Alaska-Info Forum
         Nachrichten
           Thema von: admin am 01/16/05 um 00:25:27

Titel: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 12/10/04 um 12:24:51

Ein in Alaska havariertes Schiff hat nach Angaben von alaskanischen Behoerden einen Teil seines Heizöls verloren. Dadurch wird nach den Angaben die Pflanzen- und Tierwelt in der Region gefährdet.
Offensichtlich sind bereits eine grosse Menge der fast 2,3 Millionen Liter schweren Öls aus dem vor der Insel Unalaska gekenterten Frachter ausgelaufen, sagte ein Umweltbehördesprecher. Das Gebiet rund 1300 Kilometer südwestlich von Anchorage ist ein wichtiger Lebensraum für Seevögel und Meeressäuger.


Titel: Re: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 12/10/04 um 12:25:43

Ein Hubschrauber der US-Küstenwache ist bei einer Rettungsaktion von Schiffbrüchigen vor der Küste von Alaska abgestürzt. Schlechtes Wetter und stürmische See erschwerten am Donnerstag die Suche nach sechs Vermissten, berichtete die Zeitung "Anchorage Daily News". Bei eisigen Wassertemperaturen gab es Stunden nach dem Absturz kaum Hoffnung auf eine Rettung.



Titel: Re: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 12/10/04 um 12:36:07
Hier LINKS zu aktuellen Informationen von ADN
(Anchorage Daily News):

NEWS:
[url]http://www.adn.com/front/story/5890286p-5802851c.html[/url]

BILDER:
[url]http://www.adn.com/photos/selendang/index.html[/url]

FRONTPAGE (als .pdf):
[url]http://www.adn.com/front/story/5890286p-5802851c.html[/url]

ADN:
[url]http://www.adn.com[/url]


admin


Titel: Re: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 12/11/04 um 13:16:51

Zwei Millionen Liter Treibstoff an Bord  

Die übrigen geretteten 18 Besatzungsmitglieder des havarierten Frachters erholen sich an Land. Für die Seeleute ist das Ärgste vorbei jedoch nicht für die Küstenwache und wahrscheinlich auch nicht für die Natur an der Küste, vor der die beiden Teile des Unglücksfrachters nun liege.

Eine Umweltkatastrophe wird nun befürchtet. Das unter malaysischer Flagge fahrende Schiff hatte zwar  Sojabohnen geladen, aber auch mehr als zwei Millionen Liter schweres Heizöl als Treibstoff an Bord.




Titel: Re: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 12/13/04 um 21:30:49

Der vor Alaska havarierte Frachter Selendang Ayu wird zu einer immer grösseren Bedrohung für die Umwelt. Das ca. 220 Meter lange Schiff sei in einem noch schlechteren Zustand als befürchtet.

Das sagten Rettungsexperten nach einer ersten Inspektion. Der Boden des auf Grund gelaufenen und in zwei Stücke geborstenen Frachters drohe nun zu brechen. Der zähe Film aus Öl bedroht den Lebensraum eines der wichtigsten Naturreservate Alaskas.



Titel: Re: Drohende Ölkatastrophe ?
Beitrag von: admin am 01/02/05 um 22:37:55

Die Ölverschmutzung nach dem Tankerunfall vor den Aleuten-Inseln in Alaska ist laut Biologen schlimmer als zunächst angenommen. Mehr als 650 verölte Vögel sind seit dem Unfall vor drei Wochen gesichtet worden.

Stürmisches Winterwetter behindert weiterhin die Säuberungsarbeiten und die Eindämmung der Umweltschäden in den schwer zugänglichen Küstenabschnitten. Die Fischereibehörde untersagte bis auf weiteres den Fang von Fischen und Krebsen in der ölverseuchten Region.


Titel: Öl wird jetzt vor Alaska geborgen
Beitrag von: admin am 01/16/05 um 00:25:27

Eine amerikanische Bergungsfirma hat begonnen, Treibstoff aus den Öltanks des vor der Küste Alaskas havarierten und zerborstenden Frachters Selendang Ayu zu pumpen.

Bei besserem Wetter konnten Bergungskräfte auf das festsitzende Heck des Frachters gebracht werden. Hoher Wellengang und Stürme hatten in den Tagen zwischen den Jahren die Arbeiten an dem Wrack verhindert.





Mehr unter
[url]http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/vermischtes/410034.html[/url]

admin