Alaska-Info Forum
         Yukon Quest [www.yukonquest.info]
           Thema von: admin am 02/13/11 um 13:54:59

Titel: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/09/11 um 19:39:29
hier weiter:

Michelle Philips soll aufgegeben haben oder noch aufgeben


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Gonzo am 02/09/11 um 19:53:58
Hallo zusammen

Auch ich möchte mich bei allen, für die spannenden Beiträge, herzlich bedanken. Das Rennen ist auch diese Jahr wieder sehr spannend.

Ich hoffe, Hugh Neff  ist nicht zu schnell unterwegs. Habe mal irgendwo gelesen, dass er seine Hunde zu Beginn eines Rennens gerne etwas zu schnell laufen lässt.

Der SAB wird bestimmt noch sehr weit nach vorne fahren. In den letzten Jahren sind doch seine Hunde, je länger ein Rennen dauerte, immer besser in Form gekommen.

L. G.

Gonzo


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/09/11 um 20:08:07
http://alaska-info.de/gallery/view_album.php?set_albumName=album29


hier könnt Ihr schöne Fotos von Dawson sehen,


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: togo am 02/09/11 um 20:30:48
Vor der entscheidung von Michelle Philips (sofern Sie stimmt) ziehe ich meinen Hut. Wenn man auf die abegebene Hunde schaut, 4 auf einen Schlag bei Ihr in Scroogie Creek und bedenkt das es nach Alaske rein geht (Jumble Ice, Eagle Summit ...)
Ich bin ziemlich sicher das Sie bereits im DrogDrop wusste das die Halbe Strecke für Ihre Hunde der erste Preis ist.
Daumen hoch.  

tg


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/09/11 um 20:42:21
Togo, genau das ist der Grund den Michelle angibt hier in Dawson City aufzuhören. Sie befürchtet wenn Sie noch mehr Hunde droppen muss das es Eng wird. Und ausserdem ist hier die letzte Möglichkeit mit dem Auto die Hunde zu erreichen. Würde Sie weiterfahren und müsste in Eagle einen Hund abgeben der müsste ausgeflogen werden. Und es kommen ja noch American Summit,Eagle Summit und Rosebud Summit. Die Entscheidung von Michelle verdient Respekt !!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/09/11 um 22:13:32
Ich habs befürchtet :(  Nach Scroggie war zu befürchten, dass es ein Problem gibt :'( Manchmal verfluche ich Vorahnungen...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/09/11 um 22:43:08
Bravo für die mutige Entscheidung von Michele!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/09/11 um 23:12:08
Ich hab gerade mal wieder gerechnet ;D
Hugh darf dann morgen Mittag 12:35 Uhr MEZ wieder auf die Piste, richtig?
Mike Ellis und Dave Dalton dürften als nächstes in Dawson eintreffen oder habe ich wieder einen Tracker, der schon lange "steht" übersehen?
DeBruin fährt auf Laternenkurs.
Und Tamara Rose ist ziemlich weit von der roten Linie abgekommen oder versucht sie eine Abkürzung?

und Renate geht jetzt in die Falle ;D
Gute Nacht und Sui hab eine schöne Fahrt unter vielen Nordlichtern die kommende Nacht! ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/09/11 um 23:48:11
Liebe Renate,Hugh Neff darf um 3.35Uhr "ORTSZEIT" !!!!!
(Im Yukonterritory) wieder auf den Trail !!!!!!!!!! Das ist hier früher morgen oder besser gesagt mitten in der Nacht !!!! Bei Euch in Good Old Germany da hast Du Recht ist das !2.35 Uhr !!


Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 11:27:11
Hier ist es ruhig während die Musher und Hunde in Dawson ausruhen!!  ;D

Zeit für mich, auch eine erste Standortbestimmung für die Helfer zu machen:

Zuerst Sui/Peter: Ich glaube, es ist allen klar, was die beiden für uns hier leisten: Sie bringen uns das Quest so nah, dass wir schon beinahe nicht mehr selber gehen müssen! Danke vielmals dafür!! Ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Sui wie wäre es, den Pilotenschein schnell noch zu machen, um dann auch noch aus dem Flugzeug filmen und berichten zu können??? ;D ;D

Allerdings muss hier auch den Trailbreakern gedankt werden: Erneut haben sie einen so perfekten Trail gebaut, dass die Rekordzeiten überhaupt möglich wurden. Ohne Trail kein (schnelles) Rennen, so einfach ist das... Auch sie haben bisher eine fabelhafte Arbeit abgeliefert.

Checkpoint-Verantwortliche: Auch hier scheint alles reibungslos zu laufen -> hervorragende Arbeit!! Einzig in Scroggie würde man sich wünschen, die Verantwortlichen würden etwas mehr Infos senden. Klar ist es ein Black hole, aber mal im Ernst: Sooooo schwierig kanns doch auch nicht sein mit den heutigen Kommunikationsmitteln, Skidoos und was sonst alles möglich ist  ;)

Von den Vets / anderen Volunteers und den Rennrichtern gabs bisher nichts zu berichten... Aber "No news are good news". Es scheint, dass die Richter und Vets hier ebenfalls kompetent und besonnen alles im Griff haben und somit wie schon vermutet auch dieses Jahr von allen Seiten Lob ernten werden... Auch hier soll zum bisherigen Verlauf daher ein Lob an sie gehen.

Schwach finde ich hingegen (einmal mehr) die Medienlandschaft :'( Warum können nicht Sender wie Eurosport oder Sport1 oder was für Spartensender sonst noch vorhanden sind, einige (Live)-Reportagen bringen? Eurosport zieht es vor, irgendwelche uninteressanten Randsportarten zu zeigen, die keinerlei aktuelle Bedeutung haben. Es ist klar, dass Skirennen vorgehen, aber warum nicht einmal Yukonquest statt Thai-Boxen?? >:( Die lokalen Medien werden etwas übertragen, aber schon CBC bringt ja nur ein kleines bisschen :( Ausnehmen muss man wohl CKRW und KUAC, aber hier gibt's evtl. noch was für uns zu tun! Warum schreiben wir nicht alle zusammen an Eurosport, wir wollten eine Reportage haben (und geben Sui und Peter gleich als Reporter an)?? Wäare doch eine feine Sache, das Rennen einmal so zu sehen  ;)

Die Betreiber der Facebook-Seite sind grandios, aber etwas hat dann doch ein wenig genervt: In der Situation, als alle mutmassten, wo Hugh stecken könnte und wo Gatt sich befindet, haben sie die ganze Zeit Werbung für die Auktionen gemacht ??? Das muss nicht sein ;) Aber sonst Hut ab! Das war super... Und wenn ich hier Kritik übe, so geschieht dies im Wissen, um wie viel alles besser ist als noch vor wenigen Jahren! Es soll also nur eine Kritik sein, die die Jungs weiterbringt  ;D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/10/11 um 12:41:55
Hallo in die Runde ...

es ist jetzt 03:40 Dawson Zeit und Hugh müsste sich jetzt so langsamm auf den Weg machen ....


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dakota am 02/10/11 um 13:36:02
nach dem aktuellen youtube-film (mit gesang  ;D ) ist er gut rausgekommen !


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/10/11 um 13:38:32
@shanook

Kleine Anmerkung, die ich zu deiner Zusammenfassung machen moechte; fuer Fans und Interesierte ist bis zum heutigen Tag der Yukon Quest KOSTENLOS!
Wenn du dir Videos, Bilder und GPS-Daten beim
Iditarod anschauen moechtest, musst du bezahlen.
Darum finde ich das Werbung (Sponsoring) sein muss -
meiner Meinung nach koennte es sogar noch viel mehr sein. Da ist der Quest noch sehr zurueckhaltend.

