Telpin würde ich sogar zutrauen , daß er mit den neun Hunden bis Whitehorse fährt und wieder zurück nach Fairbanks , ohne Fooddrops , der kann sich und seine Hunde bestimmt auch von Schneehasen u.ä. ernähren und wenn es bis Ende März dauert . Nur mit Rennen hat das nichts mehr zu tun und darum meine ich daß er hier innerhalb der Competition nichts zu suchen hat . Alle sind sich einig , er hat halt keine Rennhunde , was soll das dann ?
Wie lange sollen denn die Checkpoints besetzt bleiben , der Tracker laufen oder seine Doghandler warten ?
Übrigens , er hat genügend Leute , die sehr gut englisch sprechen , sieh' nur mal seine Fangemeinde auf F.b. , die konnten ihm das Regelwerk vorher ausführlich erklären und auf dem Trail braucht er nicht viel zu sprechen .


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: Rondy am 02/16/12 um 23:08:28
Es soll angeblich eine Regel geben , nach der zwischen dem ersten und  dem letzten nicht mehr als 60 Stunden liegen dürfen . Ich kenne diese nicht , kann sie jemand bestätigen ?
Q.offic. haben entschieden , Telpin " unsupported " weiterfahren zu lassen , wohl schon in Dawson .
Was auch immer das nun für Auswirkungen haben wird , ich bin gespannt .


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: infizierter_rookie am 02/17/12 um 00:00:00
Rondy, für mich bist du schon ein Kenner. Richtig, die Offiziellen hätten ihn nur unter den YQ-Regeln zulassen müssen. Also auch diese gewissen Standarts einhalten müssen. Fächergespanne mit "Rolladengurten" würden sich erübrigen, sind ja nur dort sinnvoll wo mit eventuellen Eisspalten zu rechnen ist damit nicht das ganze Gespann darin verschwindet. Mir ist auch nur bekannt das gewisse Qualifikationen zur Teilnahme berechtigen. Ergo obliegt die Zulassung nur den Offiziellen. Deshalb frage ich mich , sollte es eine Bereicherung sein, oder Leichtsinn.
Sollte die imaginäre 60 Stunden Regel tragbar werden und Telpin "nichtunterstützend" weiterfahren wird das schon ein Schatten übers YQ werfen.  Was ist mit  Marecelle Fressineau liegt auch sehr weit zurück.
FB etc. stehen bei mir auf Igno.

Gruß Jürgen


Titel: Re: YQ 2012 Renn-Thread: Dawson City - Pelly Cross
Beitrag von: admin am 02/17/12 um 22:07:05
Ausnahmeregel fuer Telpin und Fressineau:


http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=505


admin