Alaska-Info Forum
         Allgemein
           Thema von: kupfi am 08/04/14 um 11:01:10

Titel: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/10/14 um 13:49:51
Hallo,
ist jemand schon dieses Stück gepaddelt und kann mir sagen ob ich das problemlos bewältigen kann oder sind da Schwierigkeiten dabei, wenn ich es in Google Maps anschaue sieht es aus als ob kein Weisswasser wäre.
Ich paddle erst seit einem Jahr und habe keine Wildwassererfahrung.

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/10/14 um 15:14:33
Da hast du keine Schwierigkeiten aber es ist nur ein Eintagestrip. Wenn du eine längere Strecke Paddeln willst würde ich dir die Big Salmon Tour 14 Tage oder den Pelly River von Ross  River nach Pelly Crossing empfehlen! Beide Flüsse sind WW Klasse I-II und auch für Menschen mit wenig Kanuerfahrung machbar. Allerdings solltest du so eine Tour zumindest mit einem Partner machen. ( nicht allein ohne Erfahrung!)
Big Salmon Kanutour Teil I & II
https://www.youtube.com/watch?v=ndyfCQdc-ME

https://www.youtube.com/watch?v=Xp-E_TWmftM


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/10/14 um 15:51:42
der Tagestrip, bzw. ich denke mal 5 Std. Trip ist so gewollt, wir reisen mit dem TC und mit der ganzen Familie ( 2 kleine Kinder) und da wollte ich mich von meiner Frau an der Brücke absetzten lassen und in Dawson wieder aufpicken lassen.
meine Frau kann ja dann in der Zeit ein wenig in Dawson verbringen.
Ist er Trip in 5 Std. machbar?

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/10/14 um 16:08:01
Kalkuliere 2 Std mehr ein und genieße die Fahrt!


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/10/14 um 16:29:39
OK, Danke
fliesst der Klondike da recht gut oder muss man ordentlich paddeln?

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/10/14 um 18:19:25
der Fluss ist eher etwas träge kommt aber auf den Wasserstand an. Bei etwas höherem Wasser ist er etwas schneller. Die Geschwindigkeit dürfte so um die 4-7 Kmh sein.


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/16/14 um 11:28:43
Ich habe gesehen, es gibt auch genug Stellen, nahe am Highway wo ich einsetzen kann, 7 Std. ist evtl. ein bisschen lang, muss ich mal schauen, auch wie das Wetter ist. Wenn der Klondike River dann in den Yukon mündet, kann man ja dann dort anlnden wo der Raddampfer steht, oder wird das schwierig?

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/16/14 um 11:38:22
Du kannst überall anlanden! Also ich würde es von der Dempster Brücke machen vielleiht geht's auch in 5 Std. kommt darauf an wie schnell du paddelst.


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/16/14 um 15:13:46
Wir fahren morgens am Lake Laberge lose, muss mal schauen wie wir dann durchkommen, ob wir dann nochmals vor Dawson übernachten, aber ich denke es wäre schon schön diesen Abschnitt zu fahren.

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/16/14 um 15:21:39
nun die Strecke nach Dawson ist nicht sehr interessant aber wenn du einen Tip willst so fahre bis Carmaks. Dort über die Yukon Brücke weiter Richtung Dawson bis zur Aussichtsplattform Five Finger Rapids. Nach der Aussichtsplattform kommt eine Abzweigung Tatchun-Frenchman Lake. Diese Straße ( Schotterstr. Aber problemlos zu befahren) 3-4 Km hinein kommst du zu einem wunderschönen See zum Fischen und übernachten!Von dort aus kannst du dann weiter nach Dawson fahren!


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/16/14 um 16:18:44
super, Danke für den Tip.
Meinst der Klondike lohnt sich nicht für das Stück?

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/16/14 um 18:49:30
Wenn du von der Dempster Brücke losfährst hast du ein schönes Erlebnis! Deine Frau kann in der Zwischenzeit in Dawson Shopen und einen Caffee trinken. Wohin fährst du von  Dawson aus?


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: borntobewild am 07/16/14 um 20:21:12
Hallo Kupfi,

es ist schon etwas her als cih den Klondike befahren habe. Eigentlich hat Doc schon alle gesagt. Es ist auf alle Fälle eine Tagestour. Der Klondike ist sehr kurvenreich. Man muß aufpassen das man nicht unter die Sträucher kommt. Da kann man leicht kentern. Unterwegs haben wir einige Äschen gefischt. Richtig Spaß hat man wenn der Klondike in den Yukon fließt.  Auch der Übernachtungstipp ist sehr gut. Es sind dort mehrere See gelegen. Mir hat der Nunatuk am besten gefallen. Vom KLondike HW ist es etwas weiter. Nunatuk ist vom Robert Campell HW schneller zu erreichen.  

Jürgen


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/17/14 um 08:35:27
Hallo Jürgen,
Danke für die Info, was meinst Du mit der Aussage, Richtig Spass wenn der Klondike in den Yukon fliesst, wird es da gefährlich? Bin noch nicht so sehr erfahren, habe aber den Rhein  problemlos gemeistert, beim Ausfahren aus den Altrheinarmen.