Medien: Mushing ist eine extreme Randsportart und der Yukon Quest ist zwar international, aber wer faehrt schon mit, der ausserhalb Alaska(USA) und Yukon (Kanada) lebt? Das Interesse der deutschen Medien (TV) am Quest ging vorwiegend ueber teilnehmende Musher (siehe NDR-Reportage  William Kleedehn + Hugh Neff / oder Silvia Furtwaengler) aus. Selbst in Amerika+Kanada ist der YukonQuest oftmals voellig unbekannt.  Ich finde es mittlerweile auch gar nicht mehr notwendig grosse TV-Produktionen ueber den Quest zu machen - wir koennen uns doch nun alle Infos
aus dem Internet holen.

Sonst kann ich dir nur zustimmen und finde es toll wie du Dinge analysierst.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/10/11 um 13:46:42
Ja Ragnar du hastschon recht aber trotzdem wäre es nicht ein Versuch wert die Sportsender anzuschreiben auch mit dem hinweiß auf Facebook,Schaden kanns nicht höchstens helfen.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 13:47:44
@Admin

Recht hast Du :D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dakota am 02/10/11 um 14:11:09
wer sind denn klaus und olly, die SAB erwähnt ? *neugier*


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/10/11 um 14:42:41
@dr-blei

Ja - klar. Ich bin nach ueber 10 Jahren Yukon Quest Berichterstattung in diesem Punkt  ein wenig desillusioniert, aber im Grunde genommen habt ihr natuerlich Recht - schaden kanns nichts!

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/10/11 um 14:53:06
Verstehe deine Desillusion schon denn ich hatte voriges Jahr an den ORF (Österreichischenn Rundfunk) geschrieben und nicht mal ne Antwort bekommen!Trotzdem sollten wir es nochmal probieren und ich denke dass eventuell nach Ende des Quests ein guter Zeitpunkt wäre. Villeicht wäre es klug denen auch die Ergebnisliste zu schicken!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 17:31:09
Naja - also jetzt aber... Keiner da, obwohl das Rennen schon längst läuft?? :o

Hugh ist pünktlich los und hat natürlich einen schönen Vorsprung - aber Gattt scheint nun aufzuholen (vielleicht täuscht das auch?) Vorsprung schätze ich auf ca. 25 - 30km (entspricht auch den 3 Std. etwa...): Ich denke Hugh läuft langsamer, dafür länger und Gatt schneller, aber mit mehr/längeren Pausen...

Hmmm - mal schauen, was sonst noch im Kaffeesatz steht ;) Ah da haben wir's: Neff verteidigt die Führung und ist bis Fairbanks bei jedem Checkpoint als erster; Andersen wird Gatt noch einholen und wird zweiter werden; Schnuelle kommt doch noch auf den 4. Platz!! :D Und nun vergleicht doch mal die top 3 im Kaffeesatz mit meinem Tip  :-X


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/10/11 um 17:55:18
Hallo,
ja da bin ich auch, habe mir grad noch Videos angesehen, auch so gedacht, wie Du, Shanook, etwa 30-35 km V
Vorsprung.
Aber wenn man bedenkt, 3 Stunden später los, Ken ist auch wieder auf Achse,


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 18:16:22
@shanook

Deine Zusammenfassung ist wunderbar und ich möchte und kann  Dir in allen Punkten zustimmen.
Also werden wir jetzt für einen Pilotenschein, für einen von den beiden Reportern sammeln ;D                        
Es tut mir sehr leid für Michelle, das sie in Dawson aufhören mußte, finde ihre Entscheidung aber richtig auch wenn mein Tipp dadurch etwas durcheinander gerät.
Also wenn Sab schon nach vorne fährt, dann aber auch auf den 3.Platz :D          
Die Abstände sind aber schon ganz schön groß!
Wo mag denn unser Sui jetzt schon sein?

Gruß    Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 20:42:11
Warum startet den der Sab nicht? was ist wieder losß
Der wird doch wohl nicht verschlafen haben!
Inzwischen ist Allen Moore schon weg!

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 20:53:09
habe das doofe Gefühl, daß da irgendwas passiert ist.
Laut seinem Tracker ist er pünktlich losgefahren, aber auf dem Yukon nach einigen Metern wieder um 10:58 umgedreht und seit 11:09 steht er fest.
Oh Oh hoffentlich habe ich mich geirrt!

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 20:58:00
schade, das unsere Reporter nicht mehr vor Ort sind

Chris  :'(


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 21:02:31
Jetzt läuft er wieder, aber bereits rund 3 km hinter Allen!

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/10/11 um 21:03:25
Mensch Chris mal den Teufel nicht an die Wand!
Hast du etwa das ganze Hunderudel auf Sabs Trackerseite auseinander gepuzzelt, ich kann ihn nicht finden. Sab hat bestimmt irgend etwas vergessen, hoffentlich!!!!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/10/11 um 21:05:31
Na GsD, dann kann die Jagd beginnen.
Ja, die Reporter vor Ort haben uns schon ganz schön verwöhnt :D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 21:09:29
Renate, habe schon gedacht, ich bin hier ganz alleine.
Jetzt geht es los, aber mit einer Stunde Verspätung.
Hugh läuft schon seit 8,5 h, will der keine Pause machen?

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/10/11 um 21:17:31
Konnte heute leider nicht eher!
Hugh ist echt ein Phänomen, erinnert mich stark an Mackeys Alleingänge. Ich weiß nicht, ob ich ihm die Daumen drücken soll oder doch lieber weiter auf Sab hoffen!
Manchmal habe ich auch ein wenig Bedenken ob er seine Hunde nicht zu sehr fordert, aber er ist immer noch mit 13 unterwegs, was ja kein schlechtes Zeichen ist.
Bin mal gespannt wieviel Hunde Sab noch hat, vielleicht musste er ja doch noch einen Wackelkandidaten zurück bringen nach Dawson?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 21:22:58
Dja, das wäre wohl die einzige Erklärung, Renate
Hugh hat wohl ein sehr gutes Team, er schafft das1

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/10/11 um 21:28:47
Und Sab muss aufpassen, er hat die Rookies im Nacken. Ich wiederhole mich glaube ich, aber der Dallas Seavey hat bestimmt noch eine große Zukunft, wenn er nich dieses Jahr schon unter die Top 3 fährt, na ja, er hat es ja auch im Blut und hast du dir mal seinen Schlitten und Outfit angesehen, sieht nicht gerade nach wenig Geld aus.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Chriskat am 02/10/11 um 21:32:53
Habe ich noch nicht gesehen!
Muß aber jetzt in die Heia und morgen früh wieder raus und morgen kommt übers Wochenende ein Freund und dann wird es auch wieder spät.

Bis morgen früh

Chris


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 21:46:14
Wie gesagt - er läuft langsamer aber länger  ;) Die Sorlie-Taktik vom Iditarod (wobei er sicher nicht der erste damit war)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/10/11 um 22:23:37
Jetzt habe ich gelesen, Sab ist nicht mehr unterwegs, ich hatte meine Kinder hier, immer Donnerstags,
hoffe, alles ist wieder o.k.,
wisst Ihr noch was Neues.

Ich bin ja gespannt, wenn Sui morgen ankommt, was er berichtet, ja, Renate, wir sind sehr verwöhnt worden.

Tina hat mir heute geschrieben, wieviel Sui zu tun hat, es ist weiss Gott kein Urlaub für ihn diesmal, auch Peter, sie gehen an ihre Grenzen.



Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/10/11 um 22:32:57
Habe gerade im Radio gehoert dass Sab wegen Schlittenproblemen wieder umkehren musste um das zu reparieren, ist aber jetzt wieder unterwegs, laut Radio


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/10/11 um 22:41:02
[quote author=Insomniac link=board=14&num=1297276769&start=30#34 date=02/10/11 um 22:32:57]
Habe gerade im Radio gehoert dass Sab wegen Schlittenproblemen wieder umkehren musste um das zu reparieren, ist aber jetzt wieder unterwegs, laut Radio
[/quote]

Danke für die Info, dann hoffen wir mal dass der Schlitten jetzt gut läuft!
Ja, ich glaube auch das Sui und Peter nach dem Quest erst mal Urlaub brauchen. Schon ganz schön verrückt was die beiden (zu unserem Glück) auf sich nehmen, hier noch mal meinen herzlichen Dank an euch Zwei!!!!!

So, jetzt mache ich Schluss für heute
und wünsche euch eine gute Nacht, bis Morgen

PS. Christine, hast eine PN


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/10/11 um 22:44:46
 Insomniac

"na so ein Pech, für Sab,
musste er bis nach Dawson wieder zurück, Mist

ich hatte auch lange das Radio an, aber auch Besuch, da hört man nicht immer hin.

auf Facebook stand auch nichts, ach, das ist ja spannend,
mein Favorit Sabs, was machst Du blos...

Gute Nacht, ich werde mal schlafen gehen, Gruss Christine,
Reanate schläft auch schon...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/10/11 um 22:46:42
Ja, Renate, lese ich jetzt gleich noch, danke, schlaf auch gut, Gruss Christine.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 22:54:44
Hugh ist in Alaska - heisst das, er bekommt jestzt eine Stunde abgezogen??  ;D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/10/11 um 23:05:30
[quote author=shanook link=board=14&num=1297276769&start=30#38 date=02/10/11 um 22:54:44]
Hugh ist in Alaska - heisst das, er bekommt jestzt eine Stunde abgezogen??  ;D
[/quote]
Schoooeeen! Ich musste grade herzhaft lachen, der war gut. :-)

Wenn ich das anhand der Tracker richtig deute sind Gatt und Neff jetzt 20 Meilen voneinander entfernt bei so ziemlich gleichem Tempo. Es bleibt spannend, das ist toll:)

Hab ich was verpasst oder haben beide seit Dawson keine Pause mehr gemacht? Wahnsinn wenn das so ist. Ich nreche schon fast beim Beobachten der Musher Symbole zusammen und die laufen und laufen und laufen......


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/10/11 um 23:18:21


Hugh ist in Alaska - heisst das, er bekommt jestzt eine Stunde abgezogen??



Ja, aber nur Neff - im vorraus - denn
irgendwas verbotenes, regelwidriges, illegales oder bloedes wird er doch wieder verzapfen, oder?!
;D <-- hatte ich vergessen.

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/10/11 um 23:24:40
nun ich denke dass er aus seiner Straßenfahrt gelernt hat.Ein Musher seiner Klasse hat es nicht nötig Sperenzchen zu machen.Auch denke ich er will den Sieg einfahren und wünsche es ihm auch daß er es diesmal schafft.!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: togo am 02/10/11 um 23:35:30
Ich halte Neff -aus der entfernung- für eine Racer.
Egal wann man Ihn wecken würde ,er würd nur fragen wie weit und dann Seine Hunde anpicken und los gehts. Weder für Ihn noch für Seine Hunde wäre das ein Problem, da er die Tiere immer im Training hat.  
Er ist aber auch ein driver der seine Hunde runterfährt. Bei letztjärigen Idi hatte er wohl große problem Seine Hunde aus dem letzten CP zu bekommen.
Bei der Ankunft in Dawson meine ich gesehen zu haben des mindestens einer seiner Teamdogs ( direkt vor dem linken wheeler) gehumpelt hat. Aber um das genau zu beurteilen muss man längere passagen sehen.
Ich für meien Teil gönne Ihm einen Sieg von Herzen, da er das mushen im blut hat.
tg


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/10/11 um 23:42:22

Ein Musher seiner Klasse hat es nicht nötig Sperenzchen zu machen


Tja, eben. :-X

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/10/11 um 23:45:40
Nanana - er hat noch nicht gewonnen!!! ;) Auch ich würde ihm einen Sieg gönnen, aber den muss er sich noch hart verdienen!!!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/10/11 um 23:58:08
Im Moment fliegt Dallas Seavey mit 8.2 von hinten an Schnuelle ran, aber an der Stelle, glaube ich, waren sie alle sehr schnell.-  Sab selbst ist wieder an Moore dran.

Scheint als ob zur Zeit alle Tracker funktionieren. Na also!

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/11/11 um 00:36:13
Sui sitzt in Destruction Bay und faehrt erst morgen weiter nach Fairbanks. Hatte heute morgen das Erlebnis was ich eigentlich nicht haben wollte. Elchgefahr !!! Ploetzlich stand das Tier auf dem Highway wie aus dem nichts !! Um Sackhaaresbreite hatte ich Moosi als Beifahrer auf dem Sitz. Nochmal gutgegangen aber es war sehr knapp. Hier in Destruction Bay wird schon darauf hingewiesen das der Highway bis zur Grenze in einem schlechten Zustand ist !!!  So mein Essen kommt bis spaeter !!
Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/11/11 um 01:10:02
Dann mal toitoitoi dass Deine Weiterfahrt ohne weitere "Destruction" verlaeuft!
Da hast Du ja nochmal Glueck gehabt!
Erstmal Guten Appetit und dann have a safe trip nach Fairbanks ohne Moosi oder aehnlichem! :-)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/11/11 um 01:24:31
Ja Danke, wollte eigentlich nochwas schreiben aber das Internet hier im Restaurant ist Schneckentempo Highspeed. Ich glaube wir sind da in den letzten Tagen zu sehr verwoehnt worden ? Da hatten wir wirklich Highspeed. Ich hoffe das ich morgen frueh gut voran komme und nochmal in Fairbanks uebernachte um dann Samstagmorgen in aller Fruehe nach Circle City aufzubrechen. Ausser dem erlebnis mit dem elch war es eine sehr schoene Fahrt. Der Neuschnee glitzerte wie Millionen gefallener Diamanten im Scheinwerferlicht. Ab und zu lies sich ein Fuchs sehen, aber sobald ich naeher kam war er auch schon im Unterholz verschwunden. Kurz hinter Hains Junction kreuzte dann ein Coyote den Highway, er trabte stolz seines Weges, als ich anhielt um ein Foto zu machen lief er davon, schade wollte doch nur ein Foto machen !!

Gruss ins Forum
Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 07:47:05
Was ist denn da los?? :o

Hugh zieht vorne ganz einsam seine Kreise - setzt sich weiter und weiter ab... Macht der überhaupt mal Pause???

Und dahinter kommts zum Zusammenschluss: Gatt wird von den anderen langsam eingeholt und Schnuelle schiebt sich weit nach vorne - ist schon an Andersen dran!

Da ist noch viel drin. Ich hoffe nur, Hugh übertreibt es nicht mit seinem Speed... Bin mal gespannt, was er in Eagle macht...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: togo am 02/11/11 um 08:09:18
Waden Mars ist 4 km vor Forty mile umgekehrt!
Dawson ist ja die letzte Möglichkeit die Hunde direkt mitzunehmen.
Christine Roalofs hat Hilfe angenommen und wird entweder in Dawson scratchen oder disqualifiziert.

Die Pace scheint mir im allgemeinen runtergegangen zu sein.
Was ja auf  schlechtere Trailbedingungen hindeutet.

gruss tg


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 09:42:28
Schade für Maars :( Auf der FB-Seite wird spekuliert, ob er sich nur verirrt habe? Aber togo dürfte Recht haben, dass er eben zurück nach Dawson City ist


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 10:31:41
Hugh Neff ist laut Tracker in Eagle - fast 40km vor Gatt,

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 11:08:26
4 Stunden Rast für Hugh jetzt - ist Gatt in Eagle bevor Hugh losfährt???

Der Abstand Gatt - Andersen scheint stabil und der Vorsprung Andersen - Verfolger auch; fraglich ist hier, wer dass der nächste Verfolger sein wird: Schnuelle ist etwas vorgefahren, aber ich hoffe, er schont seine Hunde und bleibt immer hinter Sass ;) Dann hat er ein ausgeruhtes Team und kann auf der zweiten Yukon-Strecke richtig Tempo bolzen. 8) Dann ist weder Andersen noch Gatt vor ihm sicher (*schaut sich seinen Tip an*) - ohhhh, ich denke er hat doch keine Chance mehr gegen Andersen und Gatt: Take it easy Sebastian  ;D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dakota am 02/11/11 um 12:58:43
hmmm... mike ellis hat noch einen hund in dawson gelandet... somit hat der RR-favorit nur noch 10 hunde imrennen...

dallas seavey hat übrigens noch gar keinen hund gedropped!  

;D


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/11/11 um 13:22:15
Jedes Rennen hat einen oder mehrere entscheidende Momente. Heute nacht auf American Summit war einer davon.
Winde sind gegen Mitternacht auf dem baumlosen Gipfel von American Summit mit Schneegestoeber sicherlich auf 30 km/h gestiegen und Neff hat es grade noch rueber geschafft bevor der Trail hinter ihm verblasen wurde. Gatt kaempft sich nun in der Dunkelheit entlang eines langen, flachen und baumlosen Bergrueckens in Richtung Eagle gegen starke Westwinde vor und wird wahrscheinlich Probleme haben den Trail zu finden. Dies wird sein Team ermueden und selbstverstaendlich seine Rennzeit verlaengern.
Es ist oeffter passiert, dass Rennen durch solche Wettereinbrueche gewonnen oder verloren worden sind. In diesem Falle vermute ich, dass Hugh Neff wahrscheinlich 2-3 Stunden durch das Wetter dazu gewonnen hat. Jetzt ist die Frage wie seine Hunde durch den Tierarzt-Check gehen werden.
Hans wird ein oder zwei Hunde in Eagle zuruecklassen. Dies war ein schon eine vorher beschlossene Taktik um das Team fuer den folgenden Flachlandlauf auf dem Yukon zu verkleinern.
Falls Hugh Neff's Hunde alle gesund sind, wird er schwer zu schlagen sein. "Striking distance" -  die Stunden die man zurueckliegen kann und trotzdem noch gewinnen kann - liegen in Circle alten Schaetzungen nach bei ca. 6 Stunden.
Allerdings wird das Wetter kaelter werden und nach dem langem Flachlandlauf entlang des Yukon und Birch Creek, steht immer noch Eagle Summit an. Da dieser Berg schon viele Rennen entschieden hat und notorisch schlechtes Wetter aufweist, kann sich das Blatt dort auch noch einmal aendern.
Ken Anderson hat im Augenblick sicherlich auch noch die Moeglichkeit zu gewinnen.
Trotzdem hat Hugh Neff heute nacht die Glueckskarte gezogen.....
Peter


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/11/11 um 13:55:10
Hallo Peter, danke für Deinen Bericht, ja, wir wissen zu wenig vom Wetter, was dort vorherrscht, von allen Bedingungen, das hast Du jetzt gut geschrieben, was da alles ist und sein kann.

Ich bin grad nach Hause- Röhre, ist alles o.k., Verwachsungen der Knorpel, blos gut, ich bin so happy.

So, bin gespannt, wie es weiter geht.
Tina hatte mir eine pn geschickt, sie weiss wieviel Arbeit Du Dir dort für uns machst, mit so wenig Ruhe und Schlaf, wir schätzen das Alle sehr.

Liebe Grüsse von Christine.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/11/11 um 15:55:47
??? Laut Tracker ist Marrs  kutz vor Dawson, aber von der falschen Richtung her ??? hat jemand infos warum er umgedreht hat ......


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Peter_Kamper am 02/11/11 um 16:06:58
Keine Ahnung. Wir wundern uns auch in Dawson. Ich kann mir zwei Moeglichkeiten denken und eine davon ist ein kaputter Schlitten.
Christine Rolofs hat uebrigens aufgegeben. Canadian Rangers gehen sie grade (7 Uhr morgens)mit Motorschlitten abhohlen.
Das Wetter ist absolut mies. Hans Gatt hat den Trail verloren (vergroessere seine Reiseroute auf ganz gross und du siehst, dass er den Trail sucht).
Mit etwas Glueck hat Hugh das Ding FAST in der Tasche....


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: togo am 02/11/11 um 16:09:14
Roalofs scheint vor der Passhöhe Solomon in schwierigkeiten zu sein. Wenn ich den Leiftracker richtig gedeutet habe ist Sie 5-6 km vor ihren Hunden gelaufen und bekommt die Tiere jetzt nicht mehr in den Wind. Auch wenn Sie von den Rangers Futter bekommen hat werden die Hunde probleme haben Ihre temperatur zu halten.
Ich hoffe mal das die Rennleitung das gut im Auge hat.
Vor einigen Jahre ist beim IDI ein Rookiemusher in Schneenot gekommen und hat zwei Hunde verloren.


Danke Peter habe grade gelesen das ich mir umsonst gedanken mache
;)

tg


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 16:48:28
Danke Peter, nun ist mir auch klar, warum Hugh immer weitergefahren ist... Jetzt hatte er mal wirklich Glück wies scheint. Und Marrs hat ca 4 km vor 40 Mile umgekehrt und fährt seither im Schneckentempo zurück...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/11/11 um 17:07:41
Da ist Hans ja schon eine Weile ab vom Trail, habe es mir grad angesehen, wie findet er denn den Richtigen wieder, ist dort alles verweht?

Was bedeuten die bläulichen Linien?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/11/11 um 18:06:26
Das hoert sich ja alles nicht gut an :(
Wie ist das eigentlich-gibt es einen Zeitpunkt wann die Organisateure eingreifen, wenn es wirklich zu dick kommt und man sieht dass es soweit ist, dass Hunde oder Musher da nicht mehr rauskommen ohne Hilfe?

Spannend ist es ja aber wenn man sich Sorgen machen muss hoert der Spass auf.
Ich hoffe mal sehr dass sich das Wetter beruhigt so dass alle ohne schaden weiter kommen.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/11/11 um 18:19:30
Das Wetter in den Bergen hat den Teams schon oft schwer zu schaffen gemacht.
Gatt scheint erst mal beschlossen zu haben zu rasten bis es sich wieder bessert.
Sass und Anderson kommen ran. Sab auch, aber er hat Moore im Nacken. Sab ist ja Sturm erprobt, wie er vor ich glaube 2 Jahren beim ID bewiesen hat. Mal sehen, was des einen Leid ist ja oft des anderen Freud.

Wade müsste bald in Dawson zurück sein, schade, hat wirklich ein tolles Rennen gefahren, hoffentlich ist ihm nichts Schlimmes passiert.

Genauso drücke ich die Daumen, dass Christine Roalofs und ihre Hunde gut nach Dawson kommen, egal wie und mir welchen Konsequenzen, hauptsache alle gesund.

Hugh macht jetzt erst mal eine ausgiebige Pause, hat er und sein Team nach dem Ritt auch sicher verdient, Polster hat er ja noch genug.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 18:28:37
eben ist Neff raus - nach fast acht Stunden.
Aber mal schaun, was ihm noch so alles auf der Strecke passiert. Noch ist nichts entschieden.

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 20:40:03
[quote author=admin link=board=14&num=1297276769&start=60#64 date=02/11/11 um 18:28:37]
eben ist Neff raus - nach fast acht Stunden.
Aber mal schaun, was ihm noch so alles auf der Strecke passiert. Noch ist nichts entschieden.

ragnar
[/quote]

:o Da hast Du mir einen Schock verpasst Ragnar: Ich dachte schon Neff hat gescratcht in Eagle!!!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 22:22:35
Sass vor Gatt in Eagle!! Anderson nur noch knapp vor Schnuelle... Klar scheint nur: Neff zieht vorne einsam weg!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 22:38:03
@shanook
Sorry fuer den Schreck!

Sollte Hugh den Quest wirklich mit dem jetzigen Abstand gewinnen, waere das gaube ich einmalig in der Geschichte vom YQ.
Fuer Neff waers natuerlich eine Genugtuung und alle Kritiker, die immer behauptet haben er wuerde sich nur an den Fuehrenden dranhaengen (Mackey,Kleedehn etc.) wuerden verstummen.

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/11/11 um 22:39:43
Sieht nach one Man  Show des  Hugh Neff aus!Bravo!Trotz allem gewonnen ist noch nichts aber hoffen wird mann doch dürfen! ::)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 22:47:11
2009 sah auch alles nach einem Sieg fuer Kleedehn aus - nicht mit so einem deutlichen Vorsprung aber Kleedehn hat von Pelly aus bis Central gefuehrt - tja und dann kam der Eagle Summit und eine laeufige Huendin...

AUf dem Trail kann jeder Zeit noch was passieren, warten wirs ab. Aber dem Neff ist es wirklich zu goennen, nach so vielen Teilnahmen, seinen Ausseinandersetzungen mit den Quest-Verantwortlichen, den vier Minuten von 2009 usw.
Er hat es verdient.

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/11/11 um 22:53:13
Ich denke dass es sowiso Unsinn ist solche Behauptungen überhaupt anzunehmen.Ich bin fix der Meinung dass Leute wie  der Lance, Hugh,William,Sebastian,Gatt ,Buser, um nur einige zu nennen jederzeit in der Lage sind so ein Rennen zu gewinnen.Speziell Lance,Hugh und William hatten schon gezeigt dass sie schnell sein können.Was hätte zb. William für eine Zeit 2009 fahren können ohne Missgeschick am Eagle Sumit und dann Hugh trotz der Zeitstrafe hat sich Sebastian mehr oder minder über die Ziellinie gerettet.Alles in allem gehört meine anerkennung allen Sportlern die an dem Quest je teilgenommen haben denn sie sind wahre Sportler!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/11/11 um 22:58:22
@dr-blei, abwarten, wie Ragnar schon schreibt, es kann noch viel passieren ;)
Obwohl, zu gönnen ist es ihm jetzt wirklich.

Aber ich hoffe immer noch auf Sabs Stunde, sieht ja auch ganz gut aus momentan 5.

Weiß man denn schon warum der Wade Mars umgekehrt ist?

Und unser Sui, ist er schon in Eagle angekommen, ohne weitere Elchbegegnungen?

PS: Wie wahr, du sprichst mir aus der Seele, dr-blei!!!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 23:01:41
Wade Marrs hat ja jetzt offiziell gescratcht - aber warum?
Aus den Posting in facebook werde ich nicht schlau...

@dr-blei
Full Ack

???
admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/11/11 um 23:03:12
Verstehe es auch nicht!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 23:11:29
Clint Warnke ist auch nach Dawson zureuckgekehrt - auch hier keine ahnung warum?

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 23:16:40
Tönt für mich wie wenn Marrs in overflow geraten oder gar eingebrochen wäre und dann wegen der schlechten Aussichten nicht weiter wollte... Aber sicher bin ich mir da nicht...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 23:22:26
@shanook
ja so ungefaehr habe ich mir das auch zusammengereimt, vielleicht wollten die das Wort 'Overflow' vermeiden, da es ja keine geben sollte ?!

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/11/11 um 23:25:14
Die Erklaerung bei Facebook ueber Wade Marrs:

Er fuhr auf den Fluss, entschloss sich aber dann wegen dem Wetter und seinem Team(damit ist wohl gemeint dass er nur noch 8 Hunde hatte) wieder nach Dawson zurueck zu kehren. Ihm und seinen Hunden geht es gut, sie sind sicher und gesund wieder in Dawson.

Eingebrochen ist er also nicht(hoert sich jedenfalls nicht danach an ausser sie verschweigen was), sondern hat ganz einfach gesehen dass es sinnlos waere weiter zu fahren und damit die Gesundheit der Hunde zu riskieren.
Das finde ich toll :-)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/11/11 um 23:36:56
@Insomniac

Danke - ich gestehe das ich den Satz nicht ganz verstanden habe.

Hier ein Link zu vielen + schoenen Yukon Quest Photos 2011 (hauptsaechlich Start)

http://www.yukonquest2011.com/

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/11/11 um 23:46:55
Sab ist auch gleich in Eagle!
Doch wo ist Allen Moore, er sendet schon seit mehr als 3 Std. nicht mehr.
Kann er schon in Eagle sein?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/11/11 um 23:48:56
Eher nicht, da Andersen als 4. gewertet ist und eben reinkam...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/11/11 um 23:52:47
Und soeben ist auch Sab in Eagle eingetroffen, als 5.

Leute ich muss ins Bett, morgen um 5:25 Uhr geht der Wecker, arbeiten
Gute Nacht


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/11/11 um 23:56:15
Hugh 12 Std. Vorsprung (okay, mal sehen wie lange die nächsten rasten?), aber dann wirds ganz schön eng.
Da ist ja wohl noch alles möglich!!!

So, aber jetzt wirklich......


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 02:38:08
Bin heute morgen um 6 Uhr in Destruction Bay losgefahren und nun in Fairbanks angekommen. Das Wetter auf der Strecke war der reinste Horror. Schneefall ohne Ende ich musste teilweise durch Schneeverwehungen wo ich dachte Augen zu und durch. Dann kam das boese erwachen kurz hinter der Grenze, aber noch ca. 90 km von tok entfernt. Es lies sich kein Gang mehr einlegen !!! Das Auto funktionierte nur noch im Rueckwaertsgang. Nun war guter Rat teuer. Ich stand schon gut eine Stunde bis das erste Fahrzeug vorbeikam. Es war einer vom Rauemdienst der diese Snowplower faehrt, ich hielt Ihn an und fragte ob er einen Abschleppdienst anrufen koennte? Er fragte was los sei ? Ich erklaerte es ihm und er meine das er einen Km von Hier eine Werkstatt haette ob ich rueckwaerts bis dort fahren koennte ? Ja das wird gehen sagte ich zu Ihm und so fuhr ich den wagen rueckwaerts bis in die Garage. dann stelle er zwei Heizgeblaese vor den vor den vorderen teil des Autos und heizte dem Motorblock tuechtig ein. nach gut einer halben Std. liesen sich die gaenge wieder einlegen. mir war das getriebe eingefroren !!! Ich musste laufend durch hohe Schneeverwehungen fahren weil noch nichts geraeumt war und so sammelte sich soviel Schnee und Eis im motorraum das alles durch den eisigen Fahrtwind gefror. Sowas ist mir noch nicht passiert in all den wintern hier oben. Aber da kann man mal sehen wie Hilfsbereit die Menschen hier oben im norden sind. Ich bedankte mich mit ein paar Dosen Bier und Schokolade und konnte meine Fahrt fortsetzen. das Auto hat bis jetzt gehalten aber das wetter wurde nicht besser. dann bin ich ins Y.Q. Buero gefahren und habe gefragt ob es Sinn macht heute noch nach Circle City zu fahren ? Nein sagte man mir die Paesse sind gesperrt wir starten morgen frueh im Konvoi ich soll mich in einer Std. nochmal dort melden. bin jetzt im Regency Hotel und schreibe diese Zeilen. Mehr spaeter muss jetzt wieder zum Y.Q. Buero. es schneit noch immer und das seit Destruction Bay !!!
Gruss in die Runde
Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/12/11 um 03:25:25
Hi Sui wünsch dir ein gutes Ankommen in Circle.Danke für deine Berichte und ich hoffe dass es Ok ist wenn ich deine Berichte Im Wer kennt wen veröffentliche.Natürlich mit hinweiß auf den Autor.Übrigens wenn du Peter siehst grüße ihn und  frage ihn wegen dem Videographen.Wenn Interesse besteht dann setze ich mich mit ihm nach dem Quest in Verbindung!Grüße Erwin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 04:44:34
Guten morgen in die Runde

Komme gerade vom Y.Q. Buero zurueck und morgen Frueh um 6 Uhr ist Aufbruch nach Circle City mit 6 Autos im Konvoi. Das ist zwar nicht schlecht aber nur der erste hat frei Sicht alle folgenden Wagen fahren im Blindflug. Ich habe das heute zuhauf gehabt zwischen Delta Juction und Fairbanks. Da habe ich eigentlich nicht schon wieder Bock drauf !! Ich werde mich als letzter melden dann kann ich mich haengen lassen wenn es zuviel wird mit Schnee aufwirbeln. Es schneit noch immer und ich bin gespannt ob der Snowplower (Ist bestellt) auch puenktlich kommt um die Paesse Twelve Mile Summit und Eagle Summit zu rauemen ?! Ich werde jetzt noch was Essen gehen (Natuerlich bei Dennys ) und dann ab in die Falle morgen Frueh um 5 Uhr klingelt der Wecker !!! Euch noch viel Spass beim Verfolgen des Rennens ich muss mich erstmal durchlesen was ich alles verpasst habe, da seid Ihr doch besser dran Online ?!
Werde Peter gruessen und Ihn Fragen wegen Videographer 2012 Doc Blei !!!
Gutes Naechtle und Euch einen schoenen Tag !!!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 05:37:41
Es ist jetzt 19.30 Uhr Ortszeit und draussen schneit es noch immer,  schoene Voraussetzungen um morgen nach Circle City zu kommen. Da brauche ich die Kamera garnicht rausholen um ein paar schoene Aufnahmen zu machen, aber warten wir mal ab morgen ist ein Neuer Tag und da werden die Karten neu gemischt. Habe eben erfahren oder besser ich wurde gebeten eine Australierin (Volunteer) mit nach Circle  City zu nehmen. Die Dame ist schon jenseits der 60 Jahre und mir ist es eigentlich egal ,aber ich glaube die CD von BAP (Radio Pandorra) wird Sie nicht verstehen ?? Aber da muss Sie durch !!!!
So das Dinner bei Dennys war wieder 1a wie immer und jetzt geht es hoch aufs Zimmer etwas Tagebuch schreiben und dann ab in die Falle der wecker steht auf 5 Uhr. So long bis morgen in Circle City ???
Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: togo am 02/12/11 um 09:24:46
All about the dawgs (um Neffs worte zu nutzen)
Auch der 2011 Quest hat seine Helden.
Silver, jetzt eher als Teamdog bei Brent eingesetzt ,hat zwei Teams über den America Summit gebracht.
[url]http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Faprn.org%2F2011%2F02%2F11%2Fweather-hampers-yukon-quest-racers%2F&h=288e9[/url]

Silver im Kennel
http://wildandfreealaska.com/dogs_details.php#Silver_1

"Good dawg"

gruss tg


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 12:11:42
Hallo,
so, jetzt habe ich mir auch erst mal alles gelesen,war arbeiten.

Der Hugh hat ja einen Vorsprung von 70 km, wie es aussieht, wow, ist ja enorm.

Sui, Deine Panne mitten im Schneegestöber und in der Kälte, blos gut, dass Dir geholfen wurde.

Weiterhin alles gute und Grüsse von der Christine.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 13:36:06
@Sui
nochmal gut ausgegangen!

als Aufmunterung (eines von vielen Bildern im Net)


ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/12/11 um 13:38:26
Die Verfolger Gatt,Sass,Schnuelle, Seavey und Anderson  sitzen alle dichtgedrängt  zusammen und beraten jetzt wohl wie sie Ihn noch einholen können ?  

Das gibt jetzt ein Rennen im Rennen um den 2. Platz ...

Hugh ist wohl für die 5 unerreichbar !


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 13:43:27
Alle beisammen - sieht wirklich wie eine Versammlung aus! Ob es nuetzt?

Lange keine offiziellen Bilder mehr gesehen.

http://blog.jtkphotography.ca/

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/12/11 um 14:05:14
... und der Tracke von Hugh hat schon seit über 1 Std. nicht gesendet ?? macht er noch Pause ?  ist er über seinen Vorsprung informiert ?  Viele Fragen  ::)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 14:08:09
vielleicht ist es ihm da vorne zu langweillg geworden und laesst sie jetzt ran kommen ;)

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 14:18:49
scheint wohl ein lauschiges Plätzchen zum Rasten zu sein, sind jetzt schon 6 Teams. Oder geht der Trail nicht weiter, hat Hugh Steine in den Weg gerollt;D, hat er doch gar nicht mehr nötig  :-X aber das würde erklären warum er es nicht mehr so eilig hat;)

Das werden noch ein paar spannende Tage werden, da ist ja um den 2. noch alles offen :)

Sui, da hast du ja schon wieder Glück gehabt, so schnell Hilfe zu bekommen, weiterhin eine gute Fahrt und mach deine Mucke nicht ganz so laut.

Wir haben hier heute mal wieder ein Schnee- Regenschauer und prompt ist die A2 wieder gesperrt, 10 Auffahrunfälle :o ::), muss ich gleich eher zum Dienst los, da das ganze Städtchen verstopft ist.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/12/11 um 14:18:58
Mann Mann Sui, Du machst Sachen. Ich kann mir vorstellen dass es einem bei solchen Zustaenden richtig pluemerant wird, man sieht kaum was, weiss nicht wann und ob Hilfe kommt und es wird kaelter und kaelter. Klasse dass Dir dann jemand zu Hilfe kam. Da hast Du Dich sicher so erleichtert gefuehlt wie Hans, als Brent vorbei kam(Brent ist mein neuer Held und Silver sowieso)
Ich wuensch' Dir jetzt dass Du gut weiter kommst und keine solcher Zwischenfaelle mehr haben musst. Meine Freundin kommt auch aus Dawson nicht weg und befuerchtet nun den Finish in Fairbanks zu verpassen. Das Wetter hat jetzt die Macht und ich druecke Euch allen die Daumen dass Ihr vor allem sicher  bleibt! Toitoitoi ;-)
P.S.Deine australische Beifahrerin, da musste ich echt grade lachen-aber wer weiss, vielleicht ist sie auch pure Unterhaltung fuer Dich und zu zweit ist es eh besser-meistens


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Insomniac am 02/12/11 um 14:21:09
[quote author=Anacok link=board=14&num=1297276769&start=90#90 date=02/12/11 um 13:38:26]
Die Verfolger Gatt,Sass,Schnuelle, Seavey und Anderson  sitzen alle dichtgedrängt  zusammen und beraten jetzt wohl wie sie Ihn noch einholen können ?  
[/quote]
Vielleicht haben sie ja auch nur einfach beschlossen erstmal zusammen zu bleiben-wegen dem Wetter-aus Sicherheitsgruenden und dann wieder individuell weiter zu machen, wenn es nicht mehr so schneestuermt?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/12/11 um 14:36:35
Es scheint doch so zu sein dass wenn es wirklich stark geschneit hat oder noch schneit Hugh seinen Trail selber machen muss und das kostet sicher viel Kraft???


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 14:47:59
Wenn Gatt nicht den falschen Knopf an seinem GPS Gerät gedrückt hätte, würde das dann bedeuten er wäre ausgeschieden?:o, da er dann Hilfe in Anspruch genommen hätte.
Das Wetter muss ja wirklich die Hölle sein für die Teams, hoffentlich kommen sie alle gut dadurch und dann ist es auch nur vernünftig im Konvoi (wie der Sui ja auch) weiter zu fahren.