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/17/14 um 11:24:42
Nein nicht gefährlich!


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/17/14 um 12:02:02
Was meint er dann, Strömung?


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: Doc-Blei am 07/17/14 um 12:33:37
Weiß ich auch nicht genau vielleicht meint er den Farbwechsel wenn die beiden Flüsse zusammenfließen!


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: borntobewild am 07/17/14 um 19:06:29
Hallo Kupfi,

Strömung hast du in beiden Flüssen. Der Farbunterschied der Flüsse nimmt man wohl nicht gleich war. Den sieht man am besten vom Midnight Dom aus. Was habe ich mit lustig gemeint.  An der Stelle wo der Klondike in den Yukon fließt war damals eine kleine stehende Welle. Die ist mit deinem Gumotex problemlos zu befahren. Das kann schon mal Spaß machen. Wie so oft liegt das halt auch am aktuellen Wasserstand.

Jürgen


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/17/14 um 19:30:15
:D ok, vielen Dank
die Durchlässe auf der Taubergiessen hab ich auch ohne Probleme gemeistert, und die haben auch Spass gemacht.


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: andy9118 am 07/23/14 um 08:27:10
Hallo Kupfi,

hier mal meine bescheidene Meinung. Also ich würde Dir den Klondike River alleine und ohne Wildwassererfahrung nicht empfehlen. Wann soll die Tour denn losgehen? Momentan hat der Klondike River ziemlich wenig Wasser, was das ganze nicht ungefährlicher macht, da er generell schon ziemlich flach ist. Will Dir das nicht mies machen, es ist aber immer schwierig bis unmöglich die Erfahrung der Leute einzuschätzen.
Auf dem Highway von der Brücke bis Dawson sind es genau 40 km. Der Fluss wird ähnlich lang sein, also 5-6 Stunden sind realistisch.
Als Alternative würde ich den Takhini River ab Mendenhall bis zur Brücke am Klondike Highway empfehlen. Dort fliesst der Takhini in den Yukon und man kann wunderbar anlanden und mit dem Wagen an den Fluss fahren. Ist eine leichte aber dennoch schöne Strecke. Einfach am Alaska-Highway in Mendenhall abbiegen und einsetzen und Deine Frau kann Dich dann an der Brücke wieder einsammeln. Von dort braucht Ihr dann noch ca. 30 Minuten bis zum Campground am Lake Laberge wenn Ihr dahin wollt.

Schöne Grüße aus dem Yukon!

Andreas


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: andy9118 am 07/23/14 um 08:30:02
Ach übrigens, den schönsten Blick auf Dawson und auch auf die unterschiedlichen Farben des Yukon und Klondike hat man nicht vom Midnight Dome aus, sondern von der anderen Seite. Einfach vom Top of the World Highway am Golfplatz abbiegen und nach ein paar Metern hat man einen wunderschönen Aussichtspunkt. Keine 5 Minuten von der Fähre entfernt.


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/23/14 um 09:18:45
Hallo Andy,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Das hört sich auch ganz gut an, leider passt dass so gar nicht in unsere Tourplanung, wir kommen am 31.08 mit der Nachmittagsmaschine an, bis wir dann unseren TC haben und eingekauft haben wird's dann Abend werden, und dan fahren wir in Richtung Lake Laberge, und gleich am nächsten Morgen so eine Tour zu fahren und meine Familie mit 2 kleinen Kinder mit dem ganzen Jetlag alleine zu lassen, ich weiss nicht so recht. Am Ende der Reise fahren wir dann von Haines Junction nach Haines, dann treffen wir am 20.09 Wolf Schall und fahren vom Marsh Lake zur Yukon Bridge und werden dann wieder von Wolf zurückgebracht. Aber es ist eine Option, schauen wir, wenn wir dann dort sind.
Grüße
Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/23/14 um 09:31:36
Hallo Andy,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Das hört sich auch ganz gut an, leider passt dass so gar nicht in unsere Tourplanung, wir kommen am 31.08 mit der Nachmittagsmaschine an, bis wir dann unseren TC haben und eingekauft haben wird's dann Abend werden, und dan fahren wir in Richtung Lake Laberge, und gleich am nächsten Morgen so eine Tour zu fahren und meine Familie mit 2 kleinen Kinder mit dem ganzen Jetlag alleine zu lassen, ich weiss nicht so recht. Am Ende der Reise fahren wir dann von Haines Junction nach Haines, dann treffen wir am 20.09 Wolf Schall und fahren vom Marsh Lake zur Yukon Bridge und werden dann wieder von Wolf zurückgebracht. Aber es ist eine Option, schauen wir, wenn wir dann dort sind.
Grüße
Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 07/25/14 um 13:30:06
Bin nach wie vor dankbar über jeden Tip.

Kupfi


Titel: Re: Klondike River ab Dempster Bridge bis Dawson
Beitrag von: kupfi am 08/04/14 um 11:01:10
@Andi9118

Ich hab mir das in Google angeschaut, meinst Du ab der Fähre? Dort lässt es sich gut einwassern, und wie lange dauert das dann bis zur Brücke zurück in etwa, das sieht wirklich schön aus, und ich glaube ich möchte das fahren.

Gruss
Kupfi