Silver, wieder ein Held des YQ mehr! Ja das sind die Geschichten die ich so liebe, von diesen wunderbaren Hunden und die wir leider viel zu selten erfahren.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 15:19:39
@Habicht

Wenn Gatt den 911 gedrueckt haette, dann waere er wohl ausgeschieden (worden). Aber, ob er das wirklich versucht hat oder nur kurz daran gedacht hat wird nur er wirklich wissen. Wie schon erwaehnt, muss man bei Gatts
Aussagen - besonders aufpassen.
Er ist ja von Eagle dann eine Stunde vor Brent Sass dann wieder raus - muss sich also extrem gut erholt haben...

Ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/12/11 um 15:34:14
Etwas ist auch sicher: Das Wetter muss extrem schlecht sein: Es werden nur kurze Strecken gefahren und lange Pausen gemacht. Durch den Zusammenschluss hinter Neff wird das Rennen für diese nun wie neu gestartet! Also ist für Schnuelle, aber auch für andere wieder alles drin!!!

Oh und wer glaubt hier, dass Hugh noch rastet??


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 15:53:22
In Circle kommt es am Morgen zu leichten Schneefällen bei Werten von -25°C. Später kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Temperatur erreicht -25°C.
Am Abend ziehen in Circle Wolkenfelder durch und die Luft kühlt auf -30 bis -29°C ab. In der Nacht ist es bedeckt und die Luft kühlt sich auf -32°C ab.
Der Wind weht leicht aus nördlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 8 km/h.

In Eagle fallen morgens vereinzelt Schneeflocken vom Himmel bei Temperaturen von -34°C. Im weiteren Tagesverlauf gibt es von mittags bis zum Abend hin nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Werten von -43 bis zu -26°C. In der Nacht ziehen Wolkenfelder durch bei Tiefstwerten von -48°C.
Der Wind weht leicht aus nördlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 8 km/h.

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/12/11 um 17:12:00
Nicht gerade viel los  ??? Scheint echt miese Bedingungen zu haben! Und wieder mal glaube ich, dass es Hughs Tracker "erwischt" hat  ;D Vielleicht sendet das Ding nicht im Schneetreiben?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/12/11 um 17:21:27
ok - Hugh in Slavins, sein tracker steht noch immer  ;D War eigentlich klar  ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 17:26:19
Da sitzen 6 Teams zusammen und es sieht aus, als wären sie nicht direkt auf dem Trail,  beim ran zoomen.
Was ist da blos los???
Da macht man sich langsam Sorgen, dass nichts passiert ist.
Haben die Musher eigentlich Verbindung zu Hubschraubern, falls mal was passiert, was man nicht hofft.
Gruss christine


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/12/11 um 17:32:32
Sie haben den 911-Knopf am Tracker...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 17:33:20
Reanate hast "ne pn .

Neff macht Pause.
Dan K. ist nur noch 8 Milen von den 6 entfernt.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 17:57:02
Sabs ist los und Hans bewegt sich auch wieder, aber Beide nur langsam.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/12/11 um 17:58:14
und der Sab versucht mal los zu fahren aber gaaanz langsam ist mit 1.1 mph unterwegs


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 18:00:40
komisch, so langsam...


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/12/11 um 18:05:16
laut Tracker löst sich B.Sass auch von der Gruppe mit 0.8 mph .... ???


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 18:09:29
ja, ich sehe es jetzt auch, aber sie sind 40 Milen von Hugh weg, der immer noch Rast macht.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 18:40:35
4 sind aber jetzt nicht mehr auf dem Trail, sie sind am Ufer. Vielleicht offenes Wasser?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 20:39:27
Hallo Leute,
geschafft für Heute, Feierabend!
Ganz im Gegensatz zu den Mushern und Hunden. Der 6er Konvoi ist wieder langsam unterwegs.
Dan Kaduce scheint an der gleichen Stelle wie seine Vorgänger zu rasten, oder gibt es hier wirklich ein Problem mit dem Trail?
Wie sieht es denn aus mit Hughs Zeiten, wird er auch bei diesen Wetterbedingungen noch einen neuen Rekord fahren können?

@Admin, ich habe auch nicht wirklich geglaubt, dass Gatt aufgeben könnte, hat wahrscheinlich wiedermal ein bisschen gestöhnt.
Aber trotzdem ein fairer Zug von Brent Sass.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 20:54:25
@habicht

Keine Frage Gatt war in Schwierigkeiten und hatte Probleme. Er wird bestimmt auch daran gedacht haben aufzugeben. Aber, ob er es wirklich seinem eigenen 'Unvermoegen' den richtigen Knopf zu druecken oder dem Zufall  zu verdanken hat , dass er jetzt noch auf dem Trail ist, lass ich mal so dahingestellt....

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 20:59:49
@Admin, muss ja echt heftig sein das wetter da drüben!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/12/11 um 21:41:22
Ich sage jetzt gute Nacht, ich mache den PC aus, noch viel Spass beim Verfolgen und spass haben.

Liebe Grüsse von Christine-
Renate hast auch "ne pn, tschüssi, bis morgen.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 21:44:06
Der Neuschnee scheint sie auszubremsen, wenn man sich die Zeit von Hugh Neff anschaut: 4.4mph von Eagle nach Slavens und ueber 23 Stunden. Der Rekord von Mackey letztes Jahr war 16 1/2 Stunden auf diesem Streckenabschnitt.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/12/11 um 21:48:13
Das meinte ich dass Hugh sein eigener Trailbreaker ist und das kostet Kraft.Das Gute ist daß die Verfolger dieselben Probleme haben und nicht einfach in Hughs Spur nachfahren können!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: shanook am 02/12/11 um 21:57:19
Aber je näher sie fahren, desto besser gehts... Nimmt mich Wunder, wie das weitergeht   :)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 22:01:05
dann haben die 6 doch noch eine Chance Hugh einzu holen! Wenn sie sich wie beim Radfahren immer abwechseln mit dem Trailbrechen können sie natürlich Kraft sparen!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 22:08:25
Neff koennte natuerlich (wieder) davon profitieren, dass die Trailbreaker vor ihm fahren, falls die Schneeverwehungen nicht zu stark sind.

admin


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 22:08:28
Der 6 Car Konvoi ist sicher in Circle City angekommen !! Es war ein Traumhafter Ausblick von Eagle Summit, der Wind blies und die Vans mit den Toilettenhäuschen wackelten ganz schön und hatten probleme in der Spur zu bleiben. ich war als vorletzer unterwegs und habe trotzdem gestoppt um ein paar Fotos zu machen !! Meine Australische Beifahrerin war jedenfalls very happy deswegen denn Sie genoss es auch so eine Aussicht hat man nicht alle Tage !! Jedenfalls sind wir gut In Circle City angekommen und das Wetter hat sich gebessert, die Sonne scheint bei -30 Grad Cels. optimale Bedingungen jetzt, aber die ganze gestrige Nacht und der Tag das war Horror. Hoffe es bleibt jetzt bis zum Schluss so ? Wir frühstücken gerade in der Old Firehall und es kommt ein Buschflieger nach dem anderen an und bringt die Vets und Officals usw. Jetzt warten wir auf Huh Neff aber das wird noch dauern der Neuschnee bremst Ihn !!

Gruss aus Circle City
Sui
viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 22:18:11
Sui, gut, dass du heile angekommen bist, war ja schon eine ganz schöne Höllenfahrt.
Prima, auch für uns, dann gibt es endlich wieder Live- Berichterstattung ;)
Viel Spaß und hoffentlich noch viele sonnige Tage


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 22:31:15
Wenn man sich die Livetracker anschaut wird man schon ein wenig an eine Fuchsjagd erinnert. Hugh vorweg und dann folgt die Meute.
Hugh scheint erstmal eine Pause zu machen, mal sehen wir nah die anderen ran kommen, aber bei dem Tempo kann Hugh sich ruhig ein paar Stündchen gönnen.


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/12/11 um 22:43:09
... nach 5 1/2 Stunden Pause in Slaven's  ist Hugh wieder auf dem Weg ....


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 22:46:37
Ja Renate könnte er, nur mit dem Unterschied das er nicht sieht wie nah die anderen rankommen !! Wir sehen das hier am Livetracker aber Hugh Neff muss sich auf seine Renn strategie und seinen Instinkt verlassen !! Oft genug haben wir erlebt wie ein mehrere Std. Vorsprung am Eagle Summit zusammen geschmolzen ist !!!! Ich will nicht unken und Hugh Neff wäre auch dran mit einem Sieg, aber man sollte den Fisch erst verkaufen wenn er auch gefangen ist ?!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/12/11 um 22:49:02
ja, und darum ist er auch wieder auf Weg!

Apropo Weg, mein Weg geht jetzt in die Heia,
ich wünsche euch noch eine gute Nacht, bis Morgen


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 23:11:04
Ich befürchte das Du noch in der Heija liegst wenn Hugh Neff in Circle City ankommt ??!! Seine Freundin Tamra ist jedenfalls schon ganz aufgeregt und kommt laufend den Tracker checken. Hugh Neff wäre auch dran mit einem Sieg dieses Jahr, aber warten wir ab was der Trail noch für Überraschungen zu bieten hat ?!


Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/12/11 um 23:16:58
tja, da kommt ja noch der Eagle Summit... wie ist da eigentlich so das Wetter? - muss mal nachschauen...

ragnar


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/12/11 um 23:22:41
Eigentlich ist es William 2009 ähnlich ergangen und hoffentlich ereilt am Eagle Sumit Hugh nicht das selbe Schicksal! Würde ihm den Sieg so vergönnen! 8)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukonpaul am 02/12/11 um 23:40:28
Hi,

möchte auf den Blog von  Axel nochmals verweisen http://myadventurer.de/blog/  er ist Doghandler bei Dave Dalton.

Sui&Peter danke für eure "live" Berichte und Infos/Videaos/Fotos.

Beste Grüße
Paul ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/12/11 um 23:41:27
Als wir heute morgen über den Eagle Summit fuhren wehte eine steiffe Brise, naja die Vans mit den Klohäuschen schwankten ganz gehörig und es war bitter kalt bei Sonnenschein und Teilweise in Wolken gehüllt. Das Wetter auf Eagle Summit wechselt von einer Minute auf die andere. Bis Hugh Neff am Eagle Summit ist kann sich das Wetter noch zig mal dort ändern ?!

Also eine Vorhersage für das Wetter dort ist wie 6 Richtige im Lotto vorhersagen !!

Gruss Sui

Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: admin am 02/13/11 um 00:22:02


Herr Peter Kamper


admin  ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/13/11 um 02:14:10
Peter ist nun auch in Circle City angekommen, hat etwas gegessen und ist jetzt auf dem Weg zum Checkpoint Mile 101 dessen Checkpoint Manager Peter ja ist.  Der einzige der im Moment einen Fulltimejob hat ist Der/Die Buschflieger, man hört die kleinen Maschinen laufend starten und landen. Wird wohl noch etwas dauern bis auch der letzte eingeflogen ist ?!

Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/13/11 um 04:39:06
Scheissendreck drüben in der Old Firehall ist die internetverbindung zusammen gebrochen. Das heisst alles schnell zusammen gepackt und rüber zur 300m entfernten Schule. Aber ich muss jetzt wieder rüber denn Hugh Neff ist im Anmarsch auf Circle City. Also bis später !!!


Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: dr-blei am 02/13/11 um 04:55:23
Danke Sui für die Info!


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Habicht am 02/13/11 um 06:23:08
Guten Morgen,

Sui, von wegen noch in der Heia.
Aber Hugh hat ja wieder ein Riesenvorsprung vor den Anderen und wird wohl in Circle einfahren wenn ich auf der Arbeit bin.
Bis heute Abend und macht schön viele Fotos und Videos, danke


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukonpaul am 02/13/11 um 08:24:05
Guten Morgen in die Runde,

sehe grad das sich einige Msuher zu einem gemütlichen Treffen in Slaven´s Roadhouse eingefunden haben. Schnuelle, Anderson, Moore, Sass. Nur Dallas Seavey ist nach 17 Minuten Aufenthalt weiter gezogen und fährt jetzt mit 5.7 mph. Wird womöglich unterwegs die Pause nachholen welche die anderen 4 zur Zeit in Slaven´s Roadhouse absitzen?!

Gruß Paul


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Alex am 02/13/11 um 08:34:54
Guten Morgen zusammen,

das scheint ja echt noch richtig spannend zu werden,
ich bin gespannt wie es weitergeht. Danke für die tolle Berichterstattung hier :)

Hab heute endlich mal wieder Zeit dem Rennen in aller Ruhe zu folgen, ich werde es genießen :)

Lg Alex


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nordmann am 02/13/11 um 09:20:04
Guten morgen in die Runde,

Um 22.20 Uhr Ortszeit fuhr Hugh Neff bei schattigen -37 Grad Cels. und Sternenklarer Nacht in den Checkpoint Circle City ein. Der Musher selbst so wie auch seine Hunde machen einen guten Eindruck. Hugh Neff versorgte seine Hunde während ein 6 Köpfiges Vet Team  seine Hunde untersuchte. Nachdem Hugh seine Hunde versorgt hatte kam er in die Old Firehall und stellte sich den Fragen der Journalisten und dem Video Team. Die Bilder werden noch hochgeladen und werden in kürze zu sehen sein. Hugh bekam unterdessen zwei riesige Hamburger gebraten mit Kartoffeln und Speck. Während ich diese Zeilen in der ca. 300m entfernten Schule tippe lässt es sich Hugh Neff schmecken. Danach wird er sich etwas aufs Ohr hauen und in ca. 6-7 std. Richtung Central aufbrechen ?! Ich werde derweil etwas im Auto dösen und mir den Wecker stellen, auch von den Verfolgern wird vor 6 Uhr in der Frühe keiner hier in Circle City erwartet ?!
Bis denne
Gruss Sui
Viva Colonia ;) ;)


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Anacok am 02/13/11 um 10:35:53
Guten morgen in die Runde ...
Sui habt Ihr schon info´s bezüglich B.Sass´s Hund ?


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Nanett am 02/13/11 um 11:51:17
Ich sag mal " Mahlzeit" in die Runde,

Mensch, da ist ja ordentlich was los, musste alles nachholen, hatte nich soviel Zeit in den letzten beiden Tagen.
Nu bin ich echt gespannt wie es weitergeht, aber zuvor werden mein Mann und ich mit unseren zwei Jungs auf den "Trail" gehen, mit Trainingswagen(keine Schneeflocke).

Ein großes Danke an die Berichterstatter, die uns hier auf den laufenden halten ;D
Wenn ich könnte würde ich euch zu Kaffee und Kuchen einladen...aber ihr seit so weit weg..


Werde heute Abend weiterlesen..bis dahin

Good Mush an alle beim YQ 2011
und ein Howl an die Berichterstatter

LG Annette


Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/13/11 um 13:31:28
Hallo in die Runde,
Sab hat ja ganz schön aufgeholt, aber was ist mit seinen Hunden los.

Sui bist gut angekommen mit Deiner Dame im Auto, blos gut,  und Peter, Dein Foto gefällt mir.

Muss gleich noch weg, heute abend wieder Lucky, lucky...
liebe Grüsse Christine




Titel: Re: Yukon Quest 2011 - 4 -
Beitrag von: Yukongirl am 02/13/11 um 13:54:59
Paul,
Dein Link ist ja wirklich toll, den lese ich heute abend in Ruhe, wo habt Ihr das blos immer her?

Renate hast pn, so muss weg